Krankenschwestern hier....hab eine Zimmerfrage

    • (1) 05.11.16 - 08:09

      Hallo,

      Ich werde demnächst wieder ins KH gehen. Die Male davor hatte ich ein Vierbettzimmer und ab OP waren die Nächste ziemlich schrecklich und eine bett Nachbarin hatte immer genervt.

      Nun diesmal bleibe ich länger und ich würde gern ein 2 Bett Zimmerfrage nehmen, eine Einzelzimmer kostet 80 Euro die Nacht, ein Doppelzimmer nur 40.

      Frage?
      Kann ich bei der Aufnahme sagen, das ich erstmal schaue, wie ich eingeteilt Werde und wenn es dann doch ein 4 Bett Zimmer ist nochmal runter gehen und die Zusatzleistung in Anspruch nehmen?

      Ich bleibe diesmal 10-12 Tage und das mit ständigen Wechslepatienten im grossen Zimmer ist anstregend. Auf der anderen Seite sind das bei einem zweibettzimmer wenigstens 400€ und das mit Brüche und Essen das nicht schmeckt.

      Über ein paar Antworten würde ich mich freuen.

      Gruss

      • Auch bei einem Zweibettzimmer kannst Du nicht sicher sein, eine nervige oder schnarchende Mitbewohnerin zu bekommen.
        Krankenhausessen ist zwar nicht jedermanns Ding, aber heutzutage hast Du Menüwahl und da ist doch immer etwas dabei, was man mag. Dann nimmst Du Dir Salz und Pfefferbüchs mit und schon ist es besser :-)
        Mein Mann war schon sooooviel im Krankenhaus, da weiß man sich zu helfen.
        Kannst Dir ja einmal zwischendurch was von "draußen" mitbringen lassen.
        Perfekt kriegst Du es nie.

        Hast Du eine Zusatzversicherung? Dann würde ich die Zusatzleistung eben gleich buchen.
        Ich denke nicht, dass sich die Schwestern freuen - erst hü und dann hott mit der Zimmerplanung.
        LG Moni

        • Das w eiss ich schon allein.

          Es ist dennoch ein Unterschied ob ich vier Schnarcher im zimmer habe oder nur einen.
          Auch ist es ein Unterschied ob vier Menschen Besuch bekommen oder nur einer.

          Ich weiss gar nicht, was ich jetzt darüber diskutieren sollte. Das war keine Frage.

          Da ich schon öfter mal im KH war, weiss ich auch das mit das Essen nicht schmeckt, da hilft auch kein Pfeffer oder Salz.

          Die Schwestern haben ja noch kein Plan.
          Wenn ich da morgens antanze, sagen sie mir ob 2 oder 4 Bett Zimmer. Sagen Sie 4 Bett....Möchte ich eben nochmal runter und buchen ein 2 Bett Zimmer.
          Da bedarf es keiner grossen Planung

          Gruss

          • Ich finde diese Haltung, erst einmal zu schauen, ob man glücklicherweise doch ein Doppelzimmer bekommt um dann erst bereit zu sein eine Zusatzleistung zu bezahlen unsozial.

            Aber das siehst du sicher anders.

            Also mach einfach das, wovon du dir den größten Vorteil erhoffst und lebe mit den eventuellen Folgen, dass dich die Menschen dort als unsozial und sehr anspruchsvoll empfinden.

            Wenn dir das essen nicht passt steht es dir ja frei dir zusätzliche Dinge mitzunehmen, eine Pizza zu bestellen etc.

            Ein Krankenhaus ist ja kein Hotel.

          • Geil #rofl
            Die Pupser hatte ich noch gar nicht erwähnt.

            Als ich letztens so eine Motorsäge im Zimmer hatte, bekam ich Ohrstöpsel und eine Schlaftabletten. Leider half beides gar nichts und ich bin dann in den Aufenthaltsraum gegangen.
            Diesmal wird das leider nicht gehen.

            Gruss

            • Meine Bettnachbarin hatte eine Darmspiegelung #cool und die älteren Mumien ... äh... Damen gegenüber waren nicht mehr so ganz luftkontinent....

              Die Silikondinger sind prima. Ganz anders als die Wachs- und Schaumstoffdinger von früher. Die würde ich zur Sicherheit ins Gepäck nehmen.

              Mein Onkel hat sich wegen so eines Schnarchers für 1 Nacht in die Abstellkammer schieben lassen zum Schlafen. War nix Anderes frei... #cool

              LG Küstenkönigin

              • kennst den Witz hier?:-)
                Oma kommt zum Arzt und klagt: "Herr Doktor, ich habe dauernd Blähungen, aber diese Blähungen hört man nicht und riecht man auch nicht. Eben im Wartezimmer habe ich bestimmt 20mal gefurzt und niemand hat etwas mitbekommen!"
                "Aha", sagt der Arzt, "ich verschreibe Ihnen einmal diese Tropfen und in einer Woche schauen Sie mal wieder vorbei!"
                Nach einer Woche kommt Oma wieder in die Praxis und beklagt sich fürchterlich: "Also, Herr Doktor, die Blähungen habe ich immer noch, die höre ich auch nicht, aber die stinken jetzt auf einmal ganz fürchterlich!"
                "Aha", sagt der Doktor, "die Tropfen haben ja bei Ihrer Nase schon einmal geholfen, dann sind jetzt die Ohren dran!"

      Naja, auch die Menüwahl nützt Dir nichts, wenn alles matschig und zerkocht ist, aussieht wie schon mal gegessen und auch noch so schmeckt, wie es aussieht.

      Das ist hier im KH zumindest der Fall....seit sie das Essen nicht mehr selbst kochen, sondern liefern lassen. Da gibt es zwei Menüs zur Auswahl und geschmeckt hat es da noch nie. Meine Schwiegermutter war im Frühjahr 8 Wochen im KH und danach war sie nur noch Haut und Knochen, weil das Essen nicht genießbar war. Alles beschweren nützt leider nichts.....

(13) 05.11.16 - 10:09

Generell geht das schon. Jedoch wird man genau um solche Dinge zu vermeiden, direkt bei der Aufnahme nach solchen Dingen gefragt.
In den wenigsten Krankenhäusern ist soviele Zimmerleerstand, dass man ohne Probleme ständig Zimmerumzüge machen kann und wie auch Moni schon sagte, eine Garantie hast du auch dann nicht. Kann gut sein, dass sich dein Zweibettzimmer auch zum Albtraum entwickelt, wenn du das mit einer dementen Oma teilen musst. Mit Sicherheit werden sie dich dann nicht nochmal umlegen.

Hi.

Ich bin ja aufgrund vorzeitige Pensonierung in die Privatversicherung gerutscht und wenn der ganze Mist ein Gutes hatte, dann ist es der Anspruch auf ein Einzelzimmer! Ich war 6 Monate in der Reha und hatte fast immer Pech mit meinen Bettnachbarn--entweder geschnarcht wie die Bauarbeiter, die Nacht zum Tag gemacht, gestunken oder alles zusammen #zitter
In meiner Verzweiflung habe ich schon einige Nächte auf dem Flur verbracht!
Einer kann also schon die Pest sein! Wenn es also finanziell passt, würde ich das Einzelzimmer nehmen!
lg

Top Diskussionen anzeigen