Abneigung bestimmte Worte auszusprechen

    • (1) 18.08.10 - 16:10

      Hallo :)

      Geht es euch auch so, dass ihr bei bestimmten Worten eine Abneigung habt, diese auszusprechen?
      Ich hab einige davon, z.B.
      - schmusen
      - schlecken (da stellen sich meine Nackenhaare hoch)
      - alles was mit Ausscheidungen zu tun hat wie pullern, furzen usw.
      - in meiner Schulzeit war Fläppe üblich für Führerschein und Karre für Auto
      - Schnuller (bei uns heißt das Nuckel)
      - Bulette, Frikadelle
      usw.

      Solche Worte kommen mir einfach nicht über die Lippen.

      Bei bestimmten Namen gehts mir aber auch so wie z.B. bei Inge oder beim Namen von meinem Partner. Hab aber gemerkt, dass andere auch versuchen, manche Namen, zu umgehen...

      Bin ich allein mit dieser Macke?? ;-)

      LG

      (6) 18.08.10 - 16:20

      meine Schwiegermutter sagt immer Wohnstube...

      ich mag dieses Wort nicht, entweder Wohnzimmer oder Stube...

      genauso wie ich das Wort Seiflappen nicht leiden kann...

      mench datt ding heißt Waschlappen...

    (10) 18.08.10 - 16:29

    Ich bekomme Übelkeit wenn ich die Worte
    Verwöhnen und Semmel
    höre. Ich würde diese Wort NIE sagen und hören will ich sie auch nicht.

    Verwöhnen ist das schlimmste Worte was es für mich gibt........

    LG Dany


(13) 18.08.10 - 16:53

Wie sprichst du deinen Partner an?

(19) 18.08.10 - 17:14

Ich stell mir gerade die frage was du sonst zu einer Frikadelle sagst...


...geschreddertes Schwein,gewürzt und angebraten????#rofl

(24) 18.08.10 - 19:57

Faschiertes Laibchen bzw. Faschiertes Laberl.

z. B.

(25) 18.08.10 - 21:58

Ihr seid ja alle komisch. Das heißt BOULETTE!!!

Top Diskussionen anzeigen