In welchem Abstand wechselt ihr Bettwäsche?

    • (1) 12.11.16 - 11:38

      Hallo zusammen,

      ich hatte eben ein angeregte (...nervige...) Diskussion mit meiner Schwiegermutter. Ich wechsele bei unseren Betten alle zwei Wochen die Bettwäsche. Heißt ich ziehe die Bettwäsche ab, wasche die Steppdecken (die kommen dann in den Trockner) und diese werden dann frisch bezogen. Alle drei Monate ziehe ich auch noch die Matrazenschoner ab und wasche sie.

      Meine Schwiegermutter meinte nun, das wäre nicht oft genug?! Bettwäsche gehöre jede Woche getauscht und auch Matrazenschoner solle man einmal im Monat waschen.

      Ob man es glaub oder nicht, es entstand eine echt hitzige Disskussion daraus. Ich hätte ein Kind und müsste mehr auf Hygiene achten, ich sei die einzige die sie kennen würde, die so nachlässig sei. Auch solle ich mal bei anderen nachfragen, da wäre sicherlich keiner dabei, der Bettwäsche so lange nicht waschen würde. Ich weiß, dass ist wohl das typische Schwiegermutter-Gehabe, aber es interessiert mich ja jetzt doch.

      Wechselt ihr tatsächlich einmal die Woche die Bettwäsche?

      Gruß,
      baby-xxx

      • Also ich mache es alle 2-3 Wochen und kenne kaum jemanden der das öfter macht.

        Im Sommer wenn iCh merke das ich Nachts sehr viel geschwitzt habe dann auch nach Gefühl etwas früher.

        Hallo, also ich wechsle auch nur alle 2 Wochen die Bettwäsche. Ich wasche das Laken und die Bettwäsche, die Decken selbst wasche ich 2 mal im Jahr.

        LG Leah

        • Ich bekomme die decken und kissen garnicht an einem tag gewaschen und duech und durxh trocken. Daher auch zwei mal im jahr, jeweils wenn wir von Winterinnenleben auf sommerinnenleben wechseln oder anders herrum.

      Ich habe einen 5 Personen Haushalt, beziehe alle 2 Wochen die Betten frisch. Matratzenschoner und Decken werden einmal pro Saison gewaschen.

      #winke

      Ich wechsle auch alle zwei Wochen die Bettwäsche; im Sommer, wenn es sehr heiß ist, auch mal häufiger. Den Matratzenschoner nicht öfters als alle 2-3 Monate.
      Ich finde das ausreichend. Wir duschen täglich und schwitzen auch nachts nicht stark, wovon sollte die Bettwäsche denn so schnell schmutzig werden?

      Abgesehen davon finde ich, dass es deine Schwiegermutter nichts angeht, wie oft du die Betten beziehst, solange sie selbst nicht darin nächtigen muss...

    • Moin
      Ich Wechsel alle 2 bis 3 Wochen. Das reicht uns völlig. Im Sommer auch mal eher, bzw. Dann mal eher das Bettlaken schnell gewechselt.
      Grundsätzlich reicht das auch, es sei denn, man hat die Sorte Microfaser- / oder Polysterbettwäsche, in der man im eigenen Saft schwimmt. Dann würde ich auch jede Woche empfehlen. Vielleicht muss deine Schwiegermutter ja deshalb so oft waschen, eben weil das dann echt unhygienisch ist ( bahhhh wenn ich daran denke wird mir übel)
      Aber bei guter Baumwolle, Jersey, Mako Satin oder Biberwäsche reichen 2 Wochen allemal aus.

      Bei Hausstauballergiker und bei Leuten, die Haustiere mit im Bett schlafen lassen, verhält es sich wieder anders. Die Steppbetten muss man auch nicht jedes mal mitmachen beim wechseln. Ausser bei Allergikern, denen es ausdrücklich weiterhilft natürlich.

      Die Moltonschoner unter dem Bettlaken reichen ebenfalls alle 2 bis 3 Monate.

      Übertriebene Hygiene bringt wieder andere Schwierigkeiten mit sich. Duftstoffe von Weichspüler zB kann sich negativ während des Schlafens auswirken.

      LG

      Ich oute mich jetzt mal und erzähle, dass wir unsere Betten nur alle 2 Monate neu beziehen. Im Sommer öfter aber alle 2 Wochen habe ich noch nie gemacht.

      Hallo.

      Ich wechsle nach Bedarf ... und wenn ich meine, dass ich gerne mal wieder frische Bettwäsche möchte ...

      ... da gibt es keinen bestimmten Turnus.

      LG

    Lustig, bis auf eine Ausnahme melden sich gerade nur die, die aller 2 Wochen wechseln...der Rest hüllt sich mal in Schweigen und wechselt weiterhin aller 4-6 Wochen die Bettwäsche#rofl

Hallo,

ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau, wie oft ich wechsle. Immer dann, wenn ich finde, nu reicht's. :-) Das ist im Sommer öfter als im Winter und bei meinem eigenen Bettzeug öfter als bei den anderen. #hicks Wir sind vier Personen, wir haben keinen Trockner, da wäre es totaler Quatsch, alle Betten gleichzeitig abzuziehen. Also wird es nach Bedarf gemacht.

Bettdecken wasche ich alle Jubeljahre mal. Eben dann, wenn es not tut. Und das ist meiner Einschätzung nach nicht soooooo häufig.

Lass Dich von Deiner Schwiemu nicht kirre machen. Das geht sie überhaupt nichts an, oder muss sie in Deinem Bett schlafen?

Siehste.

Viele Grüße!

Ich finde alle 2 Wochen wechseln häufig.

Ich mache es nach Bedarf und weiß nicht genau in welchem Abstand das ist.

Top Diskussionen anzeigen