Ich werd noch wahnsinnig, warte auf mein bestelltes Sofa und fühl mich verar****

    • (1) 12.01.12 - 00:23

      Hallo zusammen,

      ich werd hier bald richtig sauer #aerger

      Ich hatte mitte November eine Wohnlandschaft online bestellt.
      Lieferzeit: "Lieferbar innerhalb 5 Wochen"

      So weit so gut.

      2 Wochen vor Lieferung bekam ich eine E-Mail, dass sie sich entschuldigen, dass die von mir bestellte Wohnlandschaft nicht sofort lieferbar war und nun hätten sie leider immer noch keine guten Nachrichten. Nun sollte die Wohnlandschaft erst Ende Januar kommen.
      Als Entschädigung erhielt ich ein Gutschein über eine kostenlose 24h-Lieferung, wenn ich bis zum 31.01.2012 etwas bei denen bestelle #augen

      Also rief ich die Hotline an.

      Ich meinte, dass sie es nicht sein kann, dass sie kurz vor der Angst den Liefertermin verschieben, da ich immerhin dann ohne Möbel da stehe (Altes Sofa sollte ursprünglich verkauft werden), hatte sich somit dann erledigt gehabt.
      Da meinte der gute Herr, er kann da nix machen, aber er habe noch einen Tipp für mich:

      "Machen sie doch noch mal eine ordentliche Silvester-Party, brennen sie noch paar Löcher in das alte Sofa, lassen sie sich den Schaden von der Versicherung bezahlen und dann nehmen wir ihr altes Sofa für nur 12,95€ pro Sitzplatz am gleichen Tag mit"

      #schock

      Ich dachte ich hör nicht richtig. Als ich meinte, dass ich selbst in der Versicherung tätig bin, freute er sich noch. War anscheinend noch stolz auf sein tolles Angebot.
      Wäre ich nicht so verdammt verliebt in diese Wohnlandschaft, hätte ich die Bestellung storniert!

      Nun gut, jedenfalls bekam ich Samstag plötzlich eine E-Mail, dass meine Bestellung nun für den Versand vorbereitet wird #schock
      Okay, eben anscheinend doch nicht ende Januar und mein altes Sofa steht hier auch noch seelenruhig rum aber das bekommt man schon irgendwie hin.

      Ich habe dann am selben Tag noch bei der Hotline angerufen, da wurde mir gesagt, dass die Wohnlandschaft in max. 6 Werktagen bei mir wäre, ich bekomme noch eine Karte mit exaktem Liefertermin. #huepf

      Aber bis heut kam noch keine Karte von der Spedition.

      Also schrieb ich eine E-Mail und bat um konkrete Informationen.

      Als Antwort bekam ich exakt die gleiche, wie Samstag am Telefon:

      "Guten Tag, liebe Frau ****,

      Schön, dass Sie bei **** etwas Tolles gefunden haben.

      Die Spedition wird in etwa 6 Werktagen an Ihrer Tür klingeln. Für ein Rundum-Sorglos-Paket erhalten Sie vorab den genauen Liefertermin von den Kollegen der Spedition mitgeteilt. Hermes ruft Sie sogar ca. eine Stunde vor angekündigter Lieferung an. Bitte teilen Sie uns unbedingt bei der Bestellung die Telefonnummer mit, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind.

      Kleiner Hinweis: Die Eingänge und Treppenhäuser müssen so beschaffen sein, dass Hermes die Ware ohne weitere Hilfsmittel zum gewünschten Platz tragen kann."

      Ich erhielt auch heut bereits die Rechnung (gaaaaaaanz prima, keine Wohnlandschaft aber fein die Rechnung in der Hand. Darauf steht widerum: LIEFERBAR IN 2 WOCHEN :-[:-[:-[:-[:-[

      Ich hab langsam sooo einen Hals. Kann mir denn kein Mensch mal konkrete Informationen liefern?

      Ist das denn so schwer?
      Ich wollte noch sicherheitshalber eine Hebebühne reservieren für den Tag der Lieferung, da ich Bedenken habe, dass sie Wohnlandschaft (XXL) durch meinen schmalen Flur bekommen.
      Theoretisch ist es zu schaffen (ein Freund ist Möbellieferant) und meinte, dass sie durch kommen würden, allerdings weiß man ja nie, wie sie sich anstellen #augen

      Aber ohne Termin lässt sich kurzfristig nichts reservieren. Nachher bekommen sie die nicht durch mein Flur und dann steh ich da mit offenem Haar.

      Arrrgh...ich könnt platzen. #wolke

      Vielleicht hat ja jemand einen Rat oder ähnliche Erfahrung.

      Lg

      • Neckermann?

        • Ich würde OTTO tippen :-) Die Ware kommt direkt vom Hersteller und da kann es schon zu Terminverschiebungen kommen. Allerdings hat das Kundencenter die Möglichkeit über den Einkauf anzufragen.

          Normalerweise sollte der Kunde auch vorher ausmessen ob das Sofa durch den Flur passt. Wenn nicht, wird nicht lange gefackelt und das Ding wieder mitgenommen. Das wäre super Ärgerlich!

          • Ich hatte solchen Ärger letztes Jahr mit Neckermann. Habe ein Hochbett für meine Tochter bestellt im September mit der Angabe lieferbar im Oktober, alles ok soweit. Ende Oktober stand dann Online "sofort lieferbar" und als ich mitte November immer noch nichts gehört hatte hab ich nachgefragt. Ja, es wäre sofort lieferbar und müsste innerhalb der nächsten 6 Tage bei mir eintreffen. Geliefert wurde es Ende Dezember nach mehrmaligen telefonischen und letztlich schriftlichen Beschwerden meinerseits. Nachdem ich dann eine Frist zur Lieferung gesetzt hatte und mitgeteilt habe das ich ansonsten vom Kaufvertrag zurücktrete war die Ware prompt da.

          • Ich hab schon mit dem Zollstock gemessen und ein Freund, der täglich Möbel ausliefert hat sich das ja auch angesehen und gemeint, das es passt WENN die Leute sich nicht wie der letzte Hering anstellen #zitter

            Wenn sie es nicht hinbekommen, würde ich besagten Freund informieren und er würde es machen (mei, sollen sie es eben im flur stehen lassen, ich wuppe das ding schon irgendwie). Aber da mein Freund aber zur Zeit eine schwere Lungenentzündung hatte und noch etwas angeschlagen ist möchte ich ihn auch ungern damit belasten und lieber eine Hebebühne bestellen bzw reservieren, denn durchs Fenster passt es 100%ig.

            Aber es ist eben ärgerlich, wenn man keine Infos bekommt bzw jegliche Info unterschiedlich ist.

            Im Kundencenter steht: Lieferung wird für den Versand vorbereitet (seit Samstag). Und die Rechnung bekam ich ja auch schon (wo steht: Lieferung in 2 Wochen)

            • Die Rechnung kommt bei Speditionsware immer vorab, das war bei uns auch so. Der Versand wird auch vorbereitet und die Ware wird vom Hersteller in das Umschlagwerk von Hermes gefahren und von dort wieder auf den "richtigen" LKW zum Kunden verladen. Von dieser Hermesstation bekommst Du eine Karte mit dem Liefertag/Lieferzeit zugeschickt. Zwei Wochen ist realistisch, denn es gibt auch jede Menge Lieferanten im Ausland. Im Kundencenter würde ich mich direkt an die Einrichtungsberater in Hamburger wenden, die wissen Bescheid oder können sich ggf mit dem Einkauf in Verbindung setzen.

    Ein Sofa kommt ja selten in einem Stück an, somit sollte das durch den Flur passen.
    Lieferterminverschiebungen sind gar nicht so unüblich, von daher verstehe ich deine Verspannung nur halbherzig. Es gibt schlimmeres *ohm* Tief durchatmen!:-)

    • Hallo,

      ja sie kommt in 3 Teilen aber das größte Teil hat eine Maße von 88x224x108 und da ich einen sehr kleinen verwinkelten Flur habe, wird es mehr als eng. Ich habe im Flur so eine Art kleinen Durchgang (80x200) und danach ca 3 m² zum rangieren. Mit meinem alten Sofa war es schon eine Qual und das ist wesentlich kleiner #schwitz

      Mit der Lieferverzögerung hatte ich mich ja abgefunden. Okay, war nicht grad toll, da ich mich schon drauf gefreut hatte aber gut.
      Mich ärgert es nur, dass JETZT anscheinend niemand weiß, wann die Wohnlandschaft hier eintreffen soll.
      Samstag wurde gesagt in max. 6 Werktagen.
      Auf der Rechnung, die gestern kam stand in 2 Wochen.
      Und in der E-Mail stand gestern wieder in 6 Werktagen.

      Darum gehts mir. Ich muss es ja schließlich halbwegs einplanen.

Sehr warscheinlich wirst Du gar nichts machen koennen. Die Versandhandel/Laeden haben sich in den allermeissten Faellen in den AGB's abgesichert.

LG

Biene

Das kann ich gut nachvollziehen.Ich hab so ein ähnliches Problem mit meiner Küche.
Bin im Moment auch noch auf der Suche nach einem XXL Sofa.Aber wir können einfach nichts passendes finden.Mein jetztiges hat 8 Sitzplätze.
VG Ina

Top Diskussionen anzeigen