Frage zu anonymer Bestattung/anonymes Grab! Richtiges Forum???

Hallo zusammen!

Weiß jemand von euch wie eine anonyme Bestattung abläuft? Bzw. was ist ein anonymes Grab?

LG Kathy

1

Hey,

meine Oma sagt immer, das sie im Falle de Falles auf "die Wiese" will. D.H. anonym.

Sie meint, jeder Friedhof hat extra eine Fläche wo Gräber sind, aber ohne Namen.

LG
Nicole

2

http://www.friedhof-hamburg.de/ohlsdorf/grabstaetten/anonym.htm

Google: bestattung anonymes grab

3

Hallo,

die Bestattung läuft ab, wie jede andere auch. Nur hinterher gibts keinen Grabstein, keiner muss das Grab pflegen und auch sonst ist es wohl nicht so teuer.

LG Marion

8

Aber wird dann die Urne normal begesetzt? Wie bei einer normalen Bestattung auch?

LG Kathy

11

Hallo

Meine Mama hat diese Variante damals für sie gewählt.Die Kinder wohnen alle weit weg und somit ist keiner für die Grabpflege dagewesen.Die Urne wird beigesetzt aber ich weiß nicht mehr ob das auch Anonym war.Das hat alles solange gedauert.z.Z. waren wir in den niederlanden.Die Trauerandacht war genauso wie auf anderen Beerdigungen nur das der Sarg nicht zum Grab getragen wurde sondern zum Leichenwagen die dann Krematorium gefahren sind#heul:-(.Ich müsste meinen Papa fragen.

lg

weitere Kommentare laden
4

Hallo Kathy,

die Oma von meinem Mann hat ein anonymes Urnengrab.
Es gab damals eine Trauerfeier. Die Urnenbeisetzung erfolgt dann anonym. Das heißt das niemand, auch nicht die Angehörigen, dabei sind. Wir wußten noch nicht mal wann, also Tag und Uhrzeit, sie beerdigt wurde.

LG Ina

5

Hallo!

Also es geht um den Opa meines Mannes. Die Beerdigung ist nächste Woche Freitag (er wird verbrannt). Sie sagten jetzt das um 11 Uhr die Trauerfeier ist und danach die Urnenbeisetzung. Aber die Oma will ein anonymes Grab. Hmm, versteh ich jetzt nicht so ganz. Aber wahrscheinlich hat die Oma in ihrer Trauer nur die Hälfte verstanden.

LG Kathy

9

Da verwechselt die Oma bestimmt das anonyme Grab mit dem Grünen Rasen. Denn bei einem anonymen Grab gibt es definitiv keine Urnenbeisetzung. Wahrscheinlich heißt für sie anonym, kein eigenes Grab und keinen eigenen Grabstein zu haben.

LG Ina

weitere Kommentare laden