Für was habt ihr euer Smartphone

    • (1) 22.12.11 - 14:51

      Hallo

      Diese Frage, geht zurück auf das Problem einer TA in Finanzen & Beruf

      Ein Smartphone zu Kaufen ohne Internet Flat

      Ich benutze mein LG Optimus zu 88% für das Internet, 10% Navi, 1% SMS und 1% zum telefonieren. Dafür ist es optimal.

      Klar ich Benutze auch die Kamera und meine MP3 Player. Aber Gekauft habe ich ein Smartphone Hauptsächlich fürs Mobile Internet ;-)

      SMS Brauche ich in den Sinne nicht da ich WhatsApp Benutze

      Reicht nicht ein Normales Touch Handy wenn man kein Internet Benutzen will ?

      Saludo y Feliz Navidad

      • inernet, navi, preisvergleich im laden, sms (whatsapp), einkaufsliste... und ja auch tel.

        wenn man kein internet, navi oder preisvergleich im laden will reicht ein normales handy

        Hallo,

        in Reihenfolge der Häufigkeit der genutzten Funktionen:

        Nachrichtenapp, e-mail, telefonieren, sonstiges Internet, sms, Kamera. So ungefähr.

        lg jo

        Endlich mal eine interessante Umfrage.

        Hauptsächlich für die Emails - 25 %
        Zum Spielen (Juwels, Angry Birds, Munzee) - 20 %
        Internet (Facebook, Google, Fahrplanauskunft, Youtube, Nachrichten, Börse) - 20 %
        Zum Whatsapp'en - 10 %
        Zum Internet-Radiohören (Tune-In) - 10 %
        Zum Fotografieren/Filmen - 5 %
        Zum Telefonieren - 5 %
        Zum Navigieren - 5 %

        Ich habe übrigens das Billig-Smartphone vom Lidl (Huawai) für EUR 99,- mit Simyo Datenflat für EUR 4,99 pro Monat. Reicht völlig.

      • Ich habe keine Internet Flat für mein Smartphone.

        Zuhause lade ich mir über WLAN Podcasts runter oder lade mir Nachrichten drauf, die ich dann in der Bahn hören / lesen kann. Seit ich das Ding habe, schau ich auch eher mal da rein als in den Laptop.

        Außerdem nutze ich es als mp3 Player. Zuhause auch als Internetradio.

        Resümee: Das Ideos X3 ist billiger als ein iPod und man kriegt noch ein Smartphone dazu :-)

        Mein Smartphone ist ein Diensthandy, mit welchem ich keinerlei Internetaktivitäten tätige.

        Wichtig ist der Kontakt- und Terminabgleich mit meinem Bürocomputer.
        Weiter habe ich ein kleines Portfolio drauf, mit dem ich im Bedarfsfall einige meiner Arbeiten präsentieren kann.
        Die Kamera kommt ab und an zum Einsatz, wenn ich mal auf der Baustelle was festhalten muss.

        Sicherlich kann das Handy mehr, als das was ich brauche, aber es sieht schick aus und lässt sich gut bedienen... ;-)

      • Bin ich denn hier die einzige, die ihr Handy nur zum telefonieren benutzt, wenn überhaupt. (90% wegen Wecker und 10% fürs telefonieren falls mich mal mein Mann anruft)

        Bin ich mit meinen 31 Jahren so out, weil ich mir noch nie eine App geholt habe? #heul

        LG Susanne, die sich einmal im Jahr eine Callya Karte für 15 € holt

        (aber auch nur weil einen sonst der Anbieter sperrt#bla)

        • Hallo Susanne, ich kenne mehr Frauen "deiner Sorte";-)
          Ich habe zwei Freudinnen die ein Handy haben um vom Mann erreicht zu werden;-).
          Und beide interessieren sich null fürs Internet und sind per email nie zu erreichen.

          LG,belala

          Hi,

          nein - Du bist nicht die einzige;-).

          Ich/Wir haben nichtmal ein Smartphone sondern wirklich ein Handy ohne allen Schnickschnack. Da ist nichtmal eine Kamera dran. Und wir haben eine smobil-Prepaidcard.

          Wir brauchen das eine Handy zu Hause zum Telefonieren und erreichbar sein, weil wir kein Festnetz haben - und meins, damit ich unterwegs im Notfall erreichbar bin oder anrufen kann. Für Zuhause haben wir eine Fetznetzflat (9,99€) und 10€ Guthaben (um mal in andere Netze telefonieren zu können). Damit kommen wir den ganzen Monat hin. Für mein Handy kaufe ich bei Bedarf (3-5x im Jahr) 10€ Guthaben.

          SMS schreibe ich keine 20 im ganzen Jahr.

          Meine Freundin allerdings hat ein Iphone mit einem Megarumdumsorglosvertrag (für den Monatsbeitrag telefonieren wir fast 6 Monate!). Sie macht aber alles übers Handy, weil sie erst spät zu Hause und dort eigentlich auch nie erreichbar ist.

          Gruß
          Kim

      Ich habe seit Jahren Smartphones und nein, ich habe keine Inet-Flat. Weil ich daran kein Interesse habe und auch für mein Tab hole ich mir vorerst keine. (Wie das nächstes Jahr aussieht, wenn ich regelmäßig auf Seminare muss und auswärts bleibe, weiß ich noch nicht.)

      Ich nutze mein Handy hauptsächlich zum Telefonieren und Sms-schreiben, das letztere aber weniger, da ich daran keinen Spaß habe (dumm nur, dass ich auf normalen Handys keine schreiben kann, deshalb halt Touchhandys mit Tastatur und jetzt ein Smartphone mit integrierter Kipptastatur seit 2 Jahren).

      In der ersten Zeit habe ich darauf oft Musik gehört, aber da ich Angst hatte, dass es zerkratzt beim ständigen in der Taschetragen, habe ich wieder meinen MP3-player. Wenn ich mal längere Fahrten habe, schaue ich mir draufgeladene Filme an, das ist ganz praktisch.

      Mein Navi auf dem Handy verstehe ich nicht und nutze es daher nicht - habe ja auch ein richtiges. Fotos mache ich, wenn ich meine Kamera vergessen habe - kam mir schon in zwei Urlauben zu Gute und die Fotos waren tatsächlich brauchbar.

      Termine habe ich damit lange verwaltet, dafür habe ich jetzt wieder einen Taschenkalender.

      Und trotzdem werde ich mir in Zukunft Smartphones zulegen - weil ich mit deren Bedienung am besten klarkomme. Ich mag Android und kann Apps theoretisch daheim runterladen (was ich auf meinem Handy noch nie gemacht habe).

      Auf den Smartphones ist mit das Display übrigens zu klein fürs Internet, auch das Samsung Tab finde ich dafür zu klein - wie gesagt, dafür habe ich ein Tab mit 8 Zoll unf finde das ausreichend.

      Witzig ist halt immer, wenn jemand ankommt: "Du kannst ja das und das auf deinem Handy machen!" Und ich frag mich dann immer: "Ehrlich? Wusste ich nicht..." Dafür finde ich die Teile auch schick, und das ist mir fast das Wichtigste.

      LG

      In erster Linie zum telefonieren.....bzw. damit ich jederzeit erreichbar bin.
      Dann schreibe ich auch viel damit über "WhatsApp".....kostenlos halt.
      Habe keine SMS-Flat!
      Aber Internet-Flat, die ich auch viel nutze.....unterwegs.....wenn ich vor der Schule auf meine Tochter warte....wenn ich bei den Therapien auf sie warten muss etc.
      Und ich nutze es zum Fotos machen......mein Handy macht bombige Bilder dank 8 Megapixel!
      Jo.....und nen paar Spielchen sind drauf, so für zwischendurch.
      Meine kleine Tochter daddelt auch viel damit....Memory und so - allerdings geht das Handy dann in den Flugmodus *g*

      Besser als nen normales Handy find ich mein Smartphone allemale!

      Ahjo....hab auch kein Tele-Flat! Nur am WE kostenlos im gleichen Netz und Festnetz.....

      mein schwiegervater kocht sich am wochenende gerne ein "frühstücksEi" dafür benötigt er unbedingt sein #eiphone... #rofl

      mein mann kocht zwar keine eier, aber er hat trotzdem ein #eiphone, um seine termine zu notieren, weil er so furchtbar vergesslich ist.

      ich koche zwar eier und habe auch termine, aber kein #eiphone.. denn ich bin eine frau und demzufolge habe alles unter kontrolle.. also im gefühl und im kopf... #rofl #winke

      Zum Angeben!

      :-)

      Nein im Ernst - ich habe gar keins :-)
      LG!
      Britta

      ich finde ein smartphone ohne internet flat völlig sinnlos????

      ich bin quasi immer online mit dem teil, emails bekomme ich wie sms aufs smartphone.

      für sms und telefonieren nutze ich es natürlich auch aber dafür würde ja auch ein normales handy reichen.
      als navi nutze ich es auch hin und wieder.

      übrigens nutze ich auch whats app oder ebuddy xms.

      allerdings hat das nicht jeder und somit nutze ich auch noch die gute alte sms ;-)

Top Diskussionen anzeigen