Pfeifen/piepen im Kinderzimmer

    • (1) 18.11.09 - 10:11

      Hallo,

      seit ca. 1 Woche höre ich im Zimmer von Luca ein durchgehenden pfeif/piep Ton...
      Es wird immer lauter, und ich weiss nicht wo es her kommt!

      Der kleine schläft schon bei mir mit im Zimmer.
      Ich habe alle Stecker gezogen, Heizung an und aus gedreht, Sicherung raus gemacht, aber es will nicht aufhören!
      Man steht wirklich mitten im Raum, und man kann nicht deuten wo es her kommt, als wenn der Ton mitten im Raum steht!

      Wen ruft man denn da?

      Ich bin da echt überfragt...#kratz

      Lg

      • (2) 18.11.09 - 10:14

        Hi,

        habt ihr ein Rauchmelder?

        Ich hatte das Mal bei einem Spielzeug. Es klemmte. Darum hat es immer gepiepst. Bis ich dahinter gekommen bin, hat es ewig gedauert #augen

        Ansonsten könnte was an der Heizung dran sein...

        LG

      (4) 18.11.09 - 10:15

      hi

      ich tippe trotzdem auf die heizung. unsere piept auch manchmal, obwohl sie selber nicht an ist und zb nur die im wohnzimmer. entlüfte mal alle heizungen. bin mir ziemlich sicher, dass es das ist.

      lg

    (6) 18.11.09 - 10:22

    Hallo,
    ich würde auch auf die Heizung tippen und da ist es unwesentlich dass Du sie abgedreht hast. Hast Du sie auch mal entlüftet?? Versuch das doch mal......

    LG

    • (7) 18.11.09 - 10:27

      Ja muss sie mal entlüften lassen.
      Aber kann es wirklich von der Heizung kommen, wenn der Ton mitten im Raum steht, und man überhaupt nicht deuten kann von wo genau er kommt?

      • (8) 18.11.09 - 10:35

        Ja!!Das ist dann wirklich meistens die Heizung. Man kann es tatsächlich ganz schlecht deuten, wo es jetzt genau herkommt. Wir hatten das vor Jahren auch mal in einer Wohnung. Ich bin bald bekloppt geworden #schwitz

        Ich hab extrem gute Ohren und mein Mann eher schlechte ;-), der dachte ich spinne....weil er eben nix gehört hat. Männer #augen

        Bestimmt ist es nach dem Entlüften weg #klee

        LG

        • (9) 18.11.09 - 10:39

          Ja so geht es mir i.m auch, meine Mutter meint ich spinne, weil sie nichts hört!
          Aber ich höre es schon wenn ich den Flur lang gehe!

          Aber ich werde heute meinen Vermieter hoch holen, und wenn er auch nichts hört, na denn bin ich wohl bekloppt #schock

          • (10) 18.11.09 - 10:42

            Hast Du nicht so einen Heizungsschlüssel da?? Ist ja schnell gemacht mit dem entlüften.........wenn es dann immer noch da ist, piept es vielleicht in Deinem Kopf??#schein (Scherz ;-) )

            Dein Vermieter hört bestimmt nix, Männer sind für piepende Geräusche unempfänglich :-)

            • (11) 18.11.09 - 10:46

              Nein den habe ich leider nicht hier, mein Freund hat einen bei sich zuhause, aber er ist 300 Km auf der Arbeit, und kommt morgen oder Freitag erst wieder.

              Na wenn er auch nichts hört, dann man Gute Nacht #huepf

(12) 18.11.09 - 10:28

Hallo,

wir hatten das auch mal, ich dachte echt ich werd noch bekloppt ! Elias hatte irgendein Spielzeug mit Batterie und die war so gut wie leer, das Ding fiepte über mehrere Tage durch bis ich es identifizieren konnte, Batterie raus, Mülltonne auf und der Spuk war vorbei !

LG

Nadine

  • (13) 18.11.09 - 10:41

    Habe Sonntag erst sein Zimmer ausgemistet, also was mit Batterien hat er da nicht mehr stehen, das waren alles Babysachen, und die stehen nun hier aufen Dachboden OHNE Batterie ;-)

(14) 18.11.09 - 10:46

Wir hatten das auch mal mit dem Rauchmelder im Kinderzimmer...

Es hat tagelang gepiept, bis wir auf das Teil gekommen sind.

LG Anja

kann man nicht raushorchen, aus welcher ecke es kommt?

(16) 18.11.09 - 11:56

Hallöchen,

verläuft irgendwo in der Wand des Zimmers oder nebenan zufälligerweise der Kamin von der Heizung? Also ich mein von der Zentralheizung im Keller?

Wenn ja, dann kann es sein, dass darüber ein so genannter Kammerton erzeugt wird! Der steht dann tatsächlich irgendwo im Raum - einen Meter weiter kann er dann wieder weg sein!

In diesem Fall sollte mal nach der Heizung geschaut werden, wobei das leider nicht immer hilft.
Wir haben das auch in unserer Wohnung. Man hört den Ton nur in drei Räumen an bestimmten Stellen. Allerdings konnte das nicht beseitigt werden. Aber da nächstes Jahr eine neue Heizung eingebaut wird, hoffe ich, dass danach dann Ruhe ist.
Wobei - mein Mann und ich nehmen den Ton kaum noch wahr...

Grüßle

(17) 18.11.09 - 12:52

Wer wohnt denn unter bzw. über euch? Oder wohnt da niemand? Es könnte ja auch sein, dass es aus dem Zimmer drüber oder drunter kommt...
In Heidelberg gab es eine Zeitlang (oder immer noch?) einen Brumm-Ton, den nur bestimmte Menschen gehört haben. Für die war es nervig, andere haben gar nichts gehört. Das lag da wohl an irgendwelchen Bohrungen oder irgendeinem Kraftwerk in der Nähe... da muss ich mal nachgooglen, um genaueres zu erfahren.
Ansonsten, wenn du alle Stecker gezogen hast, die Heizung keinen Ton von sich gibt, kann es ja fast nur aus der Wand, Decke, Boden kommen. Oder eben aus angrenzenden Wohnungen/Zimmern.
L G
G, ich liebe Rätsel des Alltags. Bei mir war es mal das Ladegerät von der Digitalkamera. Es hat ganz furchtbar gesummt, mein Mann hörte gar nichts. #augen

(18) 18.11.09 - 13:38

also wir hatten so etwas letztens auch. Es war die Scannerkasse von meiner Tochter. Man waren wir froh, als wir das gemerkt haben. Hatte schon bei meiner Nachbarin geklingelt, manchmal kann es auch ein Wecker sein, wo die Batterie alle ist etc.
Habt ihr wirklich schon alles Spielzeug was Batterien hat, angesehen und gecheckt???? Das würde ich als erstes machen. Mein Mann ist Gas-Wasser-Installateuer und auf Heizung ist bei dem Piepton nicht gekommen.

Viel Glück.
Katie

(19) 18.11.09 - 13:45

Wenn du alles schon mal stromlos hattest und die Spielzeug auch unschuldig sind, dann ist es vielleicht wie bei uns.
Ich hatte auf einmal einen ganz intensiven Brummton in meinem Arbeitszimmer und im Kinderzimmer; nicht ständig aber doch über lange Zeiträume. Ich dachte schon, dass mir gleich ein Gerät abraucht. Alles ausprobiert und nichts gefunden.
Dann fiel mir ein, dass die Nachbarn von oben ihre Zimmer umgeräumt haben. Und da habe ich nachgefragt. Es stellte sich heraus, dass sie Laminat gelegt haben und auf dem Fußboden deren externe Festplatte steht. Die brummt so laut und das Brummen überträgt sich über den Boden extrem. Und zwar so, dass es bei mir wahrscheinlich lauter war als bei denen.

lg ivik

(20) 18.11.09 - 16:17

Hi,

also meistens liegt es wirklich an der Heizung... aber ich hatte mal ne wohnung da hat es bei uns im schlafzimmer gefiebt, ein leiser gleichmäßiger hoher ton.

Daran waren Sendemasten schuld, und die konstelation von unseren Möbeln hat diesen Ton dann wieder gegeben.

Ende vom lied, wir sind umgezogen.
Aber wenn es vorher nicht so war dann wird´s wirklich an der Heizung liegen.

LG

  • (21) 18.11.09 - 17:53

    Jaaa genau, so wie du deins beschreibst ist es auch bei mir :-(

    Strommasten haben wir hier auch gleich ca. 400 m vom Haus laufen!
    Aber dieser Ton ist erst seit ca. 1-2 Wochen #kratz

Top Diskussionen anzeigen