Kopfläuse!!!!!! Ich krieg sie nicht weg!!!!!!!!

    • (1) 22.11.06 - 14:02

      hallo!

      wir haben seit 4 (!!!) wochen mit kopfläusen zu kämpfen und ich krieg sie einfach nicht weg!!!:-[

      als ich sie bei meienr tochetr und mir entdeckt habe, waren wir beim arzt, er gab uns so ein mittel zum bekämpfen. ich habe dies am gleichen tag bei uns allen angewendet, hab die betten neu bezogen und alles, was mit unseren köpfen in verbindung kam gewaschen.
      so weit, so gut, nach 9 tagen dann nochmal dieses mittel korrekt nach anwendungshinweisen angewendet und alles schien ok.
      nach 2 wochen entdeckte ich bei mir wieder eine laus!!!!!!!#heul
      die gleiche prozedur nochmal. seitdem kämme ich jeden tag die haare aus und werde immer wieder fündig!!!!!:-[

      wie kriege ich diese sch...viecher endlich wieder weg??????
      wir sind ein sehr sauberer haushalt, hygiene spielt bei uns eine sehr große rolle, aber ich kann doch nicht täglich die betten neu beziehen?????
      wann ist denn der richtige zeitpunkt dazu? wenn man das erste mal behandelt hat, oder erst einen tag später? das zeug muß ja mind. 8 std. einwirken.
      ich krieg echt die krise und weiß nicht mehr was ich noch machen soll????
      gewaschen hab ich auch alles, bei 60°, alle mützen, schal, jacken, klamotten, kuscheltiere,.....
      oder sollte im kiga vielleicht ein kind sein das läuse hat und bei dem sich meine tocheter ständig wieder "ansteckt"???????

      ich werd echt noch wahnsinnig........

      lg ratzemann

      • (2) 22.11.06 - 14:11

        Hast du den Kindergarten informiert? Ich würde mein Kind zu Hause behalten bis das geklärt ist.

        Außerdem musst du auch jetzt immer wieder die Sachen waschen usw. Auch Kleiderschränke müssen ausgewischt werden usw.

        • (3) 22.11.06 - 14:13

          hallo!

          der kiga ist informiert, es war ja zwischenzeitlich auch immer wieder alles ok deswegen hab ich sie auch wieder hingeschickt!

          ich bin ständig am klamotten waschen und sauber machen!

          lg ratzemann

          • (4) 22.11.06 - 14:39

            hallo ratze,
            Wasche ihre haare jeden tag mit einem normalen schampoo und conditioner . Trockne ihre haare mit einem foehn (das trocknet die viecher aus) und kaemme ihre /eure haare mehrmals teaglich mit dem lausekamm. Wenn du einen waschetrockner hast stecke ihr stofftiere kissen usw. taeglich fuer 20 min bei hoher hitze in den trockner. Es wird ca 4 wochen dauern bist du die laeuse los hast. Ich wuensche dir viel geduld . #blume

      (6) 22.11.06 - 18:13

      wäscheschrank ausräumen - alles waschen wäschetücke einfrieren die nicht entsprechend behandelbar sind. wäschen wenn möglich im trockner trocknen. evtl. wenn nur ein trockenplatz existiert den auch entlausen.


      staubsaugerbeutel - neuen leeren rein - ALLES absaugen - staubsaugerbeutel weg schmeissen - neuen rein.

      alle möbel am besten verrücken und ein tipp: (hab das damals in einer tierlausverseuchten wohnung gemacht) evtl. das es ein pulver für diese plagegeister zum in der wohnung einstauben gibt - alles damit einstauben einwirken lassen - alles absaugen - den 3. staubsauberbeutel entsorgen. alles was geht feucht rauswischen.

      gibt es evtl. teppiche die nicht festverklebt sind? vor der aktion wenn möglich aus der wohnung rausschaffen und auf die gute alte art ausklopfen an der frischen luft.

      sind die wände glatt oder wie fachwerkhaus innen mit balken versehen? die fugen und spalten auch hingebungsvoll behandeln. (war damals eine fachwerkhaus mit inneren offenen balken)

      die viecher waren danach weg - nicht mal in die nachbarswohnung darunter haben die das damals mit meiner aktion geschafft. und die wohnung war extrem verlaust! die katze die dort lebte hatte meine katzen damals als besucht und so bei mir die viecher verbreitet und so ist es damals auch raus gekommen mit der epedemie

      und zuguter schluss - informier die mal über die entwicklungzeit der viecher. wie lang die larven (nissen) zeit bis zur laus dauert und wann die wieder legen.

      hygiene allein ist nicht das zauberwort - da kannst machen was du willst. schliesslich - wer stellt jede woche seine schränke weg um darunter zu putzen?

    • (7) 22.11.06 - 19:03

      Hi,

      auch wenn es grausam klingt - das Petroleum. Altes Hausmittel. Du nimmst ganz normales Petroleum aus dem Baumarkt, mischst das 1:1 mit Sonnenblumenöl und ganz sorgfältig die Haare befeuchten - aber nicht so, dass es tropft. Eine Kunststofftüte auf den Kopf, einen Frotteetuch drauf. 4-5 Stunden abwarten, dann abwaschen und sorgfältig auskämmen. In 5 Tagen das ganze wiederholen, da Petroleum auf die Nissen nicht wirkt, und Entwicklungszyklus ca. 5 Tage dauert. Dann wieder auskämmen. Als ich klein war, hat meine Mama mich immer so behandelt, als ich Läuse gefangen habe - und es war immer erfolgreich. Aber nach der 2. Behandlung musst du auch nach evtl. gebliebene Nissen schauen, die müssen mit den Finger rausgenommen werden, da sie sehr fest auf den Haaren sitzen und kein einziger Nissenkamm hilft.

      gruß schmide

      (8) 23.11.06 - 10:32

      Hallo,


      also du mußt jetzt nicht dein ganzen Wäscheschrank ausräumen und wascshen das ist völliger quatsch#augen

      ich habe dann erfahren von einer Krankenschwester das sie Hygiene Spray im ganzen Zimmer und überall gesprüht hat.Es desinfiziert und die Viehcher mögen den Geruch nicht und sterben ab,Dannach(ca.2 Std später) absaugen bzw.die Betten aus dem Fenster schütteln.Mach das alle 2 Tage und wenn du dann keine Viecher mehr gefunden hast machst du das immer mal als Vorbeugung;-)

      So hab ich es gemacht weil ich auch ein halbes Jahr die Läuse im Hause hatte,mit Abständen,zwischendurch waren sie auch mal weg aber dannach waren sie für immer verschwunden:-p#schwitz

      lg und toi toi toi sandra

Top Diskussionen anzeigen