Frühstarter---6 Monate und läuft schon !!!

    • (1) 13.03.07 - 12:47

      HI !!

      Habe grad bei Punkt 12 das baby gesehen aus Amerika das mit 6 Monaten schon laufen kann. WAHNSINN wah#freuMit 3 Monaten konnte er schon sitzen und nun soll er ins Ginissis Buch der Rekorde.

      Was es alles gibt auf der Welt.Krass.

      Lg nadja + Leonie(die mit 12 Monaten lief)

      • meines Erachtens wird das Kind später starke Rückenschädugungen haben denn dies ist nicht normal und ich als Elternteil wäre da auch nicht stolz drauf.Die Rückenmuskulatur ist doch noch nicht ganz ausgereift.Für mich ist es absolut nicht nachvollziehbar das ein Baby dies kann.

      Ich habs auch gesehen. WAHNSINN! Und mein Kleiner läuft noch nicht.#schmoll
      Die sind da ja alle Läufer, wie es gesagt wurde.

      Ja Wahnsinn... nur das Kind wird krumme Beine und Rückenprobleme bekommen. Man kann es aber nicht daran hindern.

      LG Bianca

      • Für die fein- und grobmotorische Entwicklung eines Kindes ist es ganz, ganz wichtig, dass das Kind eine Zeitlang krabbelt. Ist dieses Kind denn vorher gekrabbelt?

        Ich wäre nicht stolz darauf, wäre mein Kind so früh gelaufen. Das ist absolut nicht gut und normal.

        LG
        Suse

        • HI !!

          KA die haben nur gesagt das er mit 3 Monaten schon sitzen kann.

          Ich bin mit zehn Monaten gelaufen und vorher nie gekrabbelt. Trotzdem halte ich meine Fein- und Grobmotorik für völlig normal. Mein einziges Manko ist, dass ich rechts und links nur sehr schwer unterscheiden kann, damit kann ich aber leben :-p

          Ich finds komisch, wie gleich losgeschimpft wird, wenn ein Kind mal schneller ist als die anderen.

          • (10) 14.03.07 - 15:31

            Hi,
            habe ich geschimpft? #kratz Ich habe mehrfach gelesen, dass es wichtig fürs Kind ist, eine Krabbelphase gehabt zu haben. Vielleicht (!) hättest du mit Krabbelphase dieses Rechts-Links-Problem nicht?

            LG
            Suse

      Woher nimmst du diese Weisheit?

      • (12) 13.03.07 - 20:18

        jeder Krankengymnast und jeder Arzt sagt sagt das ein Baby im alter von drei Monaten nicht sitzen darf,da die ganze Körperhaltung noch nicht ausgereift ist.Ebenso das Laufen,jedes Kind ist anders in der Entwicklung,hier ist nur mit 6 monaten laufen nicht gut.Ab dem Alter von 10 Monaten ist es normal und das wird auch als Kritisch angesehen.
        Denk didoch mal logisch nach das ganze Rückgrad und die wirbelsäule bekommen starken schaden.Und das die Eltern dies auch noch so präsentieren find ich ehrlich gesagt unverschämt ich wäre nicht stolz darauf und würde sowas nicht herumposaunen.
        Ich habe eine tochter voon knapp acht Monaten und die dreht sich zur Zeit nur von Rücken zum Bauch und wieder zurück und das ist normale entwicklung!!!!

        • (13) 13.03.07 - 20:24

          Jeder Krankengymnast und jeder Arzt sagt, dass es ok ist, wenn das Kind es aus eigenem Antrieb macht. Den dann sind alle körperlich erforderlichen Entwicklungen abgeschlossen.

          Kja, deren Tochter ihr den Vogel gezeigt hätte, wenn sie ihr mit acht Monaten erzählt hätte, sie darf sich nur noch drehen.

          • (14) 13.03.07 - 21:05

            Also nun du neunmalkluge,du scheinst ja alles besser zu wissen.Dann trainiere du mal deine Kinder das die ja früh sitzen und laufen .Und hoffentlich erhalten die keinen Schaden.Den schaden hat nämlich nur die Mutter.

            Es ist wissenschaftlich erwiesen das es schädigungen gibt,aber nein du bist ja allwissend.

            • (15) 13.03.07 - 21:13

              Ich habe meine Tochter niemals trainiert. Wie will man das auch anstellen?

              Sie ist nun mal ein Frühzünder und ich konnte sie nicht bremsen. Könntest du auch nicht. Sie ist mit knapp 9 Monaten losgesaust und seitdem läuft sie wie ein Duracellhase. Man kann ihren Bewegungsdrang nicht eindämmen. Was soll ich deiner Meinung nach tun, sie am Bett festketten?

              Nicht jedes Kind hält sich ans Lehrbuch.

Top Diskussionen anzeigen