Nachsendeauftrag oder wie dat heißt

(11) 20.07.10 - 10:59

Hallo,

bei der Post.

Rechne aber damit, dass bei deinem Mann sicherlich trotzdem noch der eine oder andere Brief bei deinem Mann ankommt.

Ich gehe ja mal davon aus, dass ihr dn gleichen Nachnamen habt und es wird ja nicht nur mit der Post verschickt, sprich die sehen nur den Nachnamen und werfen es trotzdem ein.

Ist bei mir und meinem Mann auch passiert, er ist ausgezogen und hat sich auch ungemeldet. Gerichtsbriefe und andere Post kam teilweise trotzdem hier an.
Teilweise haben sie es auch nicht gerafft, dass er umgezogen ist, trotz Mitteilung bzw. Adressänderung.

(12) 20.07.10 - 11:12

Du gehst in eine Post-Filiale und sagst dort dass du einen Nachsendeauftrag machen möchtest. Bekommst dann ein Formular dass du ausfüllst und entweder denen in der Filiale gibst oder selbst an das Briefzentrum schickst.
Kostet allerdings ein paar Euro den Nachsende auftrag zu machen.
Du bekommst dann in ein paar Tagen die Bestätigung mit der neuen Adresse per Post zugeschickt.
Es dauert allerdings glaub 5-10 Werktage bis der Nachsendeauftrag "aktiv" wird. Er gilt übrigens für ein halbes Jahr, bis dahin solltest du dann überall deinen Adresswechsel angegeben haben.

LG Little

(13) 20.07.10 - 11:17

Du kannst es auch online machen!!!

(14) 20.07.10 - 22:34

Vegiß die Citipost nicht #aha

Top Diskussionen anzeigen