Fan-Briefe, Cousine ist misstrauisch.

    • (1) 09.03.18 - 21:59

      Guten Abend an alle! Ich hoffe jemand kann etwas Klarheit bringen. Meine jüngere Cousine möchte einen Fan-Brief verschicken, nach UK glaube ich. Sie traut sich nicht ihre Adresse und den vollen Namen anzugeben. Sie denkt, dass der Brief in falsche Hände und an die Öffentlichkeit geraten könnte. Und das wäre ihr peinlich. Ihre Mutter befragt sie dazu nicht, keine Ahnung warum. Ich selbst habe so einen Brief vor zig Jahren als Teenager verfasst. Solche Sorgen hatte ich aber nicht ^^. Meint ihr die Angst meiner Cousine ist berechtigt? Ich habe ihr gesagt, dass sie dann eben nicht die Adresse angeben soll. Ist das erlaubt?

      • Wenn sie an einen Star wie z.B. Ed Sheeran schreiben will, bekommt dieser den Brief garantiert nicht selber - wann soll er diese wahrscheinlich Millionen Briefe auch lesen?
        Bei anderen Stars sieht es nicht anders aus. Die beschäftigen alle einen ziemlichen Personalapparat. Soll sie schreiben - er wird es nicht kriegen und solche Briefe sind soviele unterwegs wie es Stars gibt. Interessiert keinen Menschen - und ganz sicher keine Zeitung oder sonstige Presse.
        LG Moni

        • So wie ich das verstanden habe hat sie Angst dass sich jemand einen Spaß machen und es auf facebook oder insta veröffentlichen könnte.

          • Je nachdem, wem sie schreibt.....Leute, da geht doch so ein Briefchen in der Masse unter....und denselben Text schreiben evtl. noch Millionen anderer Mädels. Nicht falsch verstehen, aber was ist daran Besonderes, was Lieschen Müller schwärmt? Selbst Nacktfotos interessieren doch keinen. Tja und wenn ich meine, gerade mein Brief wäre sowas Besonderes,dass er es durch irgendjemand auf fb schafft, tja dann darf ich halt sowas einfach nicht machen. Meine Enkelin ist auch heißer Ed Sheeran-Fan, würde dem aber nie schreiben, weil sie genau weiß, der kriegt das eh nicht und wenn, wäre es ihm unwichtig.

      Sieh es doch so:

      Was würde denn Person XY davon abhalten, nicht sowieso irgendwelche peinlichen Zeilen zu schreiben und den Namen von jemand anderem (in dem Fall deine Cousine) darunter schreiben?

      Theoretisch kann sie auch ohne solch einen Brief in die Pfanne gehauen werden.


      Ich denke aber, dass es niemanden großartig interessieren wird ;)

      (6) 12.03.18 - 00:12

      Hi,

      ich finde es eine schöne Lektion fürs Leben!

      Verfasse nichts, zu dem du nicht auch in aller Öffentlichkeit stehen würdest. Das gilt für einen Fanbrief, oder eine Whatsapp, oder auch einen Leserbrief.

      Gruß Ornella

Top Diskussionen anzeigen