auwei, hab Bockmist gebaut, Parkenden beleidigt.

    • (1) 16.09.09 - 10:20

      Hi an Alle,

      heute ist mit mir der Gaul durchgegangen (oder wie sagt man da?)

      Ich kam von einem sehr wichtigen Termin für mich, der leider sehr negativ gelaufen ist.

      Fuhr dann zu einem nahegelgenem kleinen Einkaufszentrum um ein paar Kleinigkeiten im Drogeriemarkt zu besorgen. Der Parkplatz ist nicht grad groß und dementsprechend umkämpft sind die Parkplätze. Als ich wieder rauskam, war ich derart eingeparkt, das ich beinahe auf der Beifahrerseite einsteigen hätte müssen, weil der neben mir mich so eingeengt hat. Ich muß dazu sagen, das ich ganz normal, mittig im Parkstreifen stand, der neben mir stand schief und viel zu nah an meiner Fahrerseite dran.

      Ich hab ihm in meiner Wut einen Zettel ans Fenster gehängt "noch näher gings nicht mehr, oder? Depp".

      Jetzt hab ich doch ein schlechtes Gewissen, und mir tut die Sache leid. Könnte man mir jetzt was anhängen, ich weiß, hab MIst gebaut.

      pulish

      • (2) 16.09.09 - 10:25

        Hallo,

        mußte gerade ein bissl griensen;-)nee, ich glaube nicht! Du hast doch nur einen Zettel an die Windschutzscheibe gemacht, mit der Bitte, dass nächstemal bißchen besser einzuparken!:-p
        Finde das wirklich nicht schlimm;-)

        Ich hatte auch schonmal so ein Zettelchen am Auto#hicks

        Liebe Grüße

        • (3) 16.09.09 - 10:36

          ja, am Anfang war ich blind vor Wut, sowas macht mich halt echt sauer....

          aber jetzt tuts mir wieder leid,

          nä. Mal werd ich nur laut schimpfen IM Auto .

          pulish ;-)

      Ich find die Reaktion von dir schon ein bissl lustig ;-)

      Ich glaube nicht, dass man dir da was anhängen kann. Der Typ wird den Zettel vermutlich wegschmeißen und vielleicht sogar drüber lachen oder sich nur kurz ärgern.

      Mach dir keinen Kopf! Ist schon passiert, das nächste Mal schreibst du's halt nur auf, behältst aber den Zettel für dich ;-)

      Lg
      Clarissa

    • Guten Morgen,

      naja, sollte es zum Schlimmsten kommen, könnte man "Depp" ja auch als Signatur auslegen! ;-) Hast schließlich nicht "Du Depp" geschrieben!

      Gruß, s.

      (6) 16.09.09 - 10:32

      Ach du meine Güte. #freu

      Wer soll dir denn was anhängen können ? Hast du deinen Namen und Adresse drunter geschrieben ?-------Oder meinst du, der andere Fahrer hat sich schon vorher deine Autonummer gemerkt ?

      Ausserdem könntest du ja immer noch behaupten "Depp" wäre deine Unterschrift.;-)#ole


      Eva

    Nimm demnächst diesen Text:

    "Dies ist zwar kein Strafzettel, aber wenn es nach mir ginge würden Sie 2 bekommen.

    Durch Ihr idiotisches, egoistisches und rücksichtsloses Parken beanspruchen Sie einen Parkplatz, der normalerweise für 20 Kamele samt Treiber ausreicht.

    Da dieser Zettel wahrscheinlich sowieso nicht fruchtet verabschiede ich mich und wünsche Ihnen baldigst einen Motorschaden auf der Autobahn um 23:00 Uhr, bei –26 Grad und Windstärke 12.

    Außerdem mögen 1000 Kamelflöhe Ihr Arschloch heimsuchen, und zwar dann, wenn Ihre Arme von einer temporären Lähmung befallen sind.
    Ein Parkplatzgeschädigter

    PS: Wenn Sie noch einmal so blöd parken, dann scheiße ich Ihnen auf die Motorhaube"

    Quelle: www

    Ich lach mich weg #rofl

Wieso sollte dir da jemand was anhängen?
Du hast ja nur die Wahrheit gesagt;-)
Und ich finde, du warst noch viel zu "nett".
Ich glaube ich hätte da noch ganz andere Dinge geschrieben
*heheee*:-p

Gruß Kuller

(23) 16.09.09 - 11:22

Huhu,

das habe ich neulich auch gemacht. Allerdings war es ein sehr großer Parkplatz und mehr als die Hälfte war leer. Ich glaube, der Depp neben mir wäre auch noch direkt in den Laden gefahren, wenn er durch die Tür gepasst hätte. Ich habe ihm auch so ein Zettelchen ans Fenster getan. Mir gings hinterher auf jeden Fall besser #schein

(24) 16.09.09 - 11:25

Ach was, denke auch nicht das man dir was anhängen kann. Finde es süss das du jetzt ein schlechtes Gewissen hast. Aber recht hattest du doch. Finde es auch immer unmöglich wenn leute so parken und ich mit 2 Kindern dann da rumhantieren darf.

(25) 16.09.09 - 11:28

Hi,

hast du Name, Vorname, Adresse, Tel.-Nr. hinterlassen, möglichst noch mit deiner Unterschrift oder deinem Autokennzeichen? Nein? Dann vergiss es!

Was das schief einparken angeht: vielleicht konnte der Nachbar gar nichts dafür und MUSSTE so reinfahren, um überhaupt in die Parklücke zu kommen, weil nämlich der Nebenmann schon schief stand. Der dann vielleicht, als DU eingestiegen bist, schon weg und der nächste "ordentlich" in der Parklücke stand. So siehst du nur, dass dein Nachbar dich "zugeparkt" hat, aber nicht, warum. So dass du ihn vielleicht ganz zu Unrecht als "Depp" beschimpft hast.

Ansonsten würde ich sagen: es menschelt immer und überall.

Ich will gar nicht erzählen, was MIR passiert ist, als ich hochschwanger mit einer RIESENKUGEL von Bauch am Parkplatz stand und böswillig beschimpft wurde von einem Ehepaar, das in die freie Parklücke neben mir fahren wollte. SEHR enger Parkplatz und ich konnte mich nicht mehr enger an mein Auto drücken wegen des Bauches, während ich Kindergartenkind auf seinem Rücksitz angeschnallt hatte (mit Bauch ebenfalls sehr beschwerlich). Die mussten warten, sind dann genervt in die Parklücke zwei Autos weiter und haben geschimpft und gemotzt. Ich habe gekocht vor Wut über diese dummen, engstirnigen Menschen. Denn es hat ein Blinder gesehen, dass ich nicht absichtlich halb in der anderen Parklücke stand. Vor allem war ICH so blöd, mich beim Verlassen des Parkplatzes bei den Herrschaften ZUERST zu entschuldigen mit "sorry, ging wegen des Bauches nicht" und wurde DANN erst übelst von denen angemacht! Könnte denen jetzt noch in Gedanken die Gurgel umdrehen.

LG
Gael

Top Diskussionen anzeigen