habe vorhin gemerkt, dass mein Ehering nicht mehr am Finger ist...

    • (1) 02.11.12 - 14:57

      hallo,
      ich bin noch immer im Schockzustand. Eben im Kinderzimmer, juckte mich mein Ringfinger, ich wollte mal kratzen, schau auf die Hand, kein Ring mehr. Auf die andere Hand auch nichts. Er ist weg!!!!!!!! Der schönste Ehering auf der ganzen Welt. Tricolor und in der mittlere Ring hatte trocolorfarbene Vierecke die sich verschieben/drhen lassen konnten.
      O mein Gott........... er fehlt mir.
      Schon vor 6 Jahren hat er ein Haufen Geld gekostet und mittlerweile das 2 fach wert.
      Aber der WErt an sich ist es nicht, er fehlt mir. Darin der Name meines Mannes und unser Hochzeitstag!

      Ich glaube ich erhole mich nicht mehr und werde nur noch traurig sein.

      ps. war vorgestern beim Helloween mit der Tochter, gestern in der Stadt, heute da heim. Aber ich erinnere mich nicht seit wann er nicht mehr da ist.
      Vor ner woche habe ich in auf die rechte Hand gemacht, weil auf der linken ein ausschlag war! Habe in doch schon 6 Jahre und hab immer aufgepasst wie ein Luchs.

      Tottraurig

      lg

      Oh je! :-(
      Das tut mir echt leid für Dich.

      Mein Ehering ist "nur" ein paar Hunderter wert aber trotzdem wäre es für mich furchtbar, wenn er weg wäre.
      Ich wünsche Dir, dass Du ihn doch noch findest.
      Ruf mal beim Fundbüro an, wenn Du ihn zu Hause nicht findest.
      Legst Du ihn beim Abwasch, duschen, Händewaschen... ab? Schau mal nach.
      Im Wäschekorb?
      In den Klamotten, die Du gestern/vorgestern an hattest?
      Jacke/Jackentasche? Handtasche?

      • Danke Dir für die Anteilnahme.
        Ja ich werde morgen mal beim Fundbüro anrufen, doch weiß schon jetzt das es umsonst sein wird.

        Nein, ich lege ihn nie ab, weder beim Duschen, noch beim Händewaschen. Nie.

        Werde aber mal im Wäschekorb nachschauen. Jacken, Taschen schon durchsucht. Müll ebenso. Den Taxifahrer habe ich auch angerufen, im Taxi hat er nichts gefunden.

        Bin den ganzen Tag total neben der Spur...

        Danke, sollte ein Wunder geschehen, sage ich Bescheid...

    Oh Schock,

    das ist ja wahsinnig schlimm! Ich wre auch am Boden zerstört. Aber nicht aufgeben: Mein Rind war so locker gesessen, da hatte ich ihn mal in der Badewanne verloren und mal beim Duschen. Nicht immer höhrt man das Klimpern.

    Dann noch alles absuchen, auch den Boden, unter dem Sofa usw.

    Und auch umbedingt eine Anzeige in die Zeitung, Plakate aufhängen mit einem Bild des Ringes und Finderlohn anbieten. Am Besten da, wo du Halloween auf Tour warst.

    Nicht rumsitzen und weinen, los los, der taucht sicher wieder auf Liebes, berichte dann bitte, würde mich freuen.

    #liebdrueck

    • Ach Du bist ja süß!!!!!

      Danke, danke für die aufmunternden Worte.

      Hätt ich ihn doch bloss nicht auf die rechte Hand getan... der Finger ist auf der rechten etwas schmaler...muss runtergerutscht sein... kann es nicht verstehen, dass ich nichts gemerkt habe und nichts gehört als er fiel.

      Meinst Du echt ne Anzeige in die Zeitung geben??

      Danke nochmal
      #liebdrueck zurück

      • Ja auf jeden Fall, auch wenn es paar EUR mehr kostet, aber so, dass die Anzeige groß und am Besten in ROT ist, muss jedem ins Auge springen.
        Vielleicht habt ihr aber auch so eine kostenlose Zeitung, die 1x die Woche in die Häuser geflattert bekommt.

        Und eben auch diese Flyer in der Stadt aufhängen, machen Leute ja auch mit verlorenen Haustieren, also wieso auch nicht mit einem Ehering?! ;-)

        Viel Glück!

(10) 02.11.12 - 16:57

"Ich glaube ich erhole mich nicht mehr und werde nur noch traurig sein."

Nix für ungut...aber echte Probleme kennst du anscheinend nicht.

  • ... sprach der vom Leiden, Schmerz, Krankheit und Pech gestrafte Nick71, der noch nie nach einer traurigen angelegenheit akut das Gefühl hatte dass die Welt untergeht.

    Keinerlei Empathiefähigkeit festzustellen.

    • Ich bin empathiefähig - manchmal sogar zu sehr. Ich kann auch verstehen, dass die TE traurig ist aber bitte - "ich erhole mich nicht mehr und werde nur noch traurig sein" .... wegen eines Ringes!
      Der Mann lebt, die Ehe läuft, wenn es denn wirklich "nur" der Ring ist, da kommt man drüber weg!

      "Todtraurig" wegen eines Stückes Metall zu sein finde ich auch etwas übertrieben!

      "... sprach der vom Leiden, Schmerz, Krankheit und Pech gestrafte Nick71, der noch nie nach einer traurigen angelegenheit akut das Gefühl hatte dass die Welt untergeht."

      Was genau weißt du über mich/mein Leben, dass du dir anmaßt, dich so weit aus dem Fenster zu lehnen?

      "Keinerlei Empathiefähigkeit festzustellen."

      Wer sich nicht mehr erholt und nur noch traurig ist, weil er seinen Ehering verloren hat (!), der darf mit meiner Empathie in der Tat nicht rechnen.

Doch ich kenne sehr gut echte Probleme! Doch auch das ist für mich ein echtes Problem.

Und was für Dich kein Problem darstellen mag, ist für jemand anders ein Großes. Und umgekehrt...

Top Diskussionen anzeigen