Person verschwunden - Polizei hilft nur gegen Geld

    • (1) 25.08.13 - 12:41

      Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

            • Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

              • Warten und bangen...

                Wenn es euch so wichtig ist, dann investiert halt die 250 Euro und lasst von der Polizei die Tür öffnen.

                Wenn mir eine Person wirklich so wichtig ist, dann ist es mir das wert. Dieses bedauern der Situation finde ich sonst sehr sehr heuchlerisch...

                Dein Post klingt gerade so " Mensch, der kann tod in der Ecke liegen und die Polizei macht nichts"...

                Doch- sie tun was- wenn ihr den Auftrag dazu gebt und den Schlüsseldienst zahlt. Doch so weit geht dann wohl die Sorge nicht...

Hallo,

und niemand aus der Verwandtschaft hat einen Zweitschlüssel?#kratz

Meist deponiert man einen Solchen schon aus dem Grund, das man sich ja aussperren könnte.

Top Diskussionen anzeigen