Masallah-Einladung (was ist das??)

    • (1) 15.10.08 - 20:44

      Hallihallo!

      Wir haben von einen Arbeitskollegen von meinen Mann eine Einladung zur/zum Massalah bekommen.:-)

      Nachdem ich mich in ihrer Kultur gar nicht auskenne :-( muss ich nun euch fragen, was das ist.

      Vielleicht kann mir ja da einer helfen?! #kratz

      Was ist das? Was macht man da? Was zieht man an? Und vorallem was schenkt man dort?

      Der Sohn ist 7 Jahre alt!

      Bin da völlig überfragt und will dort auch nicht mich falsch benehmen da ich die Kultur nicht kenne.
      Muss ich auf was besonderes achten?
      Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könnt!
      Danke!

      mormone

    Hey!

    Aus welchem Kultukreis stammen sie denn??

    LG,

    die Silly #cool

    (8) 15.10.08 - 21:29

    masala oder garam masala ist in der tat eine gewürzmischung, ich koche ziemlich oft mit diesen gewürzen.
    dein masallah bedeutet so viel wie allah behüte, allah sei dank usw. wie in in unserer redewendung gott sei dank...

    wurde ein kind geboren?
    ich hoffe doch nicht, daß der sohn beschnitten werden soll... oder doch?

    "Der Sohn ist 7 Jahre alt!"
    kindern schenkt man immer geld und nur kleinigkeiten von süßkram.

    • An Beschneidung dachte ich auch erst, die wird aber Sünnet genannt.
      Das ist zwar ein wichtiges Ritual, aber ob dazu wirklich Europäer oder Kollegen eingeladen werden, vor allem da wir ja der Sache eher abneigend gegenüber stehen. #kratz

      • (10) 15.10.08 - 22:17

        na ja, da hast du auch wieder recht... vor allem, wenn es sich um einen kollegen des vaters handelt.
        wie das fest der beschneidung hier heißt, das weiß ich nicht.
        dem säugling (kleinkind) wird wohl nochmal vorher der kopf rasiert und dann gehts los.
        vielleicht handelt es sich ja auch nur um eine schnöne geburtstagsfeier?



    (11) 16.10.08 - 01:04

    Musste auch sofort an Beschneidung denken...
    Eine Uzbekin die wir im Zug kennenlernten lud uns zur Beschneidung ihres 6Jaehrigen Sohnes ein, benutzte dafuer aber die russische Bezeichnung.

    Jetzt bin ich auf jeden Fall auch neugierig...

http://de.wikipedia.org/wiki/Masala_(Musikfestival)

das hab ich gefunden.

LG denise

Ich würde behaupten, der Kollege ist Inder.

LG denise

hay

Masallah,
Heißt die Einladung soo??
Es ist bestimmt eine arabische oder türkische Famiele die eine Beschneidungsfeier ihres Sohnes machen.

Zieh dich einfach schick an, und als Geschenk kanst du dem jungen Spielzeug oder in einen Umschlag 20 euro legen und der Famile geben.

Es ist den bestimmt nicht so wichtig was du als geschenk gibst, sie freuen sich bestimmt das ihr da seid.


Viel spaß. schreib doch mal bitte zurück
wie es war?? ob türkisch oder Arabisch beschneidungsfeier..

Alles liebe
Dilek

(15) 15.10.08 - 22:52

Maschallah ist eine Redewendung aus dem Arabischen und heißt "Wie/was Gott will".

Die Redewendung wird in der islamischen Welt im Allgemeinen genutzt, um entweder Gottergebung oder Verwunderung auszudrücken. Der Begriff wird aber auch gebraucht, wenn man ein Neugeborenes erstmals sieht, oder ein schnelles Pferd und soll dann in pseudoabwertendem Sinn dazu dienen, das personifizierte Böse und dessen Neid fernzuhalten. Es heißt dazu unter anderem im Koran in Sure 18:40 "Warum hast du nicht damals als du deinen Garten betratest, gesagt: Wie Allah will; es gibt keine Macht, außer bei Allah?". Der Begriff wird darum gelegentlich auch als männlicher Vorname verwendet.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Maschallah

Anscheinend eine Feier für ihren Gott, über ihren Gott, oder der Gott ist nur die Ausrede zum Feiern ;-)

LG Mel

Top Diskussionen anzeigen