ungewissenheit.

    • (1) 28.07.13 - 13:10

      Hallo Zusammen,
      Ich bin neu hier und wusste nicht wo ich das Thema einordnen sollte, deshalb dachte ich mir im allgemeinen.

      Also, ich hatte am 10.07. Eine Blinddarm Op und am 08.07. Habe ich mit der Pillenpause begonnen und nun ja man sagt ja das man in der Pillenpause geschützt ist .. stimmt ja auch eig. Aber durch die Not Op habe ich ja auch Medikamente bekommen..(Schmerzmittel und dann noch irgendwelche Medikamente am tropf.) und im Internet finde ich nichts drüber .. und ich mache mir Gedanke das ich dadurch Schwanger sein könnte, mein freund sagt zu mir das ich voll die Stimmungsschwankungen habe, deshalb bin ich erst auf die frage gekommen.. ich nehme aber weiterhin föllig normal die Pille weiter ..

      Es interessiert mich halt ob es so sein könnte.

      Freue mich auf eure antworten . :)

      • Hallo,

        zusätzlich würde ich mit Kondom verhüten.

        Lotta

        Hallo.

        Nicht böse gemeint. Aber du hattest während der Pillenpause eine Not-OP. Das ganze ist nun auch noch nicht so lange her und dann hast du jetzt, grad knapp 2 Wo später schon Angst schwanger zu sein? Sorry aber ich würde sicher nicht an Sex denken und haben wollen wenn ich grad ne Not-OP hinter mir hab.

        Sollte ich dich nur falsch verstanden haben und du hast "nur" vor bald Sex zu haben dann würde ich zusätzlich mit Gummi verhüten.

        LG

        • Ist schon okey. Verstehe ich auch nicht so als böse gemeint.. sonntag wo ich meine letzte pille genommen habe hatte ich sex und den mittwoch hatte ich dann die op.. da ich in der pillenpause war hab ich da nicht so drübernach gedacht.. wegen den medikamenten die ich dort bekommen habe.. ich habe dann am montag wo ich aus dem krankenhaus kam wieder ganz normal angefangen mit der pille aber danke für die antwort
          Lg.

      Heißt, du hast am 15. oder 16. wieder mit der Pilleneinnahme weiter gemacht?

      Ich würde an deiner Stelle zusätzlich mit Kondom verhüten. Und selbst wenn du tatsächlich (was ich nicht glaube) schwanger geworden bist, wirst du davon jetzt noch nichts merken und auch keine Stimmungsschwankungen haben.

      LG
      Sassi

        • Eins noch: Dickes Lob, dass du überhaupt an ein Versagen der Pille durch Medikamente denkst. Daran denken sehr oft nicht mal Frauen, die schon erheblich älter sind als du.

          • Danke :)
            Ja ich mein wenn ich schon nur mit der pille verhüte finde ich es wichtig sowas auch zu wissen. Nur wegen der op und pillenpause + im zusammenhang der Medikamente in der pillenpause wusst ich nicht bescheid. Ansonsten weiß ich eig. Recht viel über verhütung und wenn ich was mal nicht weiß google ich erst oder frage bekannte..:)

    Hallo,

    erstaunlich, dass man nach einer Bauch-OP überhaupt an Sex denkt.

    Aber gut. Wenn Du die Pille normal genommen hast, dürfte da eigentlich nichts sein.

    Und das nächste Mal zusätzlich ein Kondom benutzen.

    GLG

    • Hallo, es is nicht so das es darum geht das ich danach gehabt haette sondern davor.. bevor ich die op hatte..

      Ich habe am 14. Zu letzt medikamente dort bekommen.. und am 15. Ganz normal mit der pille weiter gemacht..

      Ich denke auch nicht das ich schwanger sein sollte, aber es ist ja bekannt das man durch medikamente schwanger werden kann .. 5-7 tage koennen spermien ueberleben und und ich hatte bevor ich die medikamente bekommen habe sex gehabt. Hoffentlich ist das so besser und verständlicher erklärt.

      • Na wenn du vorher Sex hattest, dann ist die Not-OP auch überhaupt nicht relevant, denn vorher hast du ja schließlich keine Medikamente bekommen die den Schutz irgendwie hätten mindern können.

Huhu...

was habt ihr alle für ein Problem?
Hier geht's um ne Blinddarm Op nicht um einen XXL Tumor! Warum sollte sie NICHT darüber nachdenken Sex haben zu wollen/können ?! #kratz

So wie ich das verstanden haben, hattest Du während der Pillenpause noch keinen Geschlechtsverkehr sondern hast es nur vor!

In aller Regel ist es richtig, dass man auch während der Pillenpause geschützt ist! Allerdings würde ich bei der Einnahme von Medikamente immer zusätzlich mit Kondom verhüten, wenn ich auf gar keinen Fall schwanger werden will!

LG

  • Das ist richtig genau so habe ich das gemeit..

    Ich frage nur nach da es ja heißt das Spermien im Körper 5-7 tage überleben und ich ja am letzten tag der Pilleneinnahme noch Sex hatte ich konnte ja nicht ahnen das ich in der p
    Pillenpause ne op habe :D.

    Und das war ja am dritten tag. In der regel dürfte ich es ja nich sein .. aber einer bekannten is das in der Pillenpause passiert mit Medikamente.. und sie hatte auch nur 1 tag davor Geschlechtsverkehr, deshalb wollte ich mich hier auch nur schlau machen. das man nach Medikamenten einnahme ca 7. Tage danach kein sex bzw. Nur mit kondom zusätzlich haben sollte ist mir bewusst.

    Klar wenn man nur mit der pille verhütet ist es klar das es schon passieren könnte (tropikinder)..

    Aber ich selber achte da drauf das ich die pille immer pünktlich zur selben uhrzeit nehme und wenn ich selber mal erbreche o. Durchfall habe dann nehme ich noch ne Pille nach wie man es ja sollte.. und Es wird halt wenn es dazu kommt noch mit einem kondom getan ;)

    Dankee dir auf jedenfall für deine antwort :))

(14) 28.07.13 - 17:19

Bei einer normalen Blinddarm-OP wird standardmäßig Antibiotika per Infusion gegeben, deswegen würde ich an deiner Stelle zumindest diesen Zyklus nicht auf die Pille vertrauen und zusätzlich verhüten.Dass du bereits schwanger bist,kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

  • Okey danke weiß ich jetzt auf alle fälle bescheid :) .wieder was dazu gelernt.

    Und um zu wissen ob ich schwanger wäre was ich nicht denke da kann mir ein frauenarzt helfen oder ein test :) aber deine antwort hat mir grad sehr gut geholfen danke:)

Top Diskussionen anzeigen