Darf man eigentlich ohne Seitenspiegel (rechts) fahren?

    • (1) 23.03.10 - 11:02

      Hallo Zusammen,

      ich kluges Ding habe mir heute morgen selbst verschuldet meinen rechten Seitenspiegel abgefahren.
      Mein armer Karl, ich hoffe er wird es mir irgendwann verzeihen #zitter

      Nun stellt sich mir die Frage ob man eigentlich ohne den rechten Seitenspiegel fahren darf.

      Bzw. ob ich das am besten sofort reparieren lassen sollte oder mir noch 1-2 Wochen damit Zeit lassen kann.

      Ich bin auf mein Auto angewiesen, habe aber sowohl diese als auch nächste Woche einen äußerst vollen Kalender, aber bevor ich noch nen Bußgeldbescheid bekommen würde, würde ich natürlich lieber umorganisieren.

      Hat da zufällig jemand eine Ahnung von?

      #danke & gruß
      Krüml

      Ich glaube, linker Aussenspiegel und Innenspiegel sind Pflicht, der rechte nicht.

      Früher wurden doch sogar Autos gebaut, die keinen rechten Aussenspiegel hatten, oder #kratz


      Aber auf der Autobahn würde ich jetzt nicht unbedingt ohne den rechten Spiegel fahren.

      LG
      Marina

    Ja, darfst du, solange du einen linken Seitenspiegel und Innenspiegel mit freier Sicht nach hinten hast http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_56.php

    Es ist noch gar nicht so lange her, da war ein 2. Aussenspiegel Sonderzubehör beim Autokauf ;-)

    (8) 23.03.10 - 12:21

    Gute Frage, ich würde sagen "jain", weil beim TÜV gibt es schon Probleme, wenn der rechte Außenspiegel an sich vorhanden ist, das Glas aber gesplittert, die vertreten die Meinung, was da ist, muß auch zu 100 % funktionieren.

    Allerdings schreibst Du oben abgefahren, wenn der also ganz ab ist und nix mehr runterbaumelt, linken Außenspiegel okay, Innenrückspiegel ebenfalls existent und die Heckscheibe durchschaubar (also es sich nicht um ne Art Caddy, oder ähnliches handelt) dann sollte es keine Probleme geben.

    Aber ne Dauerlösung sollte es wohl nicht werden, entweder Spiegel ersetzen, oder eben die Stelle entsprechend verschließen lassen.

    (9) 23.03.10 - 13:56

    hi,

    wie hast du das denn geschafft? was stand dir denn im wege? ;-)



    lg
    yamie




    __________________________

    dies ist KEINE signatur!

(13) 23.03.10 - 14:56

Jain.
Was von den anderen schon geschrieben, ist soweit richtig.

Aber es gibt gesundheitliche Einschränkungen, wo ein rechter Außenspiegel Pflicht wird. Bei mir steht es direkt im Führerschein, dass ich Fahrzeuge ohne rechten Außenspiegel nicht fahren darf, da ich auf dem rechten Auge blind bin. Das heißt, rein theoretisch dürfte ich nicht mal bis zur nächsten Werkstatt fahren, wenn mein rechter Außenspiegel mal kaputt ist.

(14) 23.03.10 - 16:16

Bestell den schonmal telefonisch bei Deiner Werkstatt. Musst nur diese eine Nummer aus dem Fahrzeugschein bereit halten.

Also meiner musste bestellt werden und das hat über ne Woche gedauert, bis der da war.
Es war aber "nur" das beheizbare Spiegelglas....
Und so lange bin ich natürlich ohne linken Aussenspiegel gefahren. Überholt habe ich aber nicht.

  • (15) 23.03.10 - 16:24

    Ich hab ihn schon bei Ebay bestellt, mein treuer Karl ist ein Opel Kadett BJ 1987 ;-)

    Wenn er dann mal da ist, werd ich einen netten Menschen suchen, der mir den wieder anbaut. Ich hoffe es erbarmt sich jemand #schwitz

    LG Krüml

(16) 23.03.10 - 19:32

Also mein Auto hat regulär gar keinen rechten Außenspiegel........

Top Diskussionen anzeigen