Schwanger mit 180kg

Gibt es jemanden der Schwanger in dem Gewichtsbereich ist?
Wir möchten gerne ein 2. Kind, ja ich weiss das Gewicht ist zu hoch, darüber möchte ich nichts hören, das war nicht meine Frage :)
Ich habe bereits ein Sohn (2019 Schwanger geworden mit 150kg Dezemer 2019 ist er geboren mit KS und mein Endgewicht war 172kg) jetzt steht ein 2. Kinderwunsch an, nur habe ich angst vor meiner Frauenärztin, sie war damals schon nicht nett, was mein Gewicht anging, dennoch verlief die SS gut. Nun wiege ich aber etwas mehr als damals, gibt es jemanden, der mit so einem Gewicht schwanger ist/war uns berichten kann, wie es verlaufen ist, Geburt, allgemeine SS?

1

Hallo,

ich selber hab keine Erfahrung, aber eine Freundin, welche auch ziemlich genau 180 kg gewogen hat. Bei ihr hat es 2 Jahre lang nicht geklappt mit dem schwanger werden. Sie ist dann zum Arzt, was genau die gemacht haben, kann ich dir leider nicht sagen.

Zirka ein halbes Jahr später war sie dann schwanger, jedoch konnte während der gesamten Schwangerschaft kaum ein Ultraschall gemacht werden, weil man das Baby hinter dem ganzen Fett nicht sehen konnte, meine Freundin war immer sehr traurig, da sie nun kein einziges Bild hat. Die Ärzte sagten wohl auch, dass klassische Untersuchungen gar nicht gemacht werden können, weil man gar nicht an alles dran kommt.

Außerdem musste sie zirka 4 Wochen vor ET bereits stationär ins KH, für den Fall der Fälle, da sie nicht spontan in einen normalen Krankenwagen gepasst hätte. Da mussten immer andere Fahrzeuge kommen, die dafür ausgelegt waren.

Die Geburt war soweit ich weiß ohne große Komplikationen, jedoch war "der Kleine" 4,5 kg schwer und hatte eine Unterzuckerung. Das Ganze ist jetzt zirka 4 Jahre her, Mutter sowie Kind haben Diabetes.

Meiner Freundin wurde dringenst geraten, etwas gegen ihr Gewicht zutun, sie lies sich letztes Jahr so ein Magenband einsetzen. Seitdem hat sie zirka 60 kg abgenommen.

Ich würde dir raten auch erstmal was gegen das Übergewicht zutun. Es ist für dich ungesund und für dein Baby auch. Und richtig spielen und Unternehmungen sind doch für dich auch wahrscheinlich so gut wie unmöglich?

Tu dir und deinen Kindern den Gefallen und kümmer dich zuerst darum, es macht wortwörtlich vieles leichter ;-)

Alles Gute #klee

2

Danke für die Antwort.
Bezüglich spielen usw. Unmöglich, nein ich bin körperlich an sich total fit, was man bei dem Gewicht nicht denkt.

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

3

Ich kann dir nur raten, horch auf das, was deine Gyn dazu sagt.
Ich weiß, du willst das jetzt nicht hören, aber eine Schwangerschaft in dieser Gewichtsklasse bringt ein hohes Risiko mit sich, für dich und dein Kind. Wenn dir die Ärztin abratet, dann lass es lieber.
Denke bitte jetzt nicht, ich will dich diskriminieren. Aber du weißt sicher selber, dass dein Gewicht viel zu hoch ist und die Gefahr, dass Herz und Kreislauf eine zusätzliche Belastung wie Schwangerschaft nicht mehr wirklich aushalten, ist einfach da.
Wenn die Ärztin massive Bedenken hat, dann sicher nicht, weil sie nicht nett sein will, sondern weil sie ernsthaft Sorgen hat.
Liebe Grüße