schuhe umtauschen?? Seite: 2

      • Ich war letzte Woche bei Deichmann.

        Bei einem Paar war die Naht ganz auf umgetauscht weil Kaputt.

        Die Inliner die wir für meien Sohn gekauft habe saß beim laufen nicht gut und er hatte keinen richtigen Halt darin, habe sie auch umgetauscht obwohl er schon damit auf der Straßen gefahren ist.

        Hallo Tanja,

        ob die Umtauschen, ist eine Frage der Kulanz. Ich persönlich würde mich auf die Verkäuferin berufen.

        Mir ging es bei Deichmann so. Zum ersten Mal Kinderschuhe kaufen gegangen! Somit muss ich mich auf die Beratung der Verkäuferin verlassen können - sie ist die FACHkraft! (Oder auch nicht?) Meine Kleine hat breite Füße und einen sehr hohen Riss, kommt also schon schlecht in Schuhe hinein, sprich es gibt fast keine die passen - Aldi, Norma, Lidl etc. leider schon gar nicht. Die Verkäuferin hat der Kleinen Elefanten angepaßt. Ich habe mich allerdings schon gewundert, warum Schnecke nicht so richtig Laufen wollte. #kratz Aber angeblich haben die gepaßt. Am nächsten Tag habe ich ihr zu Hause die Schuhe angezogen, damit sie sie in der Wohnung (!gottseidank#schwitz) einläuft. Sie lief nicht damit herum. Als mein Mann nach Hause kam, haben wir geschaut (einer musste unseren Zwerg festhalten), woran das lag. Tja: Klein-Maus war noch nicht mal richtig im Schuh drin, die Knöchel standen überm Rand und sie kam nicht wirklich RICHTIG in den Schuh hinein (hoher Riss!), sah nur so aus. Wir postwendend - die Schuhe haben wir ihr angelassen - zu Deichmann. Die Verkäuferin an der Kasse: "Die Schuhe sind getragen, dann können wir nicht umtauschen". Ich: nein, die Schuhe sind NICHT getragen, sie kommt ja noch nicht mal rein. Die Verkäuferin guckt sich das an#schock und war sofort bereit, die Schuhe zurückzunehmen. Ich habe gesagt, dass das wohl nicht sein kann, dass eine Fachkraft sowas verkauft. Die Verkäuferin, die uns die Schuhe verkauft hat, hat uns gesehen und ward plötzlich verschwunden!? Tja. Eine der anderen Damen hat uns dann bedient und wir sind mit PASSENDEN Schuhen aus dem Laden.

        Vergangenen Montag waren wir übrigens wieder Schuhe kaufen - Sandalen. Größe 20 Sandale 1: etwas knapp. Sandale 1 in 21: zu groß. Andere Sandale: zu klein, eine Nummer größer nicht vorhanden. Verschiedene Sandalen: Größe nicht vorhanden. Ich verzweifelt und greife zu einer Sandale für Jungs (blau/orange, statt schöner dunkelroter Schühchen...). Größe 20: paßt perfekt. Verkäuferin verdreht die Augen und meinte, sie will ja nichts sagen, aber sie verstünde das auch immer nicht. Mit ihrem Sohn hätte sie die gleichen Probleme beim Schuhekauf, ich hätte ihr vollstes Verständnis. Man hat bei DIESER Verkäuferin gemerkt, dass sie sehr genau und gründlich geguckt und überprüft hat. Wir sind dann mit den "Jungensandalen!" - pfeif aufs Aussehen - nach Hause.

        Und zu Hause, denn aus (fast) Schaden wird man klug: Ich habe Schnecke die Sandalen sofort angezogen, allerdings die Preisschildchen etc. drangelassen und sie den halben Tag mit den Schuhen in der Wohnung herumspazieren lassen. Damit - falls Umtausch DOCH nötig - die Schuhe nicht "getragen" sind. ;-)#aha Ich meine, IM Schuhgeschäft laufen verschiedene Kinder mit den Schuhen herum, ist doch wohl das Gleiche?

        Gib also nicht auf! Wenn du ein Elektrogerät kaufst, bei welchem du eine bestimmte Funktion erwartest, das der Verkäuferin sagst, die Verkäuferin dir das Gerät verkauft und du daheim feststellst, dass es die von dir gewünschte und von der Verkäuferin zugesicherte Funktion DOCH nicht hat, kannst du ja auch umtauschen! Die Schuhe hat die Verkäuferin dir verkauft mit der Maßgabe, dass sie perfekt passen. Versuche es doch, mit diesem Beispiel an die Kulanz zu appelieren. Und sei freundlich!!!

        Ganz viel Daumendrück!!!
        LG
        Gael

        • hallo Geal,

          ich war heute mittag im geschäft und die cheffin war da.
          habe ihr alle erklär und sie war sofort bereit mir die schuhe gegen andere umzutauchen....sie meinte "ich will ja nicht das der kleine mann einen schaden an den füßen bekommt ;-)
          finde ich echt super...können wir aber erst machen wenn die blasen weg sind :-( *armer schatz*
          sie war sehr freundlich :-)

          vielen dank für deine tolle antwort #herzlich

          Lg und alles gute Tanja

          • Hallo Tanja,

            das freut mich aber sehr für dich, dass es mit dem Umtausch geklappt hat. Ich meine halt, gerade beim Schuhkauf muss man sich auf die Fachverkäuferin verlassen können - das Kind sagt ja nicht, obs drückt.

            Liebe Grüße
            Gael - deren Schnecke supergut in den neuen Sandalen läuft, die aber demnächst wieder einen Schuhkauf für die kleinen Hobbitfüße tätigen muss#schwitz#schock

Top Diskussionen anzeigen