Wah!!! Ich hasse diese Waschmaschine!!!!

    • (1) 06.11.06 - 10:11

      Hi,

      als wir vor ca. 4 Jahren in diese Wohnung engezogen sind, haben wir uns um ca. 650 Euro eine nagelneue Gorenje Waschmaschine gekauft.
      Wir hatten von Anfang an nichts als Ärger mit diesem Ding.
      Zwei Wochen nach Lieferung fing sie auf einmal an, beim Schleudern so rumzuhüpfen, dass das Bad dafür zu klein wurde und sie uns ein paar Fliesen demoliert hat.
      Kundenservice kam, zog zwei Schrauben an, verlangte ink. Fahrtkosten 45 Euro!!! Mein Freund und ich wollten das Ding nicht selber öffnen, weil ja noch Garantie drauf war, also von den 45 Euro 30 selber bezahlt.
      Dann ein Jahr später schaltete sich auf einmal ein Fehlercode während des Waschens dazu und nichts ging mehr.
      Natürlich war es Freitag Nachmittag und kein Kundenservice mehr zu erwischen, ich ein kleines Baby zuhause, welches auch noch gespuckt hat wie ein Lama.
      Am Diestag kam dann der "freundliche" Herr, wechselte irgendeinen Schalter aus, wieder 30 Euro für Fahrtkosten bezahlt.
      Heute habe ich zwei Ladungen gewaschen und auf einmal schleudert das Ding so laut, dass man es sicherlich im Nachbarhaus noch hört.
      WAS BITTTE IST DAS????
      Ich hasse dieses Ding schon so und würde es am liebste aufm Sperrmüll schmeissen, mein Freund soll dieses Ding dann auseinandernehmen und wenn er was findet reparieren.
      Hoffentlich kann er das.
      LG Birgit

      • Erst mal, warum müsst ihr die Fahrtkosten bezahlen. Alles was in die Garantiezeit fällt, müsst ihr nichts bezahlen.

        So und jetzt mal zu Gorenje. Ich würde nie wieder Geräte von denen kaufen. Ich habe nämlich alle meine Geräte von Gorenje in der Küche und hatte dieses jahr im Sommer riesen Ärger mit dem Kühlschrank. Es ging nichts mehr und das Wasser ist raus gelaufen. Ich hatte 3 Wochen keinen Kühlschrank und das bei der Hitze. Die Typen sind unfreundlich ohne Ende.

        Wenn du noch Garantiezeit hast, dann beschwer dich mal richtig bei denen und mach denen mal klar, dass du da nichts bezahlen brauchst. Ruf die ruhig an, denn wenn dein Freund daran rum fummelt, habt ihr kein Anspruch mehr.

        (3) 06.11.06 - 10:37

        Von Gorenje ist mir damals beim Kauf meiner Waschmaschine dringlichst abgeraten worden.( Bei Pro-Markt).

        Hatte mich dann für ne Bauknecht entschieden,und bin seit über 7 Jahren Hochzufrieden....

        Gruss
        agostea

        • (4) 06.11.06 - 10:49

          Hi,

          Garantie ist leider seit 2 Jahren abgelaufen, also eh nix zu verlieren.
          Wir haben uns drauf geeinigt, wenn jetzt was gröberes ist, dass wir das Ding rausschmeissen und uns eine neue kaufen.
          Spätestens bei der nächsten teuren Reperatur hätten wir das sowieso gemacht.
          Aber ich bin so sauer, gerade heute passiert das, wenn ich alles voller Schmutzwäsche habe, Montag ist nämlich mein Waschtag.
          LG Birgit

      (5) 06.11.06 - 11:13

      Na du ich weiss nich-die kosten 30euro im anfang hätte ICH nicht getragen!!!!

      Und nun wird das ding wohl einen lagerschaden haben!!!
      Ab auf den müll damit!!!
      bei bauknecht ist es ebenfalls nach ca 3 jahren

      #gruebel

      (6) 06.11.06 - 11:39

      Na das ist das Problem mit den No Name Produkten. Unser Bekannter ist Elektomeister und empfiehlt nur die Miele Waschmaschine. Sie sind zwar schweineteuer (unsere hat 1000 Euro gekostet) aber sie sind Klasse. Unsere hat Wabben in der Trommel. Damit wird die Wäsche schonender gewaschen (Keine Löcher mehr in der Kleidung). Also ich kann sie dir nur weiter empfehlen. Und kaufe solche Dinge nicht über das Internet. Sondern wirklich bei dir um die Ecke auch wenn es etwas teurer ist. Bei Schäden ist das einfach besser und da kann man meistens auch noch mit dem Preis handeln.

      Sabrina

      • (7) 06.11.06 - 14:01

        #kratzNooo Nääääääääm...... soso...
        Gorenje ist ein Hersteller aus den Niederlanden... Nix no näääm.....

        Und Wabbentrommel kenn ich nich....... ;-)
        Heisst bei Miele Schontrommel (ist schon mit trommel)

        Ausserdem kannste genau so gut AEG nehmen#huepf
        Lag im Test nur 0,2 Punkte NullKommaZwei hinter Miele!
        Und die neuen Klamöttges von miele haben so ihre tücken.....

        Ausserdem muss du das ma so sehen :Auch Miele schaut mittlerweile wo sie ihre Teile fertigen lassen die Qualität wie es mal gab wird bei keinem Hersteller mehr sein!

    Hi

    Auch wenn es schwer fällt. Ich würde ne neue kaufen.Schon allein weil du wegen dem Baby ne Menge Wäsche hast.
    Ich hab mir vor 9 Jahren eine Bosch Waschmaschiene gekauft. Bis heute nicht eine Reperatuir gehabt mal auf Holz klopf.
    Das teil hab ich im pro Markt gekauft und es war runtergesetzt. Damals vom fast 1900 DM
    auf 1400 DM.Ich hatte damals jede Menge Berufskleidung wie meine Bäckerschürzen ectr
    und hab als Singel bestimmt zwei Waschmaschienen die Woche gehabt.
    Der nachfolger gibt es für ca 500 Euronen.
    Schmeis das Ding weg schont die Nerven;-)

    L.g pipilotta20#stern#stern#stern

Top Diskussionen anzeigen