Was schenkt man zu einer Praxiseröffnung?

    • (1) 15.10.13 - 07:49

      Unser Nachbar eröffnet am Samstag eine neue Praxis.

      Dazu sind wir eingeladen.

      Die Eröffnung findet in der Praxis statt (logisch oder?) und wurde auch öffentlich in der Zeitung bekannt gegeben.

      Nun geht man doch nicht mit leeren Händen dahin. Was nimmt man denn da mit?

      LG

      • Hallo

        Je nachdem, was es für eine Praxis ist, würde ich von einer Topfpflanze eher abraten...

        Ich würde eher nach einem zur Praxis passenden "Glücksbringer" schauen, eine Figur oder so zum Hinstellen... Dazu die oben genannte Flasche Wein/Sekt/Champagner und schon ist das Geschenk zur Praxiseröffnung perfekt...

        LG

        Hallo,

        ich würde eine Flasche Champagner oder einen sehr guten Cognac bzw. Whiskey schenken. Je nach Budget und persönlichen Empfinden. Bei Antialkoholikern würde ich auf einen Blumenstrauß oder einen Obstkorb zurückgreifen.

        Deko sucht er sich selber aus - ebenso die Begrünung. Da würde ich mich raushalten.

        LG

      • Danke für die lieben Antworten.

        Im Grunde ist mir die Idee in unserem Bad gekommen.

        Wir wohnen ja einen Ort weiter als die Praxis (Orthopäde) ist, auf dem Dorf.

        Hier gibt es ein Schloss mit einem Pavillion, von dem ein Freund mal ein ganz ganz tolles Bild gemacht hat und mir geschenkt hat. Das hängt in unserem Bad.

        Ich hab ihn angerufen und gefragt, ob ich es verwenden darf. Schöner Rahmen dazu, nette Karte - fertig.

        Danke!!!

        • Wie oben schon geschrieben, wäre ich vorsichtig mit Deko und Bildern.

          Außerdem würde ich auch bIld, was man mit geschenkt hat nur weiter geben, wenn ich wüsste, dass der Beschenkte sich darüber auch unheimlich freuen würde.

          Was ist es denn für eine Praxis?

          • Es ist eine Praxis für Orthopädie.

            Mit dem Fotograf ist es geklärt, er freut sich sogar.

            Damit verschenke ich ja ein Stück "Zu Hause" und wenn es nun wirklich nicht in die Praxis passt, dann kann er es ja entweder mit nach Hause nehmen oder auf den Dachboden packen.

            Champagner trinkt er nicht und mit anderen Dekoartikeln kann man ja genauso richtig oder falsch liegen.

      Hallo,

      in einer Arztpraxis, in der ich manchmal bin, steht ein Tablett mit schönen Gläsern und ein Wasseraufbereiter (kein Sodamaxx, sondern so eine Filterkanne) für die Patienten.

      Das finde ich dekorativ& funktional und wir trinken ja eh alle zu wenig ;-)

      Liebe Grüße

      Wie wäre es mit einer Beschäftigung für kleinere Patienten im Wartezimmer? Meine beiden freuen sich immer total, wenn es im Wartezimmer Bilderbücher, Bausteine o.ä. gibt (obwohl ich normalerweise etwas dabei habe). Beim Orthopäden gibt es zwar wahrscheinlich mehr ältere Patienten, aber manchmal hat man auch keinen Babysitter und muss das Kind mitnehmen.

      Bei Deko müsste man vorher wissen, wie die Praxis eingerichtet ist, sonst passt es nicht zum Rest, Alkohol verschenke prinzipiell nicht.

      lg

      ich hab nem Freund Spielsachen fürs Kinderzimmer geschenkt.

      Kam gut an und war nicht die 50. Zimmerpflanze.

    Ach bring einfach eine schöne Krankheit mit!

Top Diskussionen anzeigen