Bild an eine Wand stellen?

    • (1) 29.10.13 - 15:06

      Hallo,

      ich habe in meinem Gang eine Wand, wo ich wirklich nichts aufhängen kann, auch keine Leichtbilder (wie nennt man die bloß?) Davor steht eine tolle Kommode. Da die Wand aber irgendwie so leer aussieht, habe ich mir überlegt, einfach ein großed Dekobild (Bhudda) vorne dranzustellen, natürlich noch mit Deko. Manchmal sieht man das auch in Möbelhäuser.

      So nun meine Frage: Sieht das blöd aus?

      VG

      shalom

      • dem einen gefällts, ein anderer findets blöd. Ist doch deine Wohnung, dir muss es gefallen.

        Ein Poster mit Heftzwecken befestigen geht nicht?

        • Heftzwecken sind nicht so mein Fall. Und ein Poster soll es auch nicht sein. Hätte mich einfach auch generell interessiert, ob man so etwas überhaupt macht. Im Möbelhaus finde ich es eine tolle Idee, wie es aber umgesetzt in der Wohnung aussieht, das ist die Frage.

          Das Bild mit dem Bhudda würde nur dahin auch passen. Umtausch ist halt auch immer so eine Sache.............

      Hallo,

      ich habe ein großes Bild direkt auf dem Fußboden stehen, das lehnt auch nur an der Wand. Seit Jahren schon. Mein Mann fragte neulich, wann wir das Teil denn mal endlich aufhängen wollen....

      Also, wenn es ins Gesamtkonzept passt, dann finde ich das schön. Heißt für mich, nicht zu kleiner Flur und generell nicht voll gestellte Wohnung

      • Also, wenn ich aus dem Wohnzimmer komme würde ich es direkt von vorne sehen. Also wenn die Tür offen ist, habe ich immer einen direkten Blick darauf. Wenn ich von der Küche komme, sehe ich es nur seitlich. Klein ist mein Gang nicht, aber schmal.

    bevor ich ein Poster mit heftzwecken befestige, würde ich sowas machen.

    Kommt immer drauf an, wo das ist. Ist der Gang sehr eher lang und man sieht es nur von der Seite, finde ich das nicht so toll. Bei mir stehen Bilder rum, meist auf dem Boden und schon aiuch mal zwei oder drei hintereinander.

    Aber damit es gut aussieht, müssen die Bilder und ggf. auch die Rahmen irgendwie zusammen harmonieren. Außerdem muss auch die Größe irgendwie stimmig sein.

    Da hilft eigentlich nur ausprobieren.

    Ich mag es so.

    Würde es aber auch nicht immer und überall so machen

    • Habe die Antwort die eigentlich an dich gerichtet war, falsch abgeschickt, deswegen wiederhole ich nochmals:

      Wenn ich im Wohnzimmer bin, habe ich einen direkten Blick auf das Bild. Wenn ich von der Küche komme dann sehe ich es nur seitlich. Der Gang ist schmal.

      VG shalom

Nur eine Idee: Kannst Du vielleicht Haken in der Decke befestigen und ein Bild dann an heruntergelassenen Nylonfäden aufhängen?

Liebe Grüße

Nee, sieht nicht blöd aus, führt aber nach einigen Monaten zu Staubspuren an der Lehnkante.

(14) 29.10.13 - 16:00

Hallo,

danke für eure Antworten, ich werde es einfach wagen und ausprobieren.

Liebe Grüße

shalom

Hallo,

<<Sieht das blöd aus?>>
Kommt darauf an und nicht unbedingt! Und damit meine ich, es kommt auf die Wand und auf das Bild an, ob das Bild dahin passt... usw... usf...

Aber - wie eine meiner Vorschreiberinnen schon anmerkte - DEIN Bild, DEINE Wohnung bzw. DEIN Flur. Und wenn es DIR gut gefällt - warum nicht?! Kann doch echt sehr gut aussehen. Und wenn das der Fall ist, würde ich es auf jeden Fall machen!

Gruß

Top Diskussionen anzeigen