Was mitbringen am 1. Arbeitstag auf neuer Arbeitsstelle?

    • (1) 31.05.13 - 21:56

      Guten Abend zusammen #blume
      Am Montag ist es soweit.... ich habe meinen 1. Tag am neuen Arbeitsplatz #huepf
      Ich würde am gerne etwas mitbringen und bin gerade am überlegen was.

      Als ich das letzte Mal dort war, habe ich mitbekommen wie der Chef sich aufgeregt hat wieviele Süßigkeiten sie immer von Schülern bekommen. Nach dieser Aussage überlege ich nun ob ich meine Idee einen Kuchen mitzurbingen doch lieber verwerfe. #kratz
      Ein Kuchen wäre halt ehrlich gesagt das einfachste (muss noch viel erledigen am Wochenende) aber wenn ihn dann keiner ist, ist das ja auch peinlich. #hicks
      Ich werde 4 direkte Kollegen haben. Also ein sehr kleines Team für die ich mir etwas überlegen muss. Hat jemand eine Idee?

      Ich freue mich sehr über jede Antwort.
      Aufgeregte Grüße
      Hebchri #sonne

                • Klar, in Branchen, in denen der Büro-Kaffeeklatsch zum guten Ton gehört, mag das nett sein ... aber normalerweise erwartet man von einem Neuen, dass er sich erst einmal für die Arbeitsabläufe interessiert und nicht fürs Kuchenessen.

                  LG

      (8) 31.05.13 - 22:10

      Glückwunsch zur neuen Arbeitsstelle!

      Aber: ich finde Deine Idee sehr ungewöhnlich #kratz.

      Wenn überhaupt, bekommen bei uns neue Kollegen von den direkten Kollegen ein Blümchen auf den Schreibtisch gestellt und ein Willkommens-Kärtchen. (So war es bei mir und so habe ich es seither ein paar mal erlebt). Nach Ende der Probezeit feiern manche ihren Einstand mit Brezeln und Sekt, aber auch nicht alle.

      Aber am ersten eigenen Tag... nee, hab ich noch nie erlebt. Geh vielleicht noch mal in Dich :-)

      Liebe Grüße und viel Erfolg beim neuen Job!

      liki #blume

    Einstand feiert man eigentlich erst, wenn man nen paar Tage.. Wochen arbeitet.. und/oder die Probezeit überstanden hat.

    lg

    Hallo!

    Was ist denn das für ein Beruf, bei dem einem ständig von Schülern Süßigkeiten geschenkt werden? Lehrer?? #kratz

    Ansonsten kann ich auch nur zustimmen, dass es recht ungewöhnlich ist, am ersten Arbeitstag gleich Kuchen o.ä. mitzubringen. Das hab ich bei uns in der Firma auch noch nicht erlebt.

    Bei Übernahme nach der Probezeit fände ich da auch passender, aber selbst das ist bei uns auch nicht die Regel.

    Zum Geburtstag bringt immer jeder für seine Kollegen etwas mit - Kuchen, oder auch mal was herzhaftes.

    Aber vielleicht gibt es auch Firmen oder Branchen, wo das anders ist....

    LG
    #winke

    sowas kenne ich gar nicht... am letzten Tag ja, aber am ersten? #kratz
    bring lieber ein Lächeln und gute Laune mit, dann wird das ein toller Anfang sein :-)

    Am ersten Tag nichts mitbringen. Macht "man" nicht und wirkt aufdringlich und anbiedernd.

    Nach ein paar Wochen/Monaten bzw. nach Bestehen der Probezeit - wenn man z.B. auch weiß, an welchen Tagen die Leute im Team sich eher mal die Zeit für ein Stück Kuchen nehmen können oder wann Teamsitzung ist etc.

    Hallo

    Kann mich den anderen nur anschliessen.
    Ich kenns nur umgekehrt: Am ersten Tag stellt das Team in der Regel dem neuen Mitarbeiter ein Blümchen auf den Tisch oder eine Willkommenskarte.

    Bei uns läuft es so, dass man an seinem Geburtstag z.B. einen Kuchen mitbringt oder nach bestandener Probezeit. Oder dann natürlich eher am letzten Arbeitstag.
    Aber sicherlich nicht am ersten!

    Lieber Gruss und einen guten Start am neuen Arbeitsplatz (ohne Kuchen ;-))

    Dani

Top Diskussionen anzeigen