Shisha rauchen zuhause?

    • (1) 06.02.16 - 19:37

      Hallo Ihr,

      Bin gerade etwas spießig. Und brauche Eure Meinung. Meine Tochter ( in 5 Tagen 16J.) hat mich gefragt, ob sie mit Ihren Mädels mal auf unserem schönen Balkon shisha rauchen kann?

      Hmmm.... Was würdet Ihr Antworten?

      Hallo,

      Nö, würde ich nicht erlauben oder hast du Lust die ganze Zeit da zu überwachen was da geraucht wird? Bevor ich mir da Ärger einhandel mit den anderen Eltern, die da vielleicht weniger begeistert von sind, es sei denn du kennst die alle gut und weißt das sie einverstanden sind.
      Nicht umsonst sind Shisha Bars ab 18.

      Ich durfte früher auch zuhause nicht rauchen :-p

      LG

      Moin,

      nein würde ich nicht erlauben. So bequem muss man das den Teenie s das auch nicht machen oder darf sie zu Hause auch rauchen ?
      Davon weist Du nicht wie die Eltern ihrer Freundinnen dazu stehen.

      http://www.drogenhilfe.com/shisha

      LG dore

    Hallo,
    als ich so alt war wie Deine Tochter, habe ich mit meinen Freunden und Freundinnen in einer Shisha-Bar geraucht. Ich vermute mal, dass Deine Tochter auch bereits Erfahrung damit gemacht hat, oder? Ich finde, ob sie denn nun in einer Bar, bei einer Freundin oder eben bei Euch Zuhause raucht, es kommt auf das gleiche hinaus. Zuhause hättest Du noch einen Einblick/Kontrolle über die Häufigkeit des Konsums. Allgemein würde ich mich mit ihr (nochmal?) gemütlich hinsetzen und über mögliche Auswirkungen von Tabakkonsum jeglicher Art besprechen. Ich habe übrigens damals häufig Shisha geraucht, ab und zu auch Zigaretten. Heute bin ich bis auf 2-3 Zigaretten im Jahr rauchfrei.

    PS: Es wäre wichtig zu wissen, was die anderen Eltern darüber denken.

    Liebe Grüße

    • Nur weil sie es heimlich woanders machen dürfen, würde ich meinem Kind ganz sicher NICHT erlauben, es legal zu Hause zu tun. Shisha MIT Tabbak ist ab 18, Punkt! Da gäbs für mich überhaupt nichts zu diskutieren. Erst recht würde ich es keinen fremden Minderjährigen erlauben. Da kannst du nämlich ne Menge Ärger mit den anderen Eltern bekommen!!!

      In eine Shishabar dürfen sie auch nicht , wenn sie noch keine 18 sind!!!

Halloechen, wollt meinen senf da auch mal zu geben.
Natuerlich ist rauchen erst ab 18. Aber ihr tut so, als seiet ihr alle schwerst verpruegelt worden, wenn ihr etwas "verbotenes" getan habt.
Ich bin 24, rauchte damals mit 14/15 heimlich shisha. Mama bekam es raus und wollte, dass ich es NUR noch zuhause mache um es halbwegs zu kontrollieren. Seit ich es durfte verflog der anreiz und kurze Zeit spaeter rauchte ich nicht mehr ;)
Ihr kennt das doch. Was man nicht darf will man unbedingt.
Und immerhin fragt die Tochter ja, also besteht ja auch ne gewisse Kommunikation zwischen ihr und der Mutter.

Am ende kannst du es ihr verbieten wie du willst, es gibt nicht umsonst grillhuetten etc in parks, wo teens sich dann zum shisha rauchen etc treffen.
Denn der verkauf von diesem Tabak wird nicht ordentlich genug kontrolliert. Da kann in den indischen/tuerkischen laeden jeder kaufen was er will.
Red mit ihr vernünftig drueber, am ende musst du mit deiner Entscheidung zurecht kommen und niemand von uns.

  • Ich habe es jetzt erlaubt. Und ich denke, das ist das Einzig richtige. Besser als wenn sie sich in irgendwelchen Shisha-Bars rumtreibt, bei dem Volk das sich da so befindet.

    So wie ich sie kenne, wird das eh kein Dauerding.

    Aufklärung über shisha fand schon statt.

    Danke fur Eure Antworten

Hallo,

bei uns zu Hause wird nicht geraucht, egal, wie alt jemand ist oder was er rauchen will.

Und wenn Du was rechtliches dazu haben willst, lies das:

http://www.jugendamt.nuernberg.de/downloads/suchtpraevention_shisha.pdf

GLG

Niemals, da rauchen bei uns verboten ist. Eine Shisha entspricht wohl 100 Zigaretten.
http://www.focus.de/gesundheit/news/schaedlich-wie-100-zigaretten-so-gefaehrlich-sind-wasserpfeifen-wirklich_id_3648797.html

NEIN

Top Diskussionen anzeigen