Diebstahl aus dem Auto heraus....FRAGE!!

    • (1) 11.05.10 - 21:13

      Hallo!

      Habe mal eine rechtliche Frage! Und zwar war ich mit meiner Mutter heute in Hamburg ein Kleid für mich kaufen.
      Sind danach dann noch zur Fegro (Großhandel) gefahren. Haben direkt bei denen im Parkhaus geparkt. Hatte die Karstadttüte bei mir im Fußraum und beim Aussteigen an die Seite geschoben.
      Nun hat uns beim Aussteigen eine Frau (Handelsvertreterin) auf die Werbung unseres Autos angesprochen und waren dadurch abgelenkt.
      Standen also dummerweise mit dem Rücken zum Auto und das Auto natürlich NOCH nicht abgeschlossen #aerger.
      In der Zeit hat dann jemand die Karstadt Tüte aus dem Auto gestohlen :-[:-[:-[:-[

      Haben es auch erst gemerkt nachdem meine Mutter abschliessen wollte und dann sagte, das meine Tür nicht richtig zu wäre. Beim aufmachen der Tür sah ich dann keine Tüte mehr.

      Wie ist es nun rein rechtlich?? Haben wir da chancen von der Versicherung (egal von welcher) was zu bekommen?
      Auto war zwar nicht abgesschlossen, aber hatten uns ja noch nicht von dem Auto entfernt?!


      Hoffe jemand kann mir helfen...bin schon völlig aufgelöst #schmoll



      Lg Melli

            • Hallo!
              Bewegliche Dinge haben mit der Vollkasko nichts zu tun, da tritt wenn überhaupt die Hausratversicherung ein, wenn ein Nachweis (z.B. Kaufbeleg) besteht, dass man das Diebesgut tatsächlich besessen hat. Wenn allerdings das Auto auf war, während man bestohlen wurde, ist man selber schuld, da zahlt keiner was.
              LG Mary

      Das wird keine versicherung bezahlen und die hausrat schon mal gar nicht.

      LG Dany

    Nö, zahlt keine Versicherung für, allerdings würde ich behaupten wollen, die Dame diente zur Ablenkung, oftmals arbeiten solche Langfinger in Teams, der eine lenkt ab, der andere greift zu.
    Name und Adresse der Dame bekannt (?) sicherlich nicht, oder ?

    Bist du sicher, dass jemand die Tüte geklaut hat?
    Vielleicht hast du sie irgendwo stehen lassen?

    Wer soll eine Karstadt-Tüte klauen? Das lohnt sich doch nicht.

Top Diskussionen anzeigen