Ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll..unsere ,,Freunde'' Seite: 2

      • (26) 11.12.09 - 13:44

        hallo...

        also ich finde nicht das du neidisch bist.... sondern einfach nur genervt...

        einen rat wie du reagieren sollst kann ich die leider nicht geben, aber du bist nicht allein ;-)

        ich kenne im bekanntenkreis auch einige die meinen mir ständig erzählen zu müssen was sie nicht alles neu haben, kaufen wollen und was weis ich.

        ich geh dann meistens nicht drauf ein lass sie labern und zeige eigentlich desinteressen , aber irgendwie scheint es die leute anzuspornen noch mehr zu erzählen.
        ganz ehrlich und wenn ich denen sagen würde das es mich null interessiert würd ich dann genau das gleiche wie von meinen vorschreiberinnen hören. das ich neidisch bin.... bin ich aber nicht.. nicht im geringsten.. weil ich genau weiss das ich mir das genauso kaufen könnte wenn ich es wollte... will ich aber nicht und vor allem will ich nicht damit angeben...

        ich denke das sie sonst nichts im leben hat und das shoppen ihr einziger lebensinhalt ist... eigentlich traurig... vielleicht hätte sie auch lieber ein kind und versucht es durch ihre shoppingsucht zu kompensieren....

        wie gesagt.. leider kein rat...
        irgendwie müssen wir da durch ;-)

        lg saraki

        • (27) 11.12.09 - 13:57

          Puh jemand der mich versteht#huepf
          Ja ich weiß dass SIE gern verheiratet wäre(sind etliche Jahre zusammen),ER ihr aber einfach keinen Antrag machen will.Und na klar wünschen die beiden sich Kinder,sie hat aber noch einen befristeten Vertrag und da kann ich auch verstehen dass die zwei noch so lang warten wollen.
          Du sprichst mir echt aus der Seele,ich glaube auch dass Shopping und gut aussehen(naja..wenn ich jetzt schreibe dass ich sie nicht hübsch finde werde ich wahrscheinlich wieder als neidisch oder gar arrogant dargestellt;-))ihr Lebensinhalt ist...
          Ich werde sie wohl einfach weiter reden lassen..ignorieren..dass kann sich doch kein Mensch den ganzen Abend lang anhören..
          Lg

          • (28) 11.12.09 - 14:10

            ##
            Ich werde sie wohl einfach weiter reden lassen..ignorieren..dass kann sich doch kein Mensch den ganzen Abend lang anhören..
            ##
            aber wie ist es denn, wenn du andere themen anschneidest, filme, bücher, irgendetwas neues in eurer gegend, keine ahnung.
            ?


            sie geht nicht darauf ein - oder?

            • (29) 11.12.09 - 14:53

              Wenn ich andere Themen anspreche wie DVD's dann kommt,,haben wir uns gekauft'' ,,haben wir vor uns zu kaufen..''..ist echt schwer sie von dem Thema shpping abzubringen,Zum Glück ist ER ga rnicht so..

        • (31) 11.12.09 - 17:36

          "ich glaube auch dass Shopping und gut aussehen ihr Lebensinhalt ist..."

          Und wenn schon...jeder Jeck ist anders. Oder auch: Leben und leben lassen.

          Vielleicht ist sie durch DEINE "Lebensinhalte" und Gesprächsthemen nicht weniger genervt...haste darüber schon mal nachgedacht?

          "Ich werde sie wohl einfach weiter reden lassen..ignorieren..dass kann sich doch kein Mensch den ganzen Abend lang anhören.."

          Zwingt dich eigentlich irgendjemand, zu diesen Leuten Kontakt zu haben? Der männliche Part dieses Paares ist der Freund deines Mannes, aber was hält dich davon ab, dich aus dieser "Freundschaft" auszuklinken? Dein Stress ist hausgemacht...

          • (32) 11.12.09 - 17:47

            na du bist ja wohl völlig frustriert was?

            paßt auch zu deinem motto #augen

            (33) 11.12.09 - 18:47

            Oh ha,da scheint jemand seeehr gefrustet zu sein.
            Kein Kommentar.

            • (34) 12.12.09 - 09:01

              Ich bin nicht gefrustet...ich äußere lediglich meine Meinung.

              Finde es einfach abartig, wie du hier über die Frau herziehst und dich dann mit ihr an einen Tisch setzt, um Silvester zu feiern oder sonstiges.

              Anscheinend hast du ja nicht mal den Arsch inner Hose, ihr zu sagen, dass du sie nicht leiden kannst und tust auf freundlich...das ist für mich schlicht und ergreifend hinterhältig, und gegen Hinterhältigkeit komm ich so gar nicht an.

              Übrigens bezeichnend, dass du über dein eigenes Verhalten offensichtlich überhaupt nicht nachdenkst und hier nur auf die Beiträge reagierst, in denen dir wohlwollend übers Köpfchen gestreichelt wird...

              • (35) 12.12.09 - 15:39

                also hast du die ganze konstellation und die hintetrgründe immer noch nicht begriffen...

                (36) 12.12.09 - 15:44

                letzter versuch:

                man kann über jemanden sprechen, lästern, sich ausheulen (siehe partnerschaftsposts ohne ende),
                einfach mal auskotzen, sichtweisen suchen....



                ##
                Sorry...aber ich finde dich hinterfotzig hoch zehn.

                Du lästerst hier voll über die Frau (bzw. das Paar) ab und bist vornerum anscheinend stinkfreundlich...und das geht gar nicht!
                ##

                kann man so sehen,
                aber ihr mann ist dre freund des anderen und so will die Te eben auch mit dieser frau auskommen, sie gehört zum freund ihres mannes.
                und deshalb postet sie doch, weil es sie nervt und auch bedrückt,
                aber wegen der männerfreundschaft will sie nicht einfach barsch sein und sich abwenden, wie sie es vllt ohne diese männerfreundshaft täte.


                ##
                Wenn ich das Verhalten von jemandem scheiße finde, dann sage ich demjenigen das entweder oder ich distanziere mich...aber ganz sicher feiere ich NICHT mit Leuten Silvester, für die ich kein einziges gutes Wort übrig habe.
                ##
                siehe oben

          (37) 11.12.09 - 21:09

          Völlig OK dein Beitrag, auf den Punkt gebracht!

          Hat mit Frust nichts zu tun.

          Grüße
          kaffee.tante

(38) 11.12.09 - 13:54

hallo,

ich würde ihr beim nächsten mal sagen,
daß mich all dies kein stück interessiert und daß sie mich bitte mit sämtlichen geld- und einkaufsgeschichten verschonen soll, für immer.


warum es solche leute gibt, warum sie einem in einer tour den mist erzählen?
komplexe oder/und sie haben einfahc rein gar nichts anderes im leben als der modeindustrie hinterher zu hecheln und sich von der werbung jeden pfurz aufschwatzen zu lassen, völlig armselig egentlich.



also in unserem freundeskreis gibt es solche leute nicht.

##
Wieso müssen Menschen immer so viel von sich Preis geben??Ich habe nie jemanden erzählt wieviel ich verdient habe,warum denn auch??Nur um anzugeben?
##
wir reden zwar auch über geld, gehalt, irgendwelche besondern ausgaben oder so (auto, haus etc.),
aber eher als tipp, aus freude über ein gutes schnäppchen, aus leid bei arbeitslosigkeit, zum trost,
bei gehalt eben wegen der vergleiche, auch wenn jemand neue vorstellungsgespräche hat oder so.

(39) 11.12.09 - 14:07

Ich weiß nun nicht wirklich was so schlimm dran ist das meine Freunde wissen was ich verdiene, aber ich hab vermutlich auch ne andere Auffassung von Freundschaft!

Dein Freundin find ich lustig, ich finde 1400,- nicht viel ... aber irgendwie find ich es symphatisch das sie so denkt!

Was ich von Dir halten soll weiß ich allerdings nicht ... Du beschwerst Dich das sie Dir ihre Finanzen blank legen und Du selbst gibst Deine einer Internetgemeinde preis #kratz

glu

(40) 11.12.09 - 14:09

Du kannst natürlich auch beim nächsten Mal versuchen, eine ernsthaft Diskussion über die Finanzen anzuregen, indem Du mal konkreter nachhakst. Z.B. mit solchen Fragen:

"Wie könnt Ihr Euch denn so viel Neues eigentlich leisten?"

"Wie hoch ist denn Eure monatliche Sparquote, was tut Ihr für Eure Altersvorsorge?"

"Kauft Ihr viel auf Raten? Also für mich wäre das nichts, ich bezahle lieber alles sofort, als mich irgendwann mit den ganzen Krediten zu verzetteln. Abgesehen davon ist es viel günstiger, die Sachen bar zu zahlen - dann kann man sich im Endeffekt mehr leisten."

"Wäret Ihr denn bereit, Euch für ein Kind finanziell einzuschränken?"

Wäre doch mal interessant, wie sie darauf reagieren würde, oder? #schein

(44) 11.12.09 - 14:15

Hallo

Was nennst du denn Freunde?

Freunde sind die Menschen die für mich da sind wenn es mir schlecht geht und sich mit mir freuen wenn es mir gut geht.

Freunde sind die, die mir helfen wenn ich Hilfe brauche.

Freunde sind die , die mir die Hand reichen und mir beim aufstehen zur Seite stehen.

Bei wahren Freundschaften geht es nicht um Geld oder andere matrielle Dinge sondern um den Menschen.
Es ist egal ob Freunde Disignersachen oder Secoundhand tragen.

Ich bin glücklich solche Freunde zu haben. Umgekehrt ist es auch so :-).

Wenn es Dir schlecht geht bleiben die wahren Freunde bei dir und die flaschen Freunde wenden sich ab.


Wahre Freunde-Falsche Freunde

Falsche Freunde

für wahre Freunde/Freundin

WAHRE FREUNDE

Falsche Freunde: Fragen nach Kippen

Wahre Freunde: Sind der Grund, warum du keine Kippen hast.

Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Frau/Herr

Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad

Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir, was du getan hast, war falsch.

Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir und sagen: Scheiße...wir haben‘s verkackt...war aber verdammt lustig!

Falsche Freunde: Haben dich noch nie weinen sehen.

Wahre Freunde: Weinen mit dir..

Falsche Freunde: Werden dich stehen lassen, wenn die Menge das tut.

Wahre Freunde: Werden der kompletten Menge den Arsch treten, die dich stehen gelassen hat.

Falsche Freunde: Bleiben für ne Weile.

Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang.

Falsche Freunde: Werden die Person, die Scheiße über dich erzählt, blöd vollabern.

Wahre Freunde: Werden sie einfach ausknocken.

Falsche Freunde: Werden das hier ignorieren

Gruß Arienne


Top Diskussionen anzeigen