Autofrage, Fahranfänger....

    • (1) 22.02.11 - 19:47

      Hallöchen und Guten Abend !

      Ich habe folgendes Problem.
      Seid Nov 2007 habe ich den FS...leider aber bisher kein eigenens Auto gehabt.
      Ich bin bisher vielleicht 10 mal mit einem Auto gefahren, davon nur 2 mal allein.

      Ich habe also keine Praxis und auch etwas Angst.
      Nun suchen wir seid langem ein Auto, was erstmal noch so 1-2 Jahre läuft und ich das fahren üben kann.

      Vorhin wurde mir eins angeboten von meinem Freund, er arbeitet beim Abschleppdienst und da bringen Leute ihre Autos hin zum verschrotten.
      Der Corsa hat keine Servolenkung sagte er.

      Nun hatte ich bisher kein Auto unterm Hintern ohne.
      Was ist der Unterschied ?

      Auf was müsste ich mich einstellen?

      Hab von sowas leider echt keine Ahnung.

      Aber ihr habt sicher etwas wissen für mich.

      LG Rienchen;-)

      • Früher hatte kein Auto eine Servolenkung - grins - das gab Muckis in den Oberarmen, wenn man viel fuhr.
        Du gewöhnst Dich dran, es ist einfach nur schwerer zu lenken in den Kurven, mehr nicht ! Als ich nach vielen Jahren Servolenkung mal wieder einen VW Käfer (ohne S !) fahren durfte, dachte ich, ogott, ist das eine LKW-Lenkung ? #huepf Aber ich hab mich auch wieder schnell dran gewöhnt.
        Keine Angst, ist nicht so schlimm - nur etwas mehr Lenk-Arbeit:-D
        LG Moni

          • oh jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa #huepf

            Ganz wichtig ist dabei auch genügend "Ellenbogenfreiheit"!

            Aber keine Angst, wenn du (die TE) bisher noch nicht so oft gefahren bist fällt dir das bestimmt nicht so auf dass die Servolenkung fehlt.
            Mein Auto hat auch keine, und wenn ich mal die "Luxuskarosse" von meinem Mann fahre lenk ich die ersten paar Meter fast jedesmal irgentwo gegen weil ich immer einschlag wie ne Irre...

            Viel Spaß beim Autofahren,

            v.

      Hallo Rienchen,

      mein erstes Auto war ein Corsa B ohne Servolenkung. Beim Fahren habe ich keinen Unterschied gemerkt und beim Parken war es bei mir auch nicht so, dass ich jemals Probleme ohne die Servo hatte.

      Ich habe nun so absolut keine Muskelspannung in den Oberarmen und habe den Corsa trotzdem problemlos in eine Parklücke bekommen (die Male wo ich mindestens 5 Mal wieder ausparken musste um nochmal neu anzusetzen lagen nicht an der fehlenden Servolenkung ;-) )

      Mein jetztiges Auto wiegt gut 400 Kilo mehr und als da mal die Servolenkung ausgefallen ist, hing ich mit meinem ganzen Gewicht am Lenkrad und hab die Reifen im Stand trotzdem kaum bewegt bekommen.

      Wenn der Corsa sonst keine größeren Macken hat, würde ich ihn an Deiner Stelle wahscheinlich nehmen.

      Viele Grüße
      Lepidoptera

      Auf der einen Seite wird hier Verbrechen vermutet wenn ein Kind ohne Kindersitz unterwegs ist, oder die Eltern es wagen im Auto zu Rauchen.

      Und nun das, Menschen ohne Fahrpraxis dürfen im Strassenverkehr machen was sie wollen. Wer schützt uns davor? Schwiegermütter die ohne Kindersitz fahren, haben sich hier jedes Umgangsrecht verbaut. Aber Frischmütter ohne (Fahr)plan können Menschenleben riskieren?

      Wer Ironie findet soll sie vererben.

      (19) 23.02.11 - 11:01

      Sorry, aber was hast du denn für Pillen genommen ???
      Hast du ne Ahnung wieviel Fahranfänger es im Straßenverkehr gibt ?
      Das ist nun mal so.....alle fangen mal klein an, auch DU ! #klatsch

      (20) 23.02.11 - 12:27

      Erst so ein Mist verzapfen, und dann noch nicht mal Stellung zu nehmen...das kann ich besonders gut leiden!#augen

Hallo!

Hab auch seit November 2007 den Führerschein allerdings fahre ich sehr viel.
Wie es ist ohne Servolenkung zu fahren weiß ich nicht.
Weiß nur, wenn unser Auto aus ist und steht das ich den Lenker kaum bewegt bekome.

  • Ich hab seit Juli 09 meinen FS. Mein 1. Corsa B Bj 94 hatte auch keine Servo...Ich habs überlebt , aber seitdem auch nie wieder rückwärts seitwärts irgendwo eingeparkt.....und ich denk verlernt :-(

    Jetz hab ich seit Oktober einen neuen Corsa B BJ 98 der hat Servo, was für eine Erleichterung.....

    Ich möcht es nicht mehr missen.

    Es ging ohne , aber es hat manchesmal echt viel Kraft gekostet.

    ansonsten ist ein corsa ein sehr robustes Auto .....Nimm ihn , zumindest für den anfang reicht er voll und ganz aus.

    glg Nadine

    Ohne Zündung?
    Das ist normal, aber da man heute eben Servo hat, ist der wagen auch entsprechend ausgelegt, damals war es etwas anders.

Hallo!

Unser Auto hat auch keine Servo ;-)
Ist halt etwas schwieriger zum Lenken im Stand. Aber sobald die Karre in Bewegung ist, wird das Lenken leichter ;-)
Beim Einparken ist es halt etwas schwieriger. Aber man gewöhnt sich schnell dran und lernt, damit umzugehen.

Lg

Top Diskussionen anzeigen