Besitzer von Handynummer raus bekommen....

    • (1) 29.06.11 - 11:10

      Hallo,

      gleich zu meiner Frage.

      Werde seit einigen Tagen mehrmals täglich auf meinem Handy angerufen und mit Wörtern wie Hurre, Schlampe usw. beschimpft.

      Der Anrufer sendet seine Nummer,
      so währe es schon einach für mich raus zu bekommen wer es ist.
      Obwohl ich eine vermutung habe wer es sein könnte.

      Kurz zur vor Geschichte,
      mein Sohn wurde Monate lang in der Schule bedroht, geschlagen und sogar Mord Drohungen wurden gegen ihn aus gesprochen.
      So das wir ihn von dieser Schule genommen haben und er seit Montag auf einer anderen Schule ist.
      Seit dem haben jetzt die Anrufe angefangen.

      Klar ich könnte da anrufen und sagen das ich die Nummer sehe ich das alles aufgenommen habe und ich jetzt dagegen vor gehen werde.
      Das möchte ich aber nicht da ich wie schon erwähnt, dagegen vor gehen möchte und wenn ich die Nummer jetzt anrufe wird der jenige ja dann nicht mehr ganz so dumm sein und weiter anrufen da ich ihn ja gewarnt habe.

      Hat die Polizei die möglichkeit da was zu machen oder tun die da überhaupt was?

      Danke Euch schon mal für Eure antworten.

      LG dany



      Du selber wirst die Nummer von dem Mobilfunkanbieter nicht rausbekommen - Datenschutz.

      Allerdings wurde ich da nicht lange warten und zur Polizei gehen, die nummer hast du ja und dementpsrechend können die beim Mobilfunkanbieter nachforschen.


      Wir kommt dein Sohn auf der neuen Schule zurecht?!? Hat es mit deinem Sohn zu tun?


      LG

      • Hallo,

        ich werde heute abend noch mal mit meinem Mann sprechen.
        Dann werden wir weiter sehen wie wir vor gehen.
        Ich weiß halt nicht ob die Polizei hier schon irgendwas unter nimmt da es ja mit dem Telefon Terror erst seit Montag geht.


        Ja es hat mit der Geschichte mit meinem Sohn zu tun.
        Da er erst seit Montag auf die neue Schule geht kann man ja noch nicht so viel sagen.
        Was mir und meinem Mann auffällt - er schläft nachts wieder ruhig ohne zu erzählen oder zu rufen - wenn er geredet hat im schlaf hat man es nicht gut verstanden.
        Es war aber eine sehr harte Zeit.

        LG dany

    (6) 29.06.11 - 12:10

    Hallo,

    ich würde es auch der Polizei melden, denn je länger man wartet desto mehr ann das ausarten.....lieber schnell einen Cut machen...

    Lg.und alles gute für Deinen Sohn, Anna112

(10) 29.06.11 - 19:41

"Kurz zur vor Geschichte,
mein Sohn wurde Monate lang in der Schule bedroht, geschlagen und sogar Mord Drohungen wurden gegen ihn aus gesprochen.
So das wir ihn von dieser Schule genommen haben und er seit Montag auf einer anderen Schule ist.
Seit dem haben jetzt die Anrufe angefangen."

Die Vermutung, dass da ein Zusammenhang besteht, liegt sicherlich nahe, wenn du vorher keine derartigen Anrufe bekommen hast. Hat(te) derjenige, den du verdächtigst, denn die Möglichkeit, an deine Handynr. zu gelangen?

"Klar ich könnte da anrufen und sagen das ich die Nummer sehe ich das alles aufgenommen habe und ich jetzt dagegen vor gehen werde. "

Was ist denn dein Ziel? Wenn du lediglich möchtest, dass diese Anrufe unterbleiben, wäre das doch eine Option. Die ich -nebenbei erwähnt- ggf. eher wählen würde, als die Erstattung einer Strafanzeige. Zumindest als ersten Schritt. Es ist natürlich damit zu rechnen, dass der Anrufer nicht an sein Handy geht, wenn er deine (oder eine unbekannte/unterdrückte) Nummer auf seinem Display sieht...

"Hat die Polizei die möglichkeit da was zu machen oder tun die da überhaupt was?"

Die Polizei hat m.W. weder die Befugnis noch die Möglichkeit, den Inhaber eines Telefonanschlusses zu ermitteln. Wer das aber wohl dürfte und könnte, ist die Staatsanwaltschaft...die ja mit einer gestellten Strafanzeige zwangsläufig zu tun bekommt.

Top Diskussionen anzeigen