Der Zahnarzt röngt immer, ist das normal? An alle Zahnarzthelferinen

Hallo Ihr,

also mein alter Zahnarzt hat mich noch nie geröngt und mein neuer dann sofort beim 1. mal und nun jährlich bei der Vorsorge. Er sagt das man auf den Bildern die Löcher als dunkle stellen erkennen kann.

Was meint Ihr, stimmt das und ist es normal beim Zahnarzt (ohne Grund, also ohne schmerzen) geröngt zu werden?????????????????????????????????????????????

Weil ich das von früher her nicht so kenne.

Danke Euch

Tinka

Liebe Tinka,

aslo in unserer Praxis wird ein OPG (rundumbild) zu Beginn (also bei Neuaufnahme) eines Patienten gemacht.
Sonst, wenn der Patient keine Beschwerden hat, röngt meine Patientin höchstens mal zwischendurch, wenn der Verdacht auf Approximalkaries besteht (zwischen den Zähnen), da dies nicht immer so zu erkennen ist.
Das sind dann aber jeweils auf jeder Seite nur eine kleine Aufnahme.

Hallo!

Ich bin zwar keine Zahnarzthelferin, aber ich antworte dir trotzdem mal...! ;-)

Ich kenne das von meinem vorherigen ZA auch nicht, aber mein neuer hat das letztens auch gemacht.

Dabei hat er an einem Backenzahn eine Nervenentzündung und an einem anderen eine Knochenentzündung festgestellt!

Ohne röntgen wäre das wohl unentdeckt geblieben!

Gruß
M.

Hallo,

also bei dem Arzt würde ich skeptisch werden. So gesund ist Röntgen nun auch nciht.

Mein Zahnarzt röngt nur, wenn es notwendig ist. Bei meinen Weisheitszähnen hat er auch nur ein Bild gebraucht (vorm ersten, der raus sollte), obwohl er die drei in großen Abständen (über Jahre) gezogen hat. Da hat ihm ein Bild für die Lage gereicht. und er wird sicher für den letzten auch kein neues Bild machen.

Gruß Lucccy

Huhu
bin auch Zahnarzthelferin.Es gibt Zahnärzte,die Bissflügelaufnahmen machen um zu gucken,ob unter Füllungen Caries ist oder in den Zwischenräumen.Finde das auch sehr sinnvoll.

meiner röntgt alle 3 Jahre

LG Merline

Hallo,

na klar röntgt dich dein Zahnarzt. Er kann ja dann auch von dir die 10.- € Praxisgebühr kassieren.

Röntgen gehört nämlich nicht zur Vorsorge !!

Grüßle :-)

Da bist Du falsch informiert!

Röntgen gehört beim Zahnarzt wohl zur Vorsorge!
Außerdem hat der Zahnarzt außer Mehraufwand rein gar nix von der Praxisgebühr!!!

LG Angie

Unwissende sollten sich echt zurück halten!!!

Die praxisgebühr ist nicht für den ZA sondern für die KKS??

Alles klar???

Lg

Sanderle

weitere Kommentare laden

Meiner röntgt alle 2 Jahre und ich finde das völlig o.k. Hat so schon ein paar Löcher in den Zwischenräumen der Backenzähne gefunden.

LG Veela