welche pflanze ist am besten geeignet?

    • (1) 12.09.10 - 13:02

      hallo

      wir suchen eine rankpflanze....

      sie sollte immer grün sein und wen möglich, im sommer noch schön blühen.
      was wichtig ist, sie soll recht schnell blühen.....

      habt ihr da ideen?

      danke für eure hilfe

      lg

      Hi,

      eine Rankpflanze, die immergrün ist und sowohl das Frühjahr und den Sommer hindurch blüht fällt mir jetzt leider adoct nicht ein#kratz, vielleicht hat j anoch jemand anders eine Idee. Es gibt ja so viele Arten von Pflanzen, dass man gar nicht alle kennen kann.

      Wir haben an unserem Rosenbogen mehrere verschiedene Rankpflanzen: immergrüne Clematis, die behält auch im Winter ihre Blätter und blüht schön im Frühjahr. Anschließend blüht die stachellose Brombeere und danach kommen die Früchte#koch (wir kamen dieses Jahr mit dem Pflücken kaum nach). Dann haben wir noch eine Kiwi gepflanzt, die aber in diesem Jahr noch keine Blüten und Früchte hatte.
      im Vorgaten an unserem Rankgitter haben wir auch eine immergrüne Clematis (die ist aber noch klein) und Ende der Saison erwarte ich schon ungeduldig unseren neuen Winterjasmin. Der hat das Jahr über grüne Blätter und im Winter kleine gelbe Blüten. Und man kann ihn (lt. Gärtnerei hier) auch noch Ende Oktober, Anfang November planzen.

      LG

      curlysue

      (6) 12.09.10 - 13:16

      Hallo,

      also nicht blühen - wenn ich nun richtig gelesen habe.

      Eine Efeutute wächst recht schnell und blüht nicht.

      Eine Passiflora rankt auch sehr schnell - die blüht !;-)

      • Ohja, Passiflora ist auch sehr schön, aber frostempfindlich. Die haben bei uns den winter nicht überlebt und anscheinend brauchen sie auch viel Sonne. Bei meiner Nachbarin ist di ewie wild gewachsen und blühte richtig toll, bei uns war sie viel langsamer, aber auch etwas mehr im Schatten.

        Unser Efeu wollen wir jetzt rausschmeißen, da ich Allergikerin bin und auch leider darauf reagiere. Nach dem Zurückschneiden habe ich immer Ausschlag an den Armen, trotz Handschuhe u.Co. Und die Wurzeln werden auch super dick. Bei uns steht das Efeu in Trögen (zum Glück). Nachbarn von uns haben sie in der Erde gehabt und richtig schön geackert bis sie die entfernt hatten. Wir alle hier wollen kein Efeu mehr haben.

        LG

    Nimm Knöterich, wächst wahnsinnig schnell (bis zu acht Meter pro Jahr).

    http://www.fassadengruen.de/uw/kletterpflanzen/uw/knoeterich/knoeterich.htm

    Ich habs nach drei Jahren rausgerissen, WEIL es zu schnell wuchs und alles überwucherte.

    Klematis finde ich sehr schön.

    (9) 12.09.10 - 13:18

    Hallo,

    solls für draussen sein ?

    Dann eine Pfeifenwinde - die läßt im Herbst aber die Blätter fallen.

    woran soll sie denn ranken? ;-) Es gibt Pflanzen (z.B. Staudenwicke) , die superschnell wachsen, super schön blühen aber nur an dünnen Stäben (maschendrahtzaun) hochwachsen.


    Efeu!


    Wächst wahnsinnig schnell, ist immer grün, robust und sieht toll aus. Wächst bei mir im Blumentopf, neben meiner Yukka Palme. Ich hab das damals bei uns auf dem Balkon gehabt und als wir auszogen, wollte ich mein kleines Efeu Pflänzchen nicht da lassen, also hab ich sie mit meiner Yukka Palme in den Topf gepflanzt und jetzt wächst und wächst und wächst mein Pflänzchen.:-)



    lG germany

Top Diskussionen anzeigen