Fahrrad ist ziemlich platt trotzdem fahren ?

    • (1) 10.05.19 - 11:32

      Hallo
      Ich habe mir eine neue Pumpe gekauft und ich bekomme nicht genug luft in mein Reifen ich glaube ich bin zu schwach 😂kann ich auch so weiter fahren ?Ich habe mal eine Runde gedreht ist halt sehr weich 😂

      • (2) 10.05.19 - 13:17

        Hi,

        das ist jetzt ein Scherz, ober?

        Mein Sohn hat mit 5 Jahren schon sein Rad alleine aufpumpen können - hat halt lÀnger gebraucht als wir.

        Wenn der Reifen richtig platt gewesen ist, dauert es, bis genug Luft drin ist. Das hat mit Kraft nichts zu tun.

        Fahren kannst du natĂŒrlich auch so, aber es schadet dem Reifen und der Felge und beeintrĂ€chtigt uU die Fahrsicherheit.

        Gruß
        Kim

      (4) 10.05.19 - 17:37

      Dann kaufe Dir eine gescheite Standpumpe oder frage jemenden ob er Dir helfen kann. Mit halb platten Reifen zu fahren kostst doch viel zu viel Kraft.

    • Entweder gute Pumpe nutzen
      und/oder prĂŒfen, ob Luft wieder rausgeht.

      Wenn der Reifen undicht ist, bringt die beste Pumpe nichts.

      Fahren wĂŒrde ich damit nicht. Das wĂ€re mir zu gefĂ€hrlich.
      Zum FahrradhÀndler oder Freund, der beim Aufpumpen oder Leck im Reifen finden helfen kann vielleicht. Je nach Strecke: Entfernung, Verkehrssicherheit, so dass ich zur Not schieben könnte.

      (6) 12.05.19 - 12:55

      Nein, so kann man nicht fahren, außer man möchte Schlauch und Mantel möglichst schnell kaputt machen.

      Wenn du mit der Pumpe keine Luft in den Reifen bekommst, ist sie wahrscheinlich einfach nicht richtig drin. Mit Kraft hat Reifenaufpumpen eher weniger zu tun, manchmal braucht man etwas Kraft um ein lÀnger benutztes Ventil zu lösen, aber als Erwachsener sollte auch das kein Problem sein.
      Wenn das Ventil aber nicht richtig in der Pumpe sitzt, geht auch mit großer Kraft nichts.

Top Diskussionen anzeigen