Müllabfuhr hat Tonne im Weg stehen lassen

    • (1) 14.07.09 - 13:58

      Ist das normal, dass die Müllabfuhr statt die Tonne wieder auf ihren Ursprungsplatz zu schieben, sie mitten auf dem Durchweg zum Haus stehen lässt?

      Habe eigentlich gedacht, das gehöre zum Job sie wieder zurückzukarren.

      Eine Beschwerde würde vermutlich nicht viel bringen...

      • Fragen gibt es - die gibt es gar nicht !

        Hallöchen,

        bei uns hatten die mal die Angewohnheit die Tonne mitten in der Einfahrt zu 2 Parkplätzen zu stellen (Einfahrt schmal, verbreitet sich dann auf einen 2er-Stellplatz) - wenn man also z.B. vom Einkaufen kam musste man erst mal den Wagen auf der Straße stehen lassen, die Tonne wegrollen um auf den Parkplatz zu kommen - da hab ich die irgendwann mal angesprochen, ob sie wenigstens die Einfahrt frei halten könnten, seitdem klappt das.

        Du brauchst dich ja nicht gleich beschweren, kannst ja einfach mal freundlich nachfragen ;-) - wobei ich es jetzt auf einem reinen Fußweg nicht so schlimm fände #gruebel

        Lieben Gruß

        Sabrina

      Vermutlich würden sie bei einer Beschwerde deinen Müll das nächste mal ganz und gar vergessen!!!

      m.

    wer keine anderen sorgen hat ....

    ich denke sie haben ziemlich viel zu tun und "merken" sich einfach auch garnicht von jeder tonne wo sie gestanden hatte wenn sie sie zurückbringen.

    bei uns stehen sie auch nicht immer genau so wie von mir hingestellt aber das ist ja kein probllem.
    schließlich ist es "meine" tonne und ich kann mich selbst drum kümmern.... müllabfuhr ist lediglich fürs leeren zuständig und nicht fürs korrekte einparken der tonne.

Ja sicher, die haben ja sonst nix zu tun.
Frag sie doch mal, ob sie die Tonne bei der Gelegenheit direkt auswaschen könnten, wenn sie schon dabei sind. Ein bisschen polieren und evtl. `ne Schleife drum.

Du anscheinend aber auch nicht bei der doofen Antwort. :-)

Top Diskussionen anzeigen