Platzangst und Gefängnis...

    • (1) 10.02.07 - 07:05

      Guten Morgen,

      ich habe mal eine vielleicht etwas blöde Frage, aber....

      Was macht man mit Leuten, die im Gefängnis sitzen und Platzangst haben?

      Wie ich darauf komme: Meine Mam hat Platzangst, mag keine geschlossenen kleinen Räume, nicht durch Tunnel fahren usw.
      Neinnein, sie muss nicht in den Knast;-), aber dadurch sind wir auf diese Frage gekommen.
      Sie meinte nämlich, dass sie es nicht ertragen könnte, wenn die Tür abgeschlossen würde. Und es gibt ja Leute, bei denen sich die Platzangst noch extremer zeigt. Und wenn die jetzt einsitzen müssen, drehen die doch quasi durch, oder?

      Also, wie macht man das mit Häftlingen, die Platzangst haben?

      Vielleicht weiss das ja jemand von Euch.

      Danke und schönes Wochenende

      Salem

      • (2) 10.02.07 - 08:35

        dann könnten die leute niemals in ein kleines badezimmer...
        Hier in d steht einem häftling *einzelzelle 8quadratmeter zu... ich denke ma ob platzangst oder nicht-dort drin zu sein ist bäh...
        ausserdem wenn er *gemeinschaftsfähig ist kann er in eine mannschaftszelle... (4 oder 6leute)...
        Und so platzangst können die nich haben.. denn sonst würden sie im wald leben;-)

        #gruebel

        • (3) 10.02.07 - 15:53

          #schockBei 8 qm würde sogar ich rotieren....

          Na dann wollen wir mal schön artig bleiben.;-)

          (4) 10.02.07 - 19:06

          Das stimmt nicht, Alex.

          Es gibt mehrere Faktoren, die zusammen spielen.

          Ich habe ebenfalls Klaustrophobie, die es mir beispielsweise unmöglich macht, mit dem Flugzeug zu verreisen, während die Bahnfahrt,Busfahrt und Autofahrt möglich ist, weil ich die Enge dort jederzeit verlassen KÖNNTE.

          Mein Badezimmer ist auch klein.Es hat ein Fenster, was eine große Rolle spielt.

          Allerdings darf niemand das Badezimmer von außen abschliessen#schwitz

          Menschansammlungen, beispielsweise Konzerte, gehen garnicht, denn ich mag keinen engen Körperkontakt zu FREMDEN Menschen haben.Überfüllte Kaufhäuser,überlaufene Trödelmärkte, das alles geht nicht.Ist schon eine Einschränkung, aber man kann damit leben;-)

          Aaaaber, in einer 8 qm großen Gefängniszelle wäre definitiv der Ofen für mich aus, da dort ja zwangsläufig die Türe abgesperrt wäre;-)

          LG
          Simone

      Tipp am Rande: Deine Mum hat keine Platzangst, sie hat Klaustrophobie.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Klaustrophobie

      Platzangst ist Agoraphobie - und eigentlich das Gegenteil von Klaustrophobie:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Platzangst

      Gruß
      Ch.

Top Diskussionen anzeigen