Wer muss zwischen den Feiertagen arbeiten???

    • (1) 28.12.11 - 10:19

      Moin Ihr Lieben,

      schreibe Euch gerade vom Büro aus - hier ists wie ausgestorben, die meisten haben Urlaub.

      Ich nicht. Ist zwar schade, aber ich genieße es auch. Adventszeit war bei der Arbeit extrem stressig und es waren teilweise seeeehr lange und vor allem dichte Tage ohne Pause.

      Und jetzt ist wenig los, es ruft fast keiner an.

      Habe neben der täglichen Arbeit sogar schon mein Fahrtenbuch auf den neusten Stand gebracht, mir endlich ein neues Diensthandy bestellt, alle Rechnungen bezahlt und gerade lasse ich mein Notebook reparieren!

      Alles Dinge, die ich immer vor mir hergeschoben hatte...

      Heute räume ich alle Aktenordner auf und bringe meine Unterlagen auf den neusten Stand - dann spare ich hinterher Zeit beim Suchen.

      Wie siehts bei Euch aus, auch ruhiger bei der Arbeit??

      LG, Nele

      • Guten Morgen,

        ich bin auch im Büro, wie jedes Jahr zwischen den Jahren. Ich mag diese Zeit, gerade weil man viel geschafft bekommt und sich um Dinge kümmern kann, die sonst im täglichen Geschäft irgendwie untergehen.

        Wir sind hier im Moment zu dritt in der Abteilung (sonst sind wir sieben) und jeder bringt morgens abwechselnd Frühstück mit. Und heute mittag werden wir uns wohl Pizzataxi kommen lassen. Also wie gesagt, ich bin in dieser Zeit gern auf der Arbeit. Das einzige, was gemein ist, ist das Aufstehen morgens, wenn sowohl mein Mann als auch meine Tochter beide liegen bleiben können.

        LG, chuzzle

        Hallöchen,

        wünsche schöne Feiertage gehabt zu haben...

        Heute habe ich zum Glück noch frei, weil ich keine Betreuung für meinen Sohn habe. Aber ein Arbeitsmangel liegt definitiv nicht vor. Eigentlich habe ich morgen auch noch Urlaub, werde den aber nicht nehmen und meinen Hintern an den Schreibtisch schwingen. Der Dezember und der Januar sind in meinem Job die schlimmsten Monate. Der 31.12. (der Tag an dem die Frist zur Abgabe der Steuererklärung über den Steuerberater abläuft), kommt immer soooo plötzlich...
        Und dann haste Mandanten, die Anfang Dezember mit 3 Ordnern Belegen kommen und dann heisst es "Gas geben".
        Ätzend. Wenigstens ist das Telefon zwischen den Tagen still und man kann richtig was weg arbeiten.

        Ich freu mich schon :-[

        Gruß
        connychi

          • ... mit dem Unterschied, dass ICH das am letzten Tag für die Leute machen muss...

            Wenn die es selber machen würden, wäre mir das ja egal. Ich hab meine eigene auch noch nicht gemacht ;-)

      Hier - Einzelhandel...
      Muß vom 29.-31. arbeiten....
      Lg, Locke

    • HIER !!!!

      Einzelhandel... Zwar nur kurze Schichten aber egal dafür alle Tage spätdienst
      HEUTE....MORGEN...FREITAG :)

      mich stört es nicht weiter da es immer nur 4 stunden / 5 stunden abends sind dafür aber bis 22.30 immer.... :)

      liebe grüße und einen guten Rutsch :-D

      Ich dümpel auch im Büro.

      Gruss
      agostea

      Ich bin zuhause da die Kita zu hat, aber mein Mann muss arbeiten. Bei ihm ist es gerade extrem stressig, da zum 1.1. eine neue Kampagne online geht und er dafuer zustaendig ist. Fuer Sylvester sehe ich schon schwarz, aber ich bins gewohnt, scheint in seiner Branche nun mal so zu sein.

      LG

      Biene

      • (10) 28.12.11 - 11:15

        Mein Mann muss auch arbeiten und unsere Kinder sind in der nur viertelvollen Kita. Aber unsere Kleine war vorher ewig krank und unser Großer daher viel bei Oma statt in der Kita, daher denke ich, etwas Alltag tut den beiden gut.

        Mein Mann hat eine Art Notfalltelefonsprechstunde (er ist im Maschinenbau und einigen Kunden sind gerade über Weihnachten die Anlagen um die Ohren geflogen) ... aber sonst schiebt er auch die ruhige Kugel. Nur WENN was ist, muss ja einer da sein.

        Naja, meine Pressearbeit ruht auch, die großen Geschichten sind vorbereitet, aktuell Themen gibts unsererseits nicht und meine internen Ansprechpartner eh überwiegend im Urlaub.

        Schön für meine Internetseite, die ist dank der Ruhe top gepflegt #freu Und ich hab die Tage eben Zeit, mich um meine dienstliche Infrastruktur zu kümmern ....

        LG, Nele

        • (11) 28.12.11 - 11:26

          Ich wuerde einen Arm drum geben Emma in die KiTa schicken zu koennen, ich bin ja seit 7.12. jeden Tag den GANZEN Tag mit ihr zusammen, das Wetter ist Mist, und so langsam gehen uns die Bastel-Ideen und Spiel-Ideen fuer drinnen aus.

          Ich hab sie jetzt vor die Glotze gesetzt, jetzt guckt sie Cinderella und ist seelig #schein und ich muss ja auch bald Mittagessen machen #aerger

          Naja, irgendwie bekommen wir die Zeit schon rum :-)
          Ich braeuchte definitiv mal ein paar Stunden um Papierkram zu erledigen, aber irgendwie schaff ichs nicht.

          • (12) 28.12.11 - 11:37

            Oje, das klingt stressig - ich finde Langeweile-Stress mit Kindern auch immer gruselig. Wie siehts aus mit Kindertheater? Ich würde mit Anton gern mal wieder hin, allerdings werden wir es nicht schaffen wegen Umzug zum 1.2.

            Unsere Alma hatte erst Bronchitis und dann Norovirus :-[ Und da sogar sie ohne Kita total unausgeglichen ist, heulte sie uns den halben Tag die Ohren voll und schlief viel schlechter (und zwar auch, als es ihr wieder besser ging).
            Seit gestern ist sie in der Kita und siehe da - sie schläft wieder super.

            Anton ist genervt, weil seine tolle Gang nicht in der Kita ist - aber dann muss er eben mal mit wem anders spielen.

            • (13) 28.12.11 - 11:42

              Ich finde das immer ganz ok wenn Emma's Maedels mal nicht da sind und sie sich andere Freunde suchen muss. Tut ihr mal ganz gut.

              Naja, heute werden wir noch shoppen gehen und ein neues Puzzle machen.

              Norovirus ist ja mein totaler Horror, hatte Emma GsD noch nie, auch nichts vergleichbares, da hab ich total Angst vor. #zitter

              • (14) 28.12.11 - 11:48

                Es ist auch der Horror - ständig sind die Klamotten zugekackt und dann hat man auch noch das Gesundheitsamt auf dem Hals (ist ja meldepflichtig).

                Das Schlimmste bei Alma war aber, dass sie so stark abgenommen hatte, dass sie im KH am Tropf gelandet ist :-(

Top Diskussionen anzeigen