In Sachsen wo die schönen Mädchen wachsen

    • (1) 17.07.11 - 22:26

      In Anlehnung an den Thread von unten.........


      Erschreckend wieviele Menschen meine Heimatsprache als brrr empfinden#schmoll#rofl.

      Aber es soll tatsächlich Sachsen geben die nicht so stark sächseln lach. Aber das Schlimme ist, man sieht immer im Fernsehen Landsleute (z.Bsp. Big Brother) da rollen einem Sachsen selbst die Fussnägel hoch und man fragt sich unweigerlich, rede ich selbst auch so?

      Also liebe Sächsinnen glaubt Ihr das Ihr auch so redet? Und ganz ehrlich wie findet Ihr das?

      Schmeisst mit mir nach Steinen aber ich bin echt überzeugt davon nicht so zu reden und ich schäme mich wenn ich es höre. #zitter#zitter#zitter

      Aber wahrscheinlich bin ich auch nicht besser #winke

      LG Mimi die dennoch stolz ist aus einer schönen Gegend zu stammen

      bass uff das de mia keen gind machscht, nu

    • "gind" und "jeld" (Geld) so reden die leute in sachsen-anhalt (z.b. halle, weißenfels) und ja, stimmt, das hört sich wirklich sehr schlimm an.

      (10) 18.07.11 - 11:40

      was auch immer das ist...es ist kein sächsisch.... vielleicht sachsen-anhaltinisch #rofl

      • (11) 18.07.11 - 12:02

        Bestimmt nicht Sachsen Anhalt!

        Ich bin froh dialektlos zu sein, obwohl ich 16 Jahre lang aufgewachsen bin im tiefsten S-A!

        Anhaltinisch, oder wie immerm an das nennt, ist einfach dreckiges Deutsch, nicht mehr nicht weniger!

        Ein wenig dumm klingt das, wenn die reden! Und das immer!

        Sächseln ist für mich einfach nur nicht hübsch und höchst unerotisch!

Lass Dich doch nicht irre machen.

Jeder mag seine Heimatsprache.

Ich mag z.B. kein bayrisch.

  • Naja mit den mögen ist so eine Sache ;=). Ich mag es ja nicht mal besonders wenn ich es von ANDEREN höre, ob ich jetzt nun genauso spreche, weiss ich nicht. Vielleicht sollte ich mich mal aufnehmen ;=).

    Die Bayern sind für mich gruselig, weil ich sie nicht richtig verstehe.

Huhu Mimi,

bei manchen find ich es echt schlimm. Da kann man nicht zuhören. Es kommt sicher auch drauf an, aus welcher Gegend man in Sachen stammt. Ich rede glaub ich ziemlich normal. Aus welcher Gegend kommst du denn aus Sachsen? Ich stamme aus der Lausitz und wohne jetzt bei Dresden.

Ich z.B. mag den bayrischen Dialekt überhaupt nicht.

LG

Top Diskussionen anzeigen