Maßstab! Bitte helft mir!

    • (1) 13.03.07 - 20:40
      liz

      Hallo!

      Brauche bitte Hilfe. Für ein Projekt bei der Feuerwehr muss ich einen Plan zeichnen. Habe mir hierzu den Brandschutzplan des Objektes geholt. Leider steht kein Maßstab drauf. Nur ein Balken. Nach abmessen hab ich festgestellt das 10 cm des Balkens, 10 m in Wirklichkeit sind. Maßstab also 1:100?? So weit so gut.

      Nun ist aber der Brandschutzplan größer als der Plan beim Projekt sein darf. Ich muss also den Maßstab verkleinern. Nur wie? Es darf nicht recht viel kleiner sein. Wer kann mir da helfen?

      Oder wer kann mir das ausrechnen? Schon am Freitag muss ich das abgeben. Morgen abend wird der Plan vorgeprüft. Da muss ich zumindest einen vorläufigen Plan abgeben.

      Bitte bitte helft mir.

      Danke und liebe Grüße
      Liz

      • (2) 13.03.07 - 20:58

        Der Plan ist 1: 100

        Ich würde den neuen Plan 1: 200 machen, dann ist er nur halb so groß wie das Original. Oder ist das dann zu klein???

        Alle gemessenen Strecken dementsprechend teilen.

        Der Balken, der in der Realität 10 m lang ist, ist auf deiner Zeichnung dann 5 cm lang. (10 m / 200 = 5 cm) usw.


        Einfach ist es, wenn du dir so ein Maßstabslineal zulegst.

        Sofern du einen anderen Maßstab (1: 150 etc. ) wählst: Alle realen Strecken durch den gewählten Maßstab teilen.

        • (3) 13.03.07 - 21:07

          Hallo!

          Erstmal ein Riesen #danke
          Halbieren wäre ja noch einfach gewesen. Ich glaub, das hätte sogar ich zusammen gebracht. #hicks
          Leider ist es dann zu klein.
          1:150 wär aber ein guter Maßstab. Also wie rechne ich das dann. 10 cm wären in Wirklichkeit 10 m. Im Maßstab 1:150 wären dann 10 cm wieviel? Ich blick da echt net durch.

          Lg Liz

          • (4) 13.03.07 - 21:16

            Hallo Liz:


            Balken ist 10 m= 1000 cm.

            1000 cm / 150 = 6.67cm (leider ungrade Zahl).

            Immer das, was du anhand des Originalplans (Maßstab 1:100) herausmisst durch 150 teilen.



Top Diskussionen anzeigen