Muttertag-schwiegermutter??

    • (1) 10.05.09 - 09:12

      Hallo

      zählt meine Schwiegermutter auch als Mutter? Nur weil das Wort Mutter dadrin ist?

      Eine freundin will nun heute mit mir um die Häuser ziehen,aber ich wollte lieber zur Schwiegermutter.

      Nun sagt meine freundin,was ich denn da will,es sei ja schliesslich nicht MEINE MUTTER sondern NUR die SCHWIEGERMUTTER.

      Wer kann mir nun sagen wie es sich verhält: Schwiegermutter zu Schwiegertochter.Oder sollte nur der mann zu meiner Schwiegermutter??

      Diana

      • (2) 10.05.09 - 09:21

        #kratz versteh deine Frage nicht!
        Wenn du doch gerne zu deiner Schwiegermutter gehen moechtest, dann geh halt!
        Da frag ich doch nicht!#gruebel

        Nimm deinen Mann und macht euch nen schoenen Tag, egal bei welcher Mutti...;-)


        LG

        (3) 10.05.09 - 09:31

        HUHU

        ich versteh das auch nicht so ganz. Wenn Du das Bedürfnis hast zu Deiner Schwiegermutter zu gehen dann mach das doch.
        Ich hab nur eine MUTTER und würde im Traum nicht auf die Idee kommen am Muttertag meine Schwiegers zu besuchen aber da ist auch an sich kein enges Verhältnis vorhanden. Wenn Du am Muttertag bei ihr sein magst dann geh hin. ;-)

        GLG

        • (4) 10.05.09 - 09:43

          HI

          du hast ja eine MUTTER, ich bin in einer Pflegefamilie gross geworden und demnach habe ich keine richtige MUTTER.

          Meine Frage ,wr eben die,dass meine frendin der MEinung ist,dass ich Muttertag nicht zu meiner Schwiegermutter,soll weil es eben NICHT meine Mutter ist.
          Diana

          • Hat deine Freundin sonst niemanden,der heut mit ihr um die Häuser zieht? Oder wieso will sie dich davon abhalten?
            Wenn du ein gutes Verhältnis zu deiner Schwiegermutter hast ,du dort gerne hin möchtest ,dann mach das auch.

            LG

            • HI

              nein sie hat sonst niemanden.Nur eben man und noch 2 Kinder. Mit dem 3ten Schwanger.Und will heute nur was mit mir machen. Das ehrt mich als Freundin natürlich,aber sie versteht nicht,dass ich heute mit der Familie zusammen sein möchte.

              Nicht nur weil Muttertag ist.Sondern,weil uns eben immer nur der Sonntag bleibt um was GEMEINSAM zu machen!

        • Da ich "keine" Mutter habe, fahren wir heute zu meinen schwiegereltern. Und ich sehe meine schwiegermama schon fast als meine eigene Mutter an.

          Fahr mit dein Mann zu deiner schwiegermutter. SIe wird sich sicherlich freuen..

          LG
          Corinna

        (11) 10.05.09 - 10:13

        Entschuldige aber das ist fuer mich definitiv Korintenkackerei von deiner Freundin!

        Und in der Pflegefamilie hattest du doch sicher auch eine Mutter oder nicht?? Heisst ja nicht unbedingt leibliche Mutter sondern die dich grossgezogen hat.

        LG

      (13) 10.05.09 - 10:23

      Völliger Blödsinn, den deine Freundin da erzählt. Wir handhaben das heute auch so, dass wir erst zu meiner schwiegermutter gehen und danach zusammen zu meiner Mutter. Wir würden im Traum nicht auf die Idee kommen uns zu trennen nur weil die eine nicht die leibliche Mutter des anderen ist. Ausserdem finde ich das Ganze eh blöd ich Ehre meine Mutter an vielen TAgen nicht nur an Muttertag.

      • (14) 10.05.09 - 10:27

        Genau, so sehe ich das auch. Wir gehen mit meinen Schwiegereltern zum Mittagessen. Da trenn ich mich doch nicht von meinem Mann, nur weil es die SchwieMu ist, und mit wem sollen dann meine Kinder mit... #kratz;-)
        Und wir verbringen so viele gemeinsame Tage mit unseren Müttern, da steht der Muttertag nicht im Vordergrund.

        LG
        Susanne

        • (15) 10.05.09 - 11:52

          Hi

          für mich ist der heutige tag auch nicht soo wichtig,aber mir schoss diese Frage eben ein,weil meine freundin eben meinte,dass ich da heute nicht hin muss,weil es ja nicht meine Mutter sei.
          Diana

Ich denke, das spielt keine Rolle, ob die Schwiegermutter als "Mutter" zählt. Natürlich ist sie die Mutter Deines Mannes und nicht Deine.

Aber ausschlaggebend ist doch nicht ein Verwandtschaftsgrad, sondern die Gefühle, die Du ihr entgegenbringst. Und wenn Du gerne am Muttertag bei Deiner Schwiegermutter sein möchtest, dann geh hin.

Mit Deiner Freundin kannst Du auch noch an einem anderen Sonntag um die Häuser ziehen.

LG, Cinderella (die es schön findet, dass es auch Schwiegertöchter gibt, die gerne zur Schwiegermutter gehen)

  • HI

    ich bin gerne bei meiner Schwiegermutter. Und da wir eben oft da sind,denke ich kann man doch auch heute da hin gehen. Mein mann steht in der Küche und bakt gerade extra für seine mama. Und er freut sich total das er es ihr eben so zeigen kann dass er sie ehrt und viel von ihr hat und gelernt hat und sie eben SEINE Mama ist. Das "seine" war jetzt nicht darauf bezogen,dass es seine und nicht meine ist,sondern eben SEINE Mutter. Im Sinne von: Dich habe ich total lieb:-)

    Diana

(18) 10.05.09 - 11:52

Hallo buzzfuzz,


Mir persöhnlich wäre egal was meine Freundin darüber dennkt wenn ich lieber zu meiner Schwiegermutter möchte dann gehe ich auch hin.

Zu deiner Frage: Die Mutter meines Mannes hat genauso in meinen Augen Respekt und Liebe verdient wie meine Mutter.

Daher gibt es für mich nicht den Unterschied Mutter & Schwiegermutter...


LG und noch einen schönen Muttertag #herzlich

***Kejezein#klee***

  • (19) 10.05.09 - 11:54

    Hallo

    danke für deine Antwort. Dachte echt schon,meine Freundin habe recht,dass ich dort heute nicht hingehöre.Weil es eben nur die Mama meines mannes ist. Sie hat es eben nciht so gesagt,aber der Sinn war der selbe,denke ich.
    Sie meinte auch,mein mann und die Kids sollten mit den Rädern hin fahren,damit ich mir ihr los könne.

    Diana

    • (20) 10.05.09 - 13:20



      Gerne.

      Wenn du selbst Mutter bist und den Tag mit deinen Kindern verbringen möchtest würde ich verstehen aber nur ,weil deine Freundin der Meinung ist würde ich micht nicht davon abhalten lassen.

      Ich finde dass deine Freundin ziemlich egoistisch handelt.

      Trotzdem noch einen schönen sonnigen Muttertag.

      LG

(22) 10.05.09 - 12:22

Hallo,

ich denke, entscheidend ist das was Du möchtest!!

Meine Schwiegermutter ist für mich wesentlich mehr "Mutter" als meine eigene Mutter es je gewesen ist. Von da her ist es für uns keine Frage, mit wem wir den Muttertag verbringen.

Wenn Du den Tag mit Deiner Schwiegermutter verbringen möchtest, dann tu es, egal was Deine Freundin sagt.

LG

(23) 10.05.09 - 13:40

Je nachdem, wie Euer Verhältniss ist - ich liebe meine Schwiemu sehr und werde ihr nachher Telefonisch alles Gute wünschen!
Eo.

Top Diskussionen anzeigen