Namen für Lebensmittel, die nur Ihr in der Familie versteht??

    • (1) 10.12.08 - 08:59

      Guten Morgen,
      angeregt durch die Frage nach dem Namen für das Schälmesser fiel mir og. Frage ein.

      Bei uns heisst seit jeher die Ochsenschwanzsuppe "Braune Suppe". Damals konnte unser Sohn das einfach nicht aussprechen und da verlangte er eben Braune Suppe...

      Maggi ist bei uns die "Magie"

      Und Hibiskus (Hagebuttentee mit Hibiskus) heisst "Hibikuss" - eine Kreation unserer Tochter, wobei Hagebuttentee bei uns schlicht und einfach "Roter Tee" ist...

      Müsli mit schwarzer Milch:
      Haferflocken mit Kakao

      (6) 10.12.08 - 09:26

      Arschlöcher = Tortellini

      Tellerminen = eine bestimmte Nudelform (weiß gar nicht ob es die noch gibt)

      Bolo = Bolognese

      Schnipo = Schnitzel und Pommes


      lg glu

Zuckerbrötchen--- der Begriff meiner Tochter zu Pfannkuchen (die mit Marmelade drinnen und Zucker drauf, heissen ja überall anders, oder ?!)




LG
schnuti

G´röstle = Resteessen in der Pfanne gebraten mit Ei und Käse drüber (meistens Nudeln oder Kartoffeln als Grundlage)

Pasghetti = Spaghetti (hab ich früher immer gesagt)

Hallo!

Tittchen #hicks
Hähnenbrust natur gebraten mit Kräuter creme fraiche drüber

manchmal auch

Gematschtes
zu Grütze mit Pellkartoffeln und Sauerkraut, weil wir das immer erst alles zusammenrühren bevor es gegessen wird. Sieht unschön aus, schmeckt aber lecker.

Meine Mutter hat mal an der Käsetheke "Kammbert" geordert. Seitdem heißt der so bei uns.

#blume

LG
Ina

(17) 10.12.08 - 09:56

Hallo!

Poffi, Meralwasser und Fockelharhar.

Kreationen meiner Nichte zu: Kaffee, Mineralwasser und Haferflocken. Diese ist mitlerweile 14 Jahre und hat sich sprachlich deutlich weiterentwickelt. Die Bezeichnungen für diverse Lebensmittel halten sich allerdings noch immer. :-)

L.G. Kapulli

"Stink" - für eine kalte Knobi-Joghurt-Sauce, die es bei uns vorzugsweise am Freitagabend (wegen Arbeit) gibt. Oder auch "Knobi-Stink". Weiß der Geier, wie das aufkam... neulich bei ALDI war es allerdings peinlich. Mein Mann sagte zu mir "Und für den Stink haben wir alles?!" und ich merkte, wie eine andere Kundin mich daraufhin komisch ansah... #hicks

Hey,
"Studentenfraß"-
am Tag, bevor wir in Urlaub fuhren, habe ich aus allem Möglichen, was noch im Kühlschrank war, ein kleines Essen gezaubert, eigentlich aus so einem Kram wie Eier, saure Gurken, Käse, Kartoffeln etc. Mein Mann meinte, das schmeckt ja wie typischer Studentenfraß und da das auch noch halbwegs lecker war, gab es das seither hin und wieder mal.
#koch

(22) 10.12.08 - 10:31

Guten morgen...

das ist ja mal ne lustige Frage.
Aaaalso: bei meiner Familie (Mama, Schwestern und ich) heissen die Rumkugeln z.B "Kinderfragen mit Zucker bestreut". Wenn es abends nur kalte Küche gab dann sagte meine Mutter immer es gäbe "Stulle mit Brot" #mampf

Ansonsten fällt mir grad nix ein.

LG Bianca

Upsalla ist bei uns Obstsalat #gruebel

(25) 10.12.08 - 10:55

Brutzelbemme mit Ei= In Würfel geschnittenes Brot, in Butter knusprig gebraten mit Rührei

Gequetschtes= Sandwiches aus dem Sandwichmaker, weil das Brot an den Kanten zusammengequetscht wird

Eierloch= Brotscheibe gebraten (vorher ein 2-3cm großes Loch in der Mitte schneiden), in das Loch ein Ei reinschlagen und unter mehrmaligem Wenden stocken lassen.

Mehr fällt mir gerade nicht ein#kratz

lg Bienchen

Top Diskussionen anzeigen