"MUSS" ich Kontaktlinsen mit Zylinder kaufen??

    • (1) 11.04.13 - 12:43

      Hallo,

      mein Optiker hat mir heute Linsen mit Zylinder zum Probieren mitgegeben da ich auch eine leichte Hornhautverkrümmung habe. Nun hab ich die drei Stunden drin und ich hab das Gefühl ich seh mit denen viel schlechter als mit den alten wo kein Zylinder dabei war. Kann das sein oder bilde ich mir das nur ein??

      Ich hab aber auch ne ziemlich schlechte Stärke: -7,00 auf beiden Augen!!

      Bin jetzt echt am überlegen mir wieder online meine Alten zu bestellen nur halt die neue Dioptren ohne zylinder!

      Kennt sich da wer aus?

      • Na wenn du eine Hornhautverkrümmung hast, würde ich schon sagen, dass du einen brauchst. Beim Optiker hat mir gesagt, man kann anstatt torischen Linsen auch normale nehmen, nur dann halt 0,25 Dioptrien stärker auf dem Auge wo die Verkrümmung ist!

        LG

        Habe auch seit neustem eine Hornhautverkrümmung dazubekommen und habe auch torische angepasst bekommen.

        Auf dem linken Auge ging das gar nicht - hatte das Gefühl, ich wäre besoffen. Also wieder eine "normale" Linse und alles war super.

        Auf dem rechten klappte das mit der torischen Linse ohne Problem. Dort ist die Verkrümmung aber auch stärker als links.

        Denke mal, es kommt auf die Stärke der Verkrümmung an, sowie auf die richtige Messung / Anpassung.

        Ich hab das auch probiert, aber die müssen sich im Auge irgendwie richtigrum drehen (die haben wohl einen Schwerpunkt?) und das tun sie bei mir wohl nicht und dann geht das nicht.
        Vielleicht ist das bei Dir ja auch so...

      • Hi,

        das kommt auf deinen Zylinder an. Einen Zylinder bis 0,75 kann man auch mit dickeren normalen Linsen ausgleichen. Bei den dünnen Tageslinsen ist das allerdings eher schwierig. Wenn du sie nur hin und wieder trägst, ist das aber auch kein Problem.

        Bei einem stärkeren Zylinder sollte man lt. meinen Augenärzten auf jeden Fall torische Linsen verwenden vor allem wenn man sie ständig nutzt.

        Das du dauerhaft schlechter siehst mit den torischen Linsen, sollte eigentlich nicht sein. Manchmal braucht das Auge aber euch einfach um sich daran zu gewöhnen. So ging es mir immer wenn meine Linse oder Brille in der Stärke oder dem Zylinder angepasst wurden.

        LG

Top Diskussionen anzeigen