Orthomol fertil plus - Wer kann mir helfen?

Hallo an Alle,

Orthomol fertil plus – Wer kennt es, welche Erfahrungen gibt es? Lohnen sich die 100,00€?

Weiß jemand wie die Dosierung ist?

Ich bin für jede Meinung, Erfahrung, sonstige Anregungen dankbar!!

LG Jolichen

1

Hallo,
mein Mann nimmt es seit 1,5 Monaten.
Ob es hilft oder nicht können wir nicht sagen.

Aber wir wollten alles versuchen und da haben uns die 88€ auch nicht weh getan. Es sind einfach Vitamine, die helfen könnten. Leider gibt es keine Studien...bei dem einem hilft es, bei dem andren nicht.
Die Tabletten, die wie Folsäure täglich eingenommen werden sollen, bestehen aus zwei Kapseln ;-)
Alles Gute...toi toi toi :-)

2
Thumbnail Zoom

Ich hab eine Tabelle da werden alle Männer Tabletten verglichen. Am besten ist fertilsan m und das ist auch etwas günstiger.

3

Danke, das ist super, ich schau gleich mal online danach.;-)

4

Diese Produkte sind ziemliche Abzocke - wie einiges andere auch (preseed ...).

Du kannst die Vitalstoffe auch durch andere Produkte, die günstiger sind, zuführen (also beim Mann vor allem Selen, B-Vitamine, Vit. C, Zink, Vit. D) - also mittels anderer Produkte, die ausreichend dosiert sind (und in Apotheke oder auch manches ausreichend dosiert in der Drogerie erhältlich).

Die Kiwu-Industrie ist ein lukratives Geschäft, an dem viele teilhaben wollen und damit ihren Reibach machen. Und ja, man weiß um die Verzweiflung vieler Paare - und nutzt sie schamlos aus/macht sie zu Geld, zu eigenem Profit.

Gerade die Orthomol-Produkte sind eben umstritten (weil völlig überteuert).

http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/quarks/sendungen/orthomol100.html

Viele Grüße
elianne

weiteren Kommentar laden
6

Haalloo#winke

meine Meinung und Erfahrung nach vielen Jahren KiWU... Wenn es keine genetischen Ursachen, Ekrankungen etc. als Ursache für die schlechten Spermiogramme gibt, dann ist ein SG verbesserungsfähig, wenn man entsprechende Maßnahmen ergreift...dazu gehören dementsprechende Vitamine, Mineralien etc... wobei es sein kann, dass die in den Mischprodukten nicht in ausreichender Konz. Vorhanden sind... gerade bei so etwas wie Vit. C sagen Ärzte: Wenn die Speicher leer sind, muss man den Körper damit richtig vollschütten um etwas zu bewirken... man kann auf alle Fälle schauen, was in den Mitteln drin ist und versuchen durch günstigere Einzelprodukte in hoher Dosierung zu ersetzen. Mein Mann hatte schon schlechte, sehr schlechte und wiederum andere SGs, die sich nach entsprechender Einnahme verbessert haben... zusätzlich hat mein Mann die Zigarettenmenge immer stark verringert und wenig Alkohol zu sich genommen... zu unsrer icsi 2013 hat er so eine SG Verbesserung von 0% A-Spermien/ 1 % B-Spermien auf immerhin 44 % B-Spermien gebracht (innerhalb von ca. 3 Monaten)

Man muss die Nahrungsergänzungsmittel mind. 3 Monate durchgehend einnehmen, da die Entwicklung einer neuen Spermie ca. 3 Monate dauert...

Viel Erfolg ;)

7

momentan probieren wir es zusätzlich noch mit Testes comp. Globuli von Wala.

8

Danke, für deine Infos :-)