Fahren ohne Führerschein!

    • (1) 21.10.06 - 08:34

      Hallo liebe urbinis!

      Ich bin gerade dabei den Führerschein zu machen, und wenn alles gut geht, müsste ich ihn auch nächsten monat haben.

      Gestern abend als mein Freund nach Hause kam, hatte leider fremde Leute auf unserem Parkplatz vor dem Haus geparkt, also musste mein Freund das Auto ein bisschen weiter weg stellen.

      Am abend fuhr der andere seinen wagen weg, und mein Freund meinte zu mir, geh doch mal unseren Wagen auf unseren Parkplatz parken.
      Ich sagte ok, sind ja nur ein paar meter!
      Ich den Motor angeschmissen, und fuhr aus der lücke raus, in richtung unserers Parkplatzes, und plötzlich Fuhr die Streife in unsere Strasse ein #schock

      Ich hab so einen schock bekommen, das ich gerade aus weiter gefahren bin #hicks anstatt zu warten bis die Polizei vorbei fuhr.
      Ich bin dann noch ein paar meter weiter gefahren, und hab den wagen dann abgestellt (ich war ein zitterndes wrack)
      zumal ich ja den Führerschein vergessen könnte, wenn die mich erwischt hätten #schwitz und meinem Freund hätte wohlmöglich seinen auch noch verloren.

      Hand aufs Herz, ist einem von euch sowas ähnliches auch schon passiert? fährt jemand vielleicht öfter ohne Führerschein, seit ihr mal erwischt worden?
      Würde mich über Antworten freuen!

      LG
      Soledad *die ganz sicher nicht mehr den Schlüssel umdreht*

      ausser im Fahrschulauto ;-)

      • ich bin auch mal ohne gefahren #hicks

        war 17, am FS machen... und eines abends meinte mein damaliger freund: eigentlich könntest du nach hause fahren.

        waren etwa 2 km... und ich habs gemacht. wie dämlich...damals empfand ichs als coooool ;-)

        meinst du nun im besitz eines führerscheins, den man(n)/frau eventuell in der anderen tasche vegessen hat?#kratz

        wenn ja,
        ist mir auch schon passiert, kam in eine kontrolle, musst bußgeld bezahlen und den führerschein bei meiner zuständigen polizeistation vorlegen.

        dein freund war sehr verantworungslos mit seinem auftrag an dich.

        nach meiner aller ersten fahrsunde meinte mein fahrlehrer:
        "sie sind auch schon die avus in berlin rauf und runter gefahren"#schock#hicks;-)


        grüßle
        wolf

      • Hallo Wolf!

        Ne, schieb das nicht meinem Freund in die schuhe, das wäre unfair.
        Er kam gerade aus der Dusche raus, und meinte unser Parkplatz wäre frei, geh doch mal parken.

        Wir wohnen hier in einem Verkehrsberuhigten bereich, mit ganz wenig verkehr, und ich hätte ja auch nein sagen können.

        Das ich dann die Panik bekomme, weil ich die Polizisten sah, ist ja auch nicht seine sondern meine Schuld.

        Und ganz ehrlich, ich finde unsere Gesetzte für den Strassenverkehr hier sowieo ganz schön streng :-(

        In den USA darf man wenigstens fahren, wenn einer mit Führerschein neben einen sitz, und kann so vorher schon ein bisschen üben, und nicht das ganze Geld den Fahrlehrern in den rachen schmeissen.

        LG
        Soledad

        • hast du schon die unfallstatisik gelesen von führerscheinanfängern?

          http://www.driver-check.de/rd/158.htm

          für meinen teil finde ich das fahrverhalten der meisten deutschen autofahrer bedenklich.

          "ich habe recht":-)

          grüßle
          wolf

          • Ja ja statistiken!! hast ja recht ;-)

            Manchmal stelle ich mich bei uns vor der Kreuzung, und schaue wie die Autofahrer denn nach links oder rechts abbiegen.

            Und ich muss dir sagen, es ist erschreckend.
            Bei Frauen kann man meistens sehr gut beobachten, das diese schön den Seitenblick machen, und langsam in die Kurve fahren (aussnahmen bestätigen die regel)
            auch die meisten jungen Männer schauen erst mal schön zur seite.
            Bei den Männern mittleren alters oder ein bisschen älter, ist sehr oft zu beobachten, das sie zwar den blinker betätigen, aber einfach stur gerade aus schauen, und manchmal ganz schön den Anker werfen müssen, wenn grad fussgänger vorbeilaufen :-[

            Und was sagt uns das??
            Männer sind mal wieder an allem schuld :-p

            LG
            Soledad

            • klar doch.#freu

              daher auch der spruch:
              "frauen am steuer, ungeheuer!";-)

              grüßle
              wolf

              • Der Spruch kommt von Männern ohne Geduld und Zeit :-p

                Du berufst dich doch so gerne auf Statistiken *g* ja und es ist bewiesen, das Frauen die "besseren" Autofahrer sind, weil sie einfach voraussauender und vorsichtiger fahren.

                Und an den meisten Verkehrsunfällen sind Männer schuld!!

                ist leider so, mach dich mal schlau ;-)

                LG
                soledad

                Hallo Soledad
                Das würde ich so aber nicht sehen.
                Meine mal irgendwo gelesegen gehabt zu haben das Frauen und Männer gleich schlimm fahren.
                Es würde nur nicht so auffallen da Frauen im Gegensatz zu Männern einfach weniger Autofahren.
                Würden Frauen mehr Autofahren würde auch diese Statistik sich gewaltig ändern.
                Finde nur gerade nicht wo ich das mal gelesen habe (waren auch Statistiken gewesen)

                LG Alexa

Nee nee nee. Sowas wird teuer. Ausserdem kannst du den FS für ein paar Jahre nicht mehr machen, wenn du erwischt wirst.

Als ich gerade den FS gemacht habe, durfte ich unser kleines Auto den kurzen Weg von der Einfahrt bis zum Haus fahren. Da ist kein Verkehr und ich konnte bereits fahren. ;-)
Aber ansonsten wäre ich niemals irgendwo gefahren, wo mir hätte was entgegen kommen können. #schwitz

Grüße
Ina

(15) 21.10.06 - 12:20

Einer hier im Ort fährt immer ohen FS und die Polizei weis das #schock und macht nichts :-[#schock:-[
Sie müssten ihn erst erwischen... toll!

Die Tage hätte er fast meine Mutter mit Kinderwagen über den Haufen gefahren...

Nee, nee das man immer erst warten muss bis etwas passiert!

Vorallem musste der Mann den FS wegen Trunkenheit am Steuer schon abgeben. Ist ihm aber egal er fährt trotzdem!

Im Nachbarort fahren ein paar Jugendliche auch mit einem Auto (nicht angemdelt) herum. Auch das weis die Polizei wer es war, aber erwischt haben die sie auch noch nie.
Na, ja wenn es dann mal einen verletzten gibt wird vielleicht mal was getan.
Es gibt doch genügend Zeugen die das gesehen haben.

Ich selber bin auf einem Parkplatz mal eine runde gahren und einmal auf der Privatstrasse meiner Großeltern.
So richtig auf einer öffentlich Strasse ohne FS noch nie!

LG,

Daniela

  • (16) 21.10.06 - 12:44

    Wow, das ist ja heftig!!
    Ich dachte unsere freunde und helfer wären bei solchen sachen immer schnell, und ziehen solche leute aus dem Verkehr.
    Wenn einer von euch sieht, das dieser Mann durch die gegend fährt, müsstet ihr hinterher fahren, und gleichzeitig die Polizei rufen, so wird er auf frischer Tat ertappt.

    Ich meinte auch nicht die leute, die vielleicht wegen alkohol am steuer den lappen verloren haben #schock sondern die, die fahren können, und keinen FS haben und schon mal gefahren sind #hicks

    LG
    soledad

    • (17) 21.10.06 - 16:21

      Ich wusste schon was Du meintest!
      Aber mir ist das gerade eingefallen und ich finde das echt ein Hammer.

      Die Polizei hat wirklcih darum gebeten dem hinterher zu fahren und dann anzurufen wo die jenigen hin sind.
      Das finde ich schon krass. Wer ist den nun die Polizei??
      Und so ganz nebenbei.... dann begehe ich ja auch eine Ordnungswidrigekeit mit Telefonieren am Steuer ;-) :-p

      Ich hoffe, dass ich mit dem Mann oder den Jugendlichen nichts zu tun habe.
      Wer zahlt den wenn ein Unfall passiert?? Die sind bestimmt nicht Versichert und ich bleibe dann auf den Kosten sitzen!

      Ob da die Polizei wirklich so machtlos ist wie sie tut oder es sie einfach nicht wirklich intressiert?!

      Ich finde es einfach eine bodenlose Frechheit :-[
      Und frage mich für was es Gesetze gibt!

      Aber Dein Fahrausflug war schon noch im Rahmen ;-)

      Liebe Grüße,

      Daniela

(18) 21.10.06 - 16:39

Und Deine Mutter hat ihn angezeigt und die Polizei macht trotzdem nichts? Glaube ich nicht!

  • (19) 21.10.06 - 19:55

    Nein sie hat ihn nicht angezeigt!

    Wozu auch?? Meinst du wirklich nur weil eine Frau das sagt, werden sie ihn verhaften?? Wohl kaum!

    • (20) 22.10.06 - 08:43

      Nur eine Frau? Was meinst Du denn, wie viele Leute man für eine Anzeige braucht, der nachgegangen wird...#augen

      Richtig. Nur eine Frau. Reicht völlig.

      • (21) 22.10.06 - 09:09

        Warum wurde dann bis jetzt nichts gemacht.... wenn es doch schon so viele Anzeigen gab und die Leute es einfach satt haben eine Anzeige zu machen der eh nicht nach gegangen wird??

        Meinst du etwa der wurde noch nie angzeigt??

        Es kommt immer sie selbe... "Wir müssen ihn erst erwischen, oder haben Sie beweise dass er ohne FS gefahren ist?"

        Glaub mir es gab schon genug Anzeigen!

    (22) 23.10.06 - 10:33

    Tja dann braucht man sich auch nicht zu wundern wenn er weiter andere gefährdet. Die Polizei kann nämlich nicht hellsehen wie Du vielleicht meinst.

    Und die vielen Anzeigen hast Du natürlich persönlich gesehen die allen nicht nachgegangen wurden. Oder brodelt wieder die Gerüchteküche auf die man sich verlässt.

    Und ein Zeuge ist ein Beweis. Man braucht kein Foto etc.

    Aber wer nichts macht darf sich auch nicht wundern, wenn
    später tatsächlich einer totgefahren wird (wenn man Pech hat sogar das eigene Enkelkind).

    Zumindest stellt sich diese Person dann nicht hinterher die Frage "hätte ich das vielleicht verhindern können"? Er weiß es!

(23) 21.10.06 - 12:51

Jo,bin auch schon ohne gefahren. Stand damals kurz vor der Prüfung und mein damaliger Freund hat mich die Schnellstrasse runterbrettern lassen...dabei hätte ich uns beinahe Kaputt gefahren...#schock Hab mich mit der Geschwindigkeit verschätzt und eine Ausfahrt zu schnell genommen...ging haaarscharf an den Leitblanken vorbei..#schwitz

Rückblickend betrachtet: Gott sei Dank is nix passiert...und - wir waren jung und total bescheuert...

Gruss
agostea

  • (24) 21.10.06 - 13:00

    ja ich denke auch sowas kann schnell ins auge gehen #schwitz
    zum glück ging es ja gut aus.

    Ich denke auch das die meisten, die gerade die Fahrschule machen, sich mal privat versuchen wollen ;-)

    Mein Fahrlehrer sagte mal zu uns, was glaubt ihr wieviele vor der Prüfung beim schwarzfahren erwischt werden #schock

    ne ne, ich warte die paar wochen noch ab ;-)

    LG
    soledad

(25) 21.10.06 - 14:25

Hallo,

ich hab nur im Feld mal geübt bevor ich das erste Mal zur Fahrstunde bin. Hätte mich nie getraut, ohne Führerschein zu fahren.

LG
Michaela

Top Diskussionen anzeigen