Umfrage...was habt ihr mit eurem Hochzeitskleid gemacht???

    • (1) 26.05.09 - 11:58

      Huhu

      ich bin grad am Überlegen was ich mit meinem Hochzeitskleid mache...

      es hängt im Schlafzimmer hinter der Tür und ich wollte es bis jetzt immer verkaufen....
      hab also einen Text überlegt für E***....

      jetzt bin ich grad ins Schlafzimmer und hab mein Kleid ausgepackt um auf die Größe zu schauen...

      und da wurde mir jetzt richtig schwer ums Herz...

      auf der einen Seite hängt es eh nur im Schlafzimmer und keiner beachtet es mehr...aber auf der anderen Seite fällt es mir sehr schwer es her zu geben....

      was habt ihr mit euren Kleider gemacht???

      PS: das Standesamtkleid habe ich noch...das ist ein ganz einfaches, das man zu jedem Anlass anziehen kann....

      • Ich habe mich bewusst dafür entschieden NICHT zu Heiraten um genau diesem problem aus dem Weg zu gehen.






        :-D

        Bin und war auch noch nie Verheiratet. Ich denke du hast Bilder von eurer Hochzeit. Das sind Erinnerungen. Für einmal im Jahr an den Schrank zu gehen und sich sein Hochzeitskleid anzuschauen, finde ich es zuschade! Ich würde es verkaufen.

        lg

        J#aha

      Hi,

      ich will meins auch seit Jahren verkaufen - aber obwohl es sehr teuer war (über 1400€) und qualitativ entsprechend gut ist, habe ich bisher niemanden gefunden. Naja, und für 1€ bei Ebay geb ich es nicht her.

      Wenn ich dran denke, inseriere ich es nochmal (nicht bei Ebay) - wenn weg, dann weg. Wenn nicht - auch gut. Es gibt leider mittlerweile zu viele billige Kleider neu (meine Bekannte hat bei Ebay eins ersteigert, genäht auf ihre Maße für unter 150€).

      Naja, schwer fällt es mir nicht es herzugeben. Es ist schön - aber nochmal ziehe ich es eh nicht an ;-).

      Gruß
      Kim

    • ... ich habe zweimal geheiratet, vor 25 und vor 4 jahren, ehrlich, ich habe beide kleider noch. es ist ein riesenspektakel, wenn ich sie mal aus der truhe nehme. meine töchter tragen sie als model zur schau und wir haben ein mordsvergnügen. ich hätte auch das hochzeitskleid meiner mutter gerne mal in der hand gehabt, so ein richtiger 60-jahre reisser. leider gibt es das schon lange nicht mehr.ich würde es in einer schachtel aufbewahren.es ist ein tolles gefühl, wenn du die eigenen töchter in deinem kleid siehst. l.g.c.

      Hallo!

      Meins hängt seit fast 9 Jahren im Schrank. Gut verpackt.

      Kann es auch nicht übers Herz bringen, es zu verkaufen.
      Die Taufkleidung meiner Kinder hängt daneben.

      Sind eben Erinnerungsstücke.

      LG Martina

    • Ich habe es verkauft.........unter dem Wert, somit habe ich noch jemandem Freude damit gemacht.

      Es war ein tolles Kleid. Als Staubfänger, wäre es mir einfach zu schade.

      hi,

      ich hatte glück damals,denn ich hatte mir meines ausgeliehen! :-p;-)


      lg nicole!

      Ich habe meins im Schrank hängen und da bleibt es auch. Ich finde es wunderbar es immer mal heraus zu holen und in Erinnerungen zu schwelgen.
      Meine Ma hat ihres auch noch und zu ihrem 20. Hochzeitstag hat sie es nochmal angezogen. War ein echter Reißer, aber es passte wie angegossen.
      Meins passt auch wieder, nach den 2 Kindern#ole

      Ich würde es nicht verkaufen können, da würden Tränen fließen.#hicks

      Ich habe zwar in weiß auf dem Standesamt geheiratet, habe aber kein typisches Brautkleid getragen. (Da bin ich nicht der Typ dafür.;-))

      Trotzdem war das Kleid nicht tauglich dafür, zu anderen Anlässen getragen zu werden. Ca. 20 Jahre hat es im Schrank gehangen, so um den Scheidungstermin herum habe ich es dann "entsorgt".;-)

      Cinderella

      Hallo,

      ich hab gar kein Hochzeitskleid #gruebel...









      ach, ja klar #klatsch:










      ich bin ja gar nicht verheiratet!

      Aber ich hab das von meiner Mama immer noch im Schrank.

      LG
      cha

      Hallo,

      mein Kleid hat ein Heidengeld geskostet und ich hab es schon jetzt wieder abgegeben, obwohl meine Hochzeit erst am 20.05.09 war.

      Ich bin da in Sachen Kleidung überhaupt nicht sentimental, es ist doch nur ein Kleidungsstück.

      Die Fotos sind doch viel schöner und da steckt man auch noch drin im Kleid.

      Ich freue mich , das mein ausgesuchtes Kleid, jemand anderen genauso erfreut :-)

      LG

      (13) 26.05.09 - 13:06

      Hallo,

      da wir auf einer Almhütte auf fast 3.000 m geheiratet haben, hab ich kein typisches weißes Hochzeitskleid. Wir haben in Dirndl und Lederhose geheiratet und die Sachen tragen wir heute noch (je nach Anlass).

      LG
      bebbelchen

      Hallo,
      meine Kleider hängen im Schrank,seit 8 Monaten.Ich habe noch keinen Plan---mein Mann möchte , das ich sie aufhebe.Wer fragt bekommt sie------
      meine Töchter werden sie eher nicht tragen-------sie sind/werden größer als ich.Außerdem war ich ja eine sehr reife Braut.
      L.G.

      meins hängt seit 8 jahren, in durchsichtige folie verpackt, an der seitenwand meines kleiderschrankes. ich sehe es jeden tag. meinen kopfschmuck und das der blumenkinder hängt an meinem himmelbett, zusammen mit der perlenkette, die ich getragen habe und einem alten zylinder. meine große tochter, die jetzt 18 jahre alt ist, hat mir gesagt, das sie das kleid zu ihrer eigenen hochzeit auch anziehen will. das ist für mich ein großes kompliment gewesen und schon deshalb werde ich es niemals hergeben ;-)

Top Diskussionen anzeigen