Welches Tier könnte das sein?

Thumbnail Zoom

Hallo!
Wir haben in unserer Wohnung mehrere (ca. 5 oder so) Insekten dieser Art.
Es ist ca. 3 cm groß, hat dünne mittellange Beine, ist rasend schnell unterwegs und gräulich. Und es "brummt", wenn es fliegt ca. 10x so laut wie eine Biene. Habe gedacht, dass das so eine Art Käfer ist, aber ich weiß nicht.
Meine Hoffnung wäre, dass vielleicht jemand das Foto erkennt.

LG und Danke

1

Hallo,
sieht aus wie eine Wanze. Die brummen auch sehr laut beim fliegen.
Lg

2

Im Moment kommt alles in die Wohnungen, was fliegen kann, weil es ja draußen kalt ist. Sieht mir auch nach einer Art Wanze aus, wie ich sie bei meinen vielen Bäumen im Garten auch vertreten habe. Schmeiß sie raus und gut. Nicht anfassen, wenn es so ein Stinktier ist, was eine Flüssigkeit absondert, ist es eklig.
LG Moni

3

Danke euch beiden für die Antworten.

Danke für diesen Tipp. Ja, das ist eine Wanze bzw. sind es mittlerweile 5 Stück von.

4 von denen sitzen gemütlich an der Decke (in ca. 2,60 m Höhe)#klatsch Da werde ich nicht hochklettern :-[

Mittlerweile hat es eh nur mehr 18 Grad in der Wohnung - dann muss wohl der Heizlüfter wieder zum Einsatz zitiert werden.

Sie sitzen dort oben (über dem Esstisch) eh schon in vollkommener Dunkelheit und das Fenster beim Esstisch ist so weit wie möglich geöffnet. Trotzdem wollen diese Viecher nicht rausspazieren. Wird wohl heute ein Abendessen im Dunkeln geben. Na bumm.

Vielen Dank nochmal für alles,

sesamnase

5

Das Staubsaugerrohr reicht rauf und dann Fenster zu.

6

Wie Du oben geschrieben hast, kann es ja durchaus sein, dass die Flüssigkeiten absondern :-( Das möchte ich schon verhindern.

weitere Kommentare laden
4

Graue Gartenwanzen, die sich über den Winter ein nettes Plätzchen suchen. Freiwillig werden sie nicht nach draußen gehen.

10

Die riechen interessant.
Das meine ich ernst, wenn Du Dich traust - schnapp Dir ein Tempo, sammel eine Wanze vorsichtig ein, dann das Tier zum Fenster raus und mal an dem Tuch schnuppern...

LG

11

Ich tippe auf die braune Stinkwanze. Die kommen ungebetenerweise mit Waren aus China nach Europa und vermehren sich hier gut. Sie kommen vor allem zum Überwintern in Wohnungen.