Wieso gibt's keine Schoko-Nikoläuse mehr????

    • (1) 06.12.06 - 09:35

      Hallo zusammen,

      musste mit Schrecken feststellen, dass es keine Schoko-Nikoläuse mehr gibt!!!! Nur noch Weihnachtsmänner!!!

      Wird bei uns denn alles amerikanisiert??:-[

      Bei uns kommt doch nun mal der Heilige St. Nikolaus und später dann das CHRISTKIND, aber NICHT der blöde Weihnachtsmann!!!!!!!!!!!!!!!!11:-[#heul:-[

      Ich könnt mich da sooo drüber ärgern, wenn solche Traditionen den Bach runterlaufen!

      Ich glaub ich mach 'ne Unterschriften-Aktion: ANTI-WEIHNACHTSMANN, kauft keine Weihnachtsmänner mehr!!

      LG
      Ute

      • Hauptsache sie schmecken....................................










        .......sagte mein Sohn ;-)

        (3) 06.12.06 - 09:40

        morgen ute,
        wenn ich mich nicht irre, gibt es echte nicoläuse noch von riegelein (cadolzburg)
        fahre heute nachmittag gleich mal rüber und schau im fabrikverkauf ! die sind so goldene bischöfe, zumindest gabs die letztes jahr noch!

        lg zami die den weihnachtsmann auch nicht mag, aber ihn dank coca cola ertragen muß!

          • (5) 06.12.06 - 11:59

            in seukendorf #huepf na das hier auch einheimische rumhüpfen #freu
            lg nach cadolzburg, das jetzt ne gigantische neue norma hat;-)

            • (6) 06.12.06 - 12:57

              So so um die Ecke ;-)

              Ja wahnsinn die Norma, ich glaube das war das größte Ereignis seit vielen Jahren in Cadolzburg *loool*. Keine Ahnung wie viele Plakate den Straßenrand pflasterten und das wegen der Norma #gruebel #kratz

              Na dann schick ich mal liebe Grüße nach Seukendorf #blume

              • (7) 06.12.06 - 13:08

                und stell dir vor.......wir waren so blöd und sind zur eröffnung gegangen #schock
                ich wusste garnicht das es bei uns auf´m land so viele menschen gibt#gruebel
                wünsch dir noch einen schönen #niko lausitag
                lg zami

          (8) 06.12.06 - 21:49

          Huhu :-)

          Wohne in Siegelsdorf und dachte mir..... RIEGELEIN?!?!? CADOLZBURG!!!! Und siehe da, in der VK steht ja auch PLZ 90....
          Schön, mal jemanden zu treffen, der gar nicht weit weg wohnt *gg*

          Ines + Colin

    (9) 06.12.06 - 09:44

    Gell schrecklich - aber es gibt noch einige wenige -meist regional ansässige kleine Chokolaterien - und zur Not einfach aus Östereich oder Frankreich fahren/importieren - die haben das Glück noch Nikoläuse zu haben.

    LG sissy

    (10) 06.12.06 - 09:54

    hmmm bei mir kommt schon seit Jahren der blöde weihnachtsmann und nicht das dumme christkind #augen

    und ich glaube nicht das du mit deiner unterschriften aktion weit kommst, wenn du keine dummen weihnachtmänner kaufen willst dann lass es!!!! vielleicht sollte man ja mal vorschlafen das es nächstes jahr schoko - christkinder zu kaufen gibt

    lg

    • Was genau hat denn nun das Christkind (oder der Weihnachtsmann) damit zu tun dass am 5.auf den 6. dem Bischof von Myrra gedenkt wird?

      • Ich glaube die Amerikaner haben die Bescherung vom Nikolaus auf den 25. Dezember verlegt.

        • Sie haben sie vom 24.12 uaf den 25 . 12 gelegt!

          • Dachte man feiert "Nikolautag" am 6.12., da an dem Tag der Bischof von Myra wahrscheinlich starb.
            Am 24 Denzember ist Heiligabend (bei uns wird dann gefeiert und es gibt Geschenke), aber der "Hauptfeiertag" ist doch eigentlich der 25.12. "Geburtstag" von Jesus.
            Ich glaube die Amerikaner haben Nikolaus zum beschenken der Kinder und zum feiern von Weihnachten zusammengelegt.

(16) 06.12.06 - 10:07

Der Weihnachtsmann ist keine Erfindung der Amerikaner. Wenn du dem Weihnachtsmann einen blauen Mantel anziehst, heißt er Väterchen Frost und kommt aus Russland. Der Weihnachtsmann ist also international. Belies dich mal: http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsmann

Vom Christkind hab ich erst vor ein paar Jahren das erste Mal gehört. Das gibts hierzulande garnicht - will auch keiner haben. #augen

Woran erkennst du den Unterschied zwischen Weihnachtsmann und Nikolaus? Bei uns sehen die Nikoläuse aus wie die Weihnachtsmänner.

Was willst du mit deiner Unterschriftenaktion erreichen? Und vor allem WEN?

  • Das Christkind gibts seit dem 19. Jahrhundert und ist die Erfindung Martin Luthers.... und der kam aus "hierzulande"... Du wohnst schließlich auch in Deutschland.
    Das Christkind war so zu sagen "Lückenfüller" der Protestanten, die zwar den katholischen heiligen Nikolaus ablehnten, aber sich dennoch am 6.12. beschenken wollten.

    Und der Unterschied zwischen Weihnachtsmann und Nikolaus beginnt schon bei der Kopfbedeckung. Der heilige Nikolaus war ein Bischof und trug daher eine Bischofsmütze und zudem einen Bischofsstab.

    Und Nikoläuse sehen nicht so aus wie Weihnachtsmänner.... woher willst Du das eigentlich wissen, wenn Du noch nicht einmal den Unterschied kennst?

    • Was um Himmels Willen hat denn das Christikind mit dem Nikolaus zu tun??? Gar nix!
      Das Christkind kommt am 24.12., der Nikolaus am 06.12. und hat mit Weihnachten überhaupt nix zu schaffen. Der Tag fällt halt nur zufällig in die Weihnachtszeit.

      Meiner Meinung nach ist der Weihnachtsmann in seiner heutigen Form nur die Verunglimpfung des Nikolaus von den Amis. Nicht umsonst heißt er dort ja Santa Claus.

      Gruß
      aeffchen77

      • früher war es so, dass der "heilige christ" in protestantischen gegenden anstatt des bischofs nikolaus von myra kam.
        martin luther verlegte 1535 die bisher am nikolaustag gebräuchliche kinderbescherung auf weihnachten.
        der "heilige Christ" wurde nach und nach zum christkind.

        siehe Antwort von roterstern.

    Der Nikolaus aus dem Struwwelpeter sieht dem Weihnachtsmann sehr sehr ähnlich.

    Die einzigen mir bekannten Unterschiede sind, dass der Nikolaus am 6. und der Weihnachtsmann am 24. Dezember kommt, dass den Nikolaus noch keiner gesehen hat und dass ich meine Schuhe putzen muss, wenn der Nikolaus kommen soll - beim Weihnachtsmann muss man "nur" brav sein.

    Luther hat sicherlich vieles getan - aber nicht das Christkind erfunden. Das gab es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon vorher.

    • Wie bitte? Der Nikolaus und er Weihnachtsmann aus dem Struwelpeter sehen sich so ähnlich? Das ist Dein Argument?

      Der heilige Nikolaus war ein Bischof. Und Bischöfe tragen Bischofsmützen und zu früheren Zeiten einen Bischofsstab.... als der heilige Nikolaus starb, gab es Deine fundierte Fachliteratur "Struwelpeter" noch nicht! Wenn überhaupt sieht der Struwelpetersche Weihnachtsmann dem heiligen Nikolaus ähnlich! Den gabs nämlich vorher.

      Im Übrigen wiedersprichst Du Dir selbst... erst sagst Du, vom Christkind hättest Du vor ein paar Jahren zum ersten Mal gehört und nun sagst Du, das Christkind gibts länger als Martin Luther....

      Wie sagtest Du so schön zur Ausgangsposterin "Belies Dich mal"
      Auch Dinge zu Luther und wie er den Nikolaus durch das Christkind ersetzte, gibt es auf wikipedia nachzulesen.... oder vielleicht blätterst Du dieses Mal in Grimms Märchen um eine Antwort zu finden.... #augen

      empfohlene Links:
      http://www.nikolaus-von-myra.de/index.html
      http://de.wikipedia.org/wiki/Christkind
      http://www.weihnachtsseiten.de/brauchtum/christkind/home.html

      • Hab mich belesen. Ich hab vom Christkind das erste Mal vor ein paar Jahren gehört. Das heißt doch nicht, dass es das nicht länger gibt als Martin Luther. Gibt sicher ne Mengte Dinge von denen ich noch garnix gehört habe, das heißt doch nicht, dass es sie vor Luther nicht gegeben hat. Du hast ja ne komische Logik.#augen

        Bei Wikipedia stehts: Luther hat das Christkind nicht "erfunden" - er hats übernommen. Also gabs das schon vorher.

        Grimms Märchen sind eine Sammlung von mündlichen Überlieferungen. Mindestens so glaubwürdig wie die Bibel. Als historische Quelle also durchaus geeignet.:-p

        Der Nikolaus aus dem Struwwelpeterbuch hat keine Bischofsmütze auf. Ist aber viel älter als die Schokoweihnachtsmänner und -nikoläuse. Alleiniges Unterscheidungsmerkmal kann also nicht die Mütze sein.

        • Es geht nicht um meine komische Logik. Mich ärgert es nur, dass Du in Deinem ersten Posting etwas altklug rüber gekommen bist und das obwohl Du offensichtlich nicht über das Hintergrundwissen zu diesem Thema verfügst, welches diese Haltung in meinen Augen berechtigen würde.
          Es geht nicht um die Mütze.... nun zum dritten Mal: DER HEILIGE NIKOLAUS WAR EIN BISCHOF MIT BISCHOFSMÜTZE! Der Weihnachtsmann NICHT und daher kannst Du sie an der Mütze unterscheiden.

          Und die Sache mit Grimms Märchen war ironisch gemeint.

          Und um nochmal auf den Struwwelpeter zu kommen: klar ist er älter als die Schokofiguren. Aber nicht älter als der heilige Nikolaus, und nichts anderes habe ich behauptet.

          Mein Gefühl sagt mir jedoch, dass ich hier vergebens diskutiere. Anders kan ich mir nicht erklären, weshalb Du offensichtlich noch immer nicht begriffen hast, weshalb der Nikolaus eine andere Mütze hat als der Weihnachtsmann.

(25) 06.12.06 - 11:39

"Woran erkennst du den Unterschied zwischen Weihnachtsmann und Nikolaus?"

an der mitra! :-)

Top Diskussionen anzeigen