Schimmel-ich bin stinksauer!!!!!!!!!!!!

    • (1) 24.11.06 - 10:11

      :-[Hallo,
      ich versuch mich kurz zu faen.Wir sind vor knapp 3 Monaten umgezogen in eine Wohnung.Diese Wonung war vermietet aber unbewohnt,da der Mieter krank ist und ca 2 Jahre lng krank war und im Krankenhaus lag,Reha etc...sprich die Wohnung war uasi unbewohnt es wurde denke ich nicht geheizt und auch nicht gelüftet.Im Schlafzimmer wurde der Schimmel wohl einfach überstrichen,denn er kommt wieder raus.Mein Sohn hat Asthma und meine Tochter Neurodermitis,sie kann nachts seit einiger Zeit nicht mehr schlafen und ihre Neuro ist ganz schlimm.Ich suchte die ganze Zeit nach der Ursache und habe sie wohl gade gefunden.In ihrem Kinderzimmer unter dem Bett (es ist ein PVC Boden drin) st der Boden klatschnass,wirklich klatschnass,an der Wand zieht sich der schwarze Schimmel hoch.Unter ihrem Hochbett.Da hatte sie eine Kuschelecke,die Kissen sind klatschnass,die kann ich wohl wegschmeisse.Von Anfang an war hr Fenster kaputt,man kann es nicht öffnen,die Vermietein vertröstet uns ständig (ist wohl ein bisschen geizig habe ich hier im Haus schon gehört),wan es denn endlich repariert wird,damit man endlich mal lüften kann.Das Asthma meines Sohnes ist seit wir hier wohnen sehr schlimm geworden.Beide Kinder bekommen Cortison,meine Tochter als Creme und mein Son als Spray.Wo sollen wir jetzt schlafen??Ich habe im Kinderzimmer campiert mit beiden weil ich schon den Verdacht habe wegen des Asthmas,das es evtl am Schimmel liegen könnte.Jetzt bleibt mir noch das Wohnzimmer oder die Küche.Ach ja und das Badfenster (aus Holz) ist auch schimmelig,wurde wohl beim renovieren entfernt,kommt aber immer wieder.Die Vermieterin geht schon nicht mehr ans >Telefon wenn wir anrufen,am liebsten würde ich ausziehen.Ganz toll so kurz vor Weihnachen.Ich iehe jetzt dann ins Hotel:-[.Wer weiss Rat,was kann ich tun??
      LG Lara mit Joelina fast 3 und Luca 6 Monate

      • (2) 24.11.06 - 10:18

        ab zum Mieterschutzbund! Mede dich dort noch heute!

        (3) 24.11.06 - 11:07

        schreib dein vermieter an teil ihm schriftlich deise mängel mit.
        das solltest du heute noch tun. bitte auch drum das dies behoben wird.
        wenn er sich nicht meldet. schreib ihn nochmal an und setzte ihm ne frist wenn nichts bis dahin gemacht wird könnt ihr miete kürzen.

        aber ganz erlich, der vermeiter wird sagen das es vom mieter her ist weil nicht gelüftet wurde. das geht dann hin und her. ich an eurer stelle würde nach ner neuen wohnung schaun und schnell umziehen, den auch wenn der was macht wenn der schimmel bekämpft wird dürft ihr in dieser zeit nicht in den räumen sein für paar tage und das wäre nichst für mich.

        bist du im mieterbund?
        die können noch besser helfen, ob man vielleicht nen gutachter holt bzw ob die wohnung so überhaupt bewohnbar ist. bzw geh auch zum doc und lass untersuchen ob dies alles vom schimmel kommt. und lass dir das schriftlich geben.

        aber ich würde ne neue wohnung suchen.

        • (4) 24.11.06 - 11:15

          Danke für deine Antwort.Nur noch schnell zum Thema lüften:ich KANN gar nicht lüften,weil das fenster nicht zu öffnen ist.Es wird uns seit Wochen versprochen dass es gerichtet wird.Es war schon von Anfang an kaputt.Selbst wenn,innerhalb von 10 Wochen bildet sich kein Schimmel,selbst wenn man falsch oder gar nicht lüftet.Im Schlafzimmer war bis vor kurzem die Heizung kaputt(konnte also auch nicht heizen,war auch von anfang an kaputt).
          Mein Mann hat vorhin angerufen und dampf gemacht.Die Vermieterin kommt noch heute....naja ich warte dann mal.
          Und im Kinderzimmer kommt das Wasser definitiv von untn,dr Boden ist klatschnass,es kommt durch den PVC durch,unter uns ist der Keller#kratz
          LG Lara,die auch von nix verschont bleibt

          • (5) 24.11.06 - 11:23

            ich mein ja nicht das ihr das wart mit dem lüften sonden wegen dem leerstand. habt ihr das alles im übergabeprotokoll festgehalten das fenster kaputt ist usw.? l
            asst euch von der hete schriftlich geben bis wann das alles behoben wird.

      (6) 24.11.06 - 15:08

      Hallo Lara,

      ich würde SOFORT ausziehen. Sucht euch sofort eine andere Wohnung zum 1.12. und raus da. Da ist sicher nicht mehr viel zu machen, selbst wenn der Vermieter was tut. Informiere auch das Gesundheitsamt.

      Kannst du schnell bei jemandem unterkommen? Eltern, Freundin?

      LG
      Michaela

Top Diskussionen anzeigen