Nutzt hier wer Brunnenwasser/Quelle? Verfärbung!

Hier im neuen Haus verläuft wohl unterirdisch ne Quelle, und die ganzen Häuser hier haben nen eigenen Bunnen....bzw. halt nen Rohr nach unten mit ner Pumpe dann oben.

Ist natürlich toll zum Rasen wässern und so.

Nun ist mir aufgefallen das des Wasser erst klar ist, und dann ganz schnell gelb wird.
Kann mir wer sagen warum das so ist?

So mag ich das Wasser natrich nicht nehmen für den Hund zum saufen oder fürs Planschbecken

"Die Gelbfärbung liegt ganz simpel an einem recht hohen Eisenanteil des Wassers. Quasi eine stark verdünnte Rotfärbung´, wie von einer Rostverbindung"
Quelle: http://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=17126

finds nur komisch weil das erst seit Kurzem so ist.....ca. 2 - 3 Wochen.
vorher war es ganz klar, auch wenns länger im Saufnapf oder Pool war.
Unsere Nachbarn haben sogar ihren Pool noch gefüllt damit vor ein paar Wochen - nix gelb.
Unser anderer Nachbar hatte vorletztes WE nen Planschbecken eingelassen und schwupps - es wurd gelb.

Sowas blödes........so viel tolles Wasser und man kanns nicht nutzen......

Versuch einen Brunnenbauer in eurer gegend zu finden.
1. Sollte der das erklären können und 2. gibt es da wohl irgendwelche Filter....

LG Dirk

weitere 2 Kommentare laden

Genau, die Braunfärbung ist Eisen. Völlig normal.

Das Eisen setzt sich überall ab, auf Steinen, Gartenmöbel, Planschbecken & Co. Das geht auch so gut wie gar nicht ab.

LG Ina

Wie tief ist den der Brunnen ?

Wenn das Wasser weniger als 5 m tief ist kann das auch mit den Regenfällen der letzten Wochen zu tun haben, die bei uns teilweise sehr, sehr kräftig waren.
Dann hat das Erdreich nicht genug Zeit, die Schwebstoffe vollständig rauszufiltern.
Zum Gartenwässern kannst Du es bedenkenlos nutzen, dem Hund gibst Du halt mal Wasser aus der Leitung. Kostet EUR 0,002 pro Liter. Werdet ihr finanziell verkraften ;-) Plantschbeckenwetter ist im Moment sowieso nicht angesagt.

Wenn es ein paar Tage trocken bleibt, wird das bestimmt auch wieder besser.

wie tief kann ich dir nicht sagen.......... weiss nur das hier die Neubausiedlung alle nen Brunnen haben.

Den Saufnapf mit Frischwasser füllen ist nicht das Problem.....aber wenn wir den Rasensprenger anhaben flitzt Mercy da ja auch drunter............ nicht das der anfängt zu rosten *g*

unser Hund hat immer aus dem Plantschbecken gesoffen.ist doch jetzt wirklich kein Problem.

weitere 4 Kommentare laden

Eisen.war bei uns auch so.Die Kinder waren nach dem plantschen immer wunderbar gebräunt#rofl

so spart man sich die Eisentabletten#schein

Hallo

Wir haben eine und waschen damit auch unsere Wäsche. Da ist nichts verfärbt

Bianca

das hatten wir eigentlich auch vor......ne Zuleitung in den HWR zu WaMa zu legen.
Aber so eklig wie das Wasser derzeit ist weiger ich mich da gegen :-)

Und das ist auch gut so.

Wer Wasser verunreinigt, soll auch dafür bezahlen.

weitere 11 Kommentare laden

Hallo,

für Garten und Co. ist das ganze super. Wo es sich noch lohnt ist für die Klospülung. Beim Wäsche waschen wäre ich etwas vorsichtiger, aber das ist jeden seine eigene Entscheidung.

Viele Grüße

Geli