Was stört euch am meisten?? *Umfrage*

    • (1) 26.02.09 - 12:48

      würde mich mal interessieren...;-)

      alsoooo ich fang mal an...

      - ich kann es nicht leiden, wenn jemand vor mir steht mit Sonnenbrille auf...da weiß ich nie wo derjenige hinschaut #schein

      - dann mag ich es nicht wenn ein Franzose versucht deutsch zu reden..bzw. das elsäsisch kann ich gar nicht hören..keine Ahnung warum aber ich bekomm da immer ne Gänsehaus..

      - und ich mag es nicht wenn jemand nicht grüsst...

      ich arbeite an einer Tanstelle und da kommen alle 3 Dinge oft genug vor...und ich finde "jemanden grüssen" ist das mindeste...

      und jetzt seit ihr dran ;-)

      Hi,

      es gibt einige Dinge die mich stören aber am aller, aller meinsten stört es mich:

      Dass mein Sohn seinen Mund und seine Hände immer an der Hose, dem T-Shirt, dem Tisch oder sonst wo abwischen muß.

      LG Dany


      Hallo,
      ich finde es unmöglich wenn ich Frauen oder Mädels auf der Strasse rauche sehe!! Das find ich einfach obergrässlich #augen

      Auserdem kann ich nicht leiden wenn Menschen auf der Strasse ausspucken *bäähh**

      Lg Katja

      • Hallo,

        "ich finde es unmöglich wenn ich Frauen oder Mädels auf der Strasse rauche sehe!! Das find ich einfach obergrässlich "

        und bei Männern und Jungen stört es dich nicht, wenn sie auf der Straße rauchen?!
        Ähm, schon mal was von Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau gehört #kratz?

        LG,
        J.

        • Gefallen tuts mir auch bei Männern nicht.

          Bei Frauen siehts aber meiner Meinung nach billiger aus als bei Männern.

          Gleichberechtigung hin oder her.

          Musst meine Meinung ja nicht teilen ;-)

          • Ich lasse dir deine Meinung, finde sie aber genauso altmodisch wie die meiner Mutter (die ähnlich denkt) ;-)

            Bei meiner Mutter kam noch dazu, daß Frauen sich nicht betrinken dürfen, Männer aber schon #klatsch

            Und in Zeiten, wo es in fast allen "Innenräumen" verboten ist zu rauchen, bleibt ja fast nur noch die Straße #cool

            LG,
            J.

            • Naja, nicht alles was alt ist, ist automatisch gleich falsch oder schlecht ;-)

              Mit dem Betrinken ist das so ne Sache, solang man noch weis was man tut und nicht irgendwann nackt auf der Bar rumtanzt - hab ich gegen ein paar Schnäpschen nichts einzuwenden ;-)

              Das mit dem Rauchverbot stimmt allerdings - da bleibt einem nun fast nix anderes mehr übrig.

              Lg Katja

              • Weißt du, ich mag es halt nur nicht, wenn Menschen - gerade Frauen - sagen:
                bei Männern ist dies oder das akzeptabel, bei Frauen jedoch nicht.
                Ein richtig betrunkener Mann ist genauso harmlos/schlimm wie eine richtig betrunkene Frau. Gleiches Recht für alle (Kinder natürlich ausgenommen).

                Ich gebe zu, daß ich Frauen mit Pfeife oder Zigarre im Mund auch für einen ungewöhnlichen Anblick halte (obwohl ich selber schon fette Zigarren geraucht habe), aber ich bin "gleichberechtigt" genug, daß ich sage "Na und, ist ja nicht verboten?"

                "Naja, nicht alles was alt ist, ist automatisch gleich falsch oder schlecht "

                SO meinte ich das natürlich auch nicht ;-) Ich bin eigentlich eher der Typ "früher war alles besser" (obwohl ich weiß, daß das so pauschal nicht stimmt).

                LG,
                J.

          (12) 26.02.09 - 14:01

          Genau, und wenn eine Frau 10 Liebhaber hatte, ist sie eine Schlampe und wenn ein Mann 10 Frauen hatte, ist er ein toller Hecht.

    Hallo,

    das mit dem rauche mag ich auch nicht (bei Männern und Frauen), am allerschlimmsten finde ich da aber, wenn sie beim rauchen einen Kinderwagen schieben.

    LG Petra

Hi erstmal...

;-)

Ich kann es nicht leiden wenn man mich bei einer Unterhaltung nicht ansieht...:-).

Oder wenn es Menschen gibt die alles besser wissen, obwohl man das gegenteil schwarz auf weiß hat...:-(

Och da gibt es so vieles...:-p

Was ich noch schlimm finde wenn man anderen Menschen keine Fehler eingesteht und selber viele macht...:-(

Man sieht es hier auch sehr oft..Rechtschreibung;-)...es ist niemand perfekt...;-)

LG Doreen, die nicht perfekt ist..und ich bin auch sehr froh darüber..;-)

hallo




was ich hasse,


unpünktlichkeit,unfreundlichkeit und wie du auch,elsäsisch#augen

....wenn ich gerade auf dem Klo sitzen, stellen meistens meine Kinder etwas schlimmes an oder das Telefon klingelt und jemand ist an der Tür.:-[

Das kann ich absolut nicht leiden.

Hallo



und ich mag es nicht wenn jemand nicht grüsst...


Und warum bekommen wir dann kein "Hallo" ?


Ich hasse Unpünktlichkeit.
Unordnung.
Wenn einer kein Benehmen beim essen hat.
Ich hasse Mensche die einem ständig Honig ums Maul schmieren und ich mag keine A...kriecher.

Hallo,

es gibt so viele Kleinigkeiten im Alltag, die mich stören, daß ich gar nicht weiß, was mich am meisten stört.

So auf die Schnelle fällt mir ein:
- ich grüße und werde nicht zurück gegrüßt
- ich bin in irgendeiner Art behilflich (z.B. Tür aufhalten), und es kommt kein "Danke!" (bzw. ein dankbares Lächeln oder sowas) zurück

LG,
J.

Hallo,

-ganz schlimm: wenn mir beim Anstehen(z.B.an der Kasse) die Person hinter mir zu nahe kommt#aerger Überhaupt finde ich es schlimm wenn mir fremde Leute zu nahe kommen....
-wenn mir jemand beim Gespräch nicht in die Augen schauen kann
-wenn man mich nicht ausreden lässt
-wenn jemand immer die Nase hochzieht
-Männer die an irgendwelche Hauswände pinkeln#augen



usw.....



LG#blume

Hallo Melle ,

voll daneben :

Base Cap oder sonstige Kopfbedeckung in geschlossenen Räumen aufbehalten - ganz besonders im Restaurant !

Sonnenbrille beim Gespräch auf der Nase behalten

Handy bei Anruf sofort rauskramen , obwohl man gerade mit jemandem im persönlichen Gespräch ist

nicht grüßen, wenn man selbst gegrüßt wird

Zigarettenkippen einfach überall auf den Boden werfen

Das sind die nervigsten Dinge, die mir so ganz spontan einfielen,

lG,
Heike

Hallo

Also was mich im Alltag stört:

nervende Werbeanrufe
LKW's die mich zuparken (oft erlebt)
Autos die so dicht an meinem Auto parken das ich mich frage wie stieg der / die jenige nur aus?
Unpünktlichkeit
Das bescheidene Fernseprogramm (es kommt nur Schrott irgendwie)
Raser / Drängler im Straßenverkehr und sich, andere und mich damit gefährden
Das der Zustellbote wie ein Irrer bei uns klingelt (ca. 10sek. lang) und mein Sohn davon wach wird
Hundehaufen vor und auf unserem Privatgrundstück

Was mich im Forum stört:
Leute die nicht "Hallo" sagen und sich nicht verabschieden
Leute die meinen überall ihren Senf dazu abzugeben ohne das Thema zu beantworten
Die Zahlungs/Lieferungsmoral im Marktplatz

LG Alexa

  • "LKW's die mich zuparken (oft erlebt)
    Autos die so dicht an meinem Auto parken das ich mich frage wie stieg der / die jenige nur aus?"


    Dann würde ich mir an Deiner Stelle aber echt mal Gedanken über Dein Parkverhalten machen, denn sowas ist mir noch NIE passiert.

    Wenn sich jemand z.Bsp. nicht in die Mitte eines Parkplatzes stellt sondern fast auf den Strich, und damit so gut wie 2 Plätze blockert, dann knorze ich mich allein aus Prinzip noch irgendwie daneben und freue mich dann, wenn der durch die Beifahrertür oder sogar den Kofferraum reinklettern muss.

    • Hallöchen

      Du kannst mir glauben ich habe richtig Parken gelernt
      Ich habe das schon öfters beim Supermarkt erlebt.
      Da kommt dann mal eben der LKW der ausliefert und stellt sich mal promt vor die komplette Reihe der geparkten Autos.
      Ebenso wie die Beifahrerseite so eng beparkt wurde das ich meinen Sohn garnicht reinbekommen hatte.

      Es liegt also nicht an mir, denn ich hasse es wie die Pest wenn andere parken als würde denen alle Parkplätze gehören.

      Also Urteile nicht einfach so daher, denn wäre es meine Schuld (ganz am Rand des Parkplatzes parken) wäre es ja auch mein Pech, dem ist aber nicht so!

      LG Alexa

      (24) 26.02.09 - 15:27

      Oder Du ärgerst Dich, weil Du ne dicke Schramme in der Tür hast...

Das Erwachsensein ist einfach störend......wenn man hier die Beiträge durchliest.

Als Kind ärgert man sich meistens:

-über Geschwister
-wenn man früh ins Bett gehen muss
-kein TV schauen darf
-wenig süßes bekommt
-lieber ein Pizza will und nicht die Gemüsesuppe
-Hausaufgaben und Schule ist immer doof......die Lehrer auch

....hach, ja.

Top Diskussionen anzeigen