Magen-Darm oder was ist es ? HILFE kann nicht mehr

Hallo Ihr lieben,

Seit Montag ist mir Flau im Magen und es ist jetzt schon so weit, das mir übel ist.

Es fing alles Montag an, dass mit flau im Magen war. Dies ist eigentlich sehr untypisch für mich, und ich dachte, ich habe etwas falsches gegessen. Allerdings hält es bis heute an.

Es ist schon so "krass" das ich heute morgen nur ein Halbes Brötchen gegessen hatte, und ich mich danach Satt gefühlt habe. Auch gestern nach einer Buttermilch war mir aufeinmal kotz übel... Egal was ich esse oder Trinke, mir wird danach richtig schlecht.
Ich habe kein Durchfall etc, was auf Magen-Darm hindeutet. 😳
Seit gestern nehme ich Metformin, wegen meiner Insulinresistenz, Übergewicht etc. Zudem kommt noch Mönchspfeffer jnd Folio ( seit 2 Mon).

Ich weiß nicht mehr weiter. Ich will jetzt nicht wieder bei der Arbeit fehlen. Nur arbeite ich auf einer Dialyse, und da könnte ich es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, wenn sich da jemand anstecken sollte. :-(

Liebe Grüße

1

Hast du getestet? Wo im Zyklus stehst du denn?

Am besten gehst du zum Arzt und lässt es abklären.

Gute Besserung und viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2
Thumbnail Zoom

Huhu ich war grade wieder beim Arzt.

Verdacht auf Magenschleimhautentzündung und Psychosomatisch wegen Monbing am Arbeutsplatz steht in Verdacht.

Ich weiß nicht wo ich stehe. Aufjedenfall soll Ende dieser Woche die Mens kommen. Ich habe diesesmal alles weggelassen und wir hatten nur einmal GV. Wenn ich nach App gehe 6 Tage vor dem errechneten ES...!

Habe vor 3 Tagen einen gemacht s. Bild 1. Und gestern Bild 2

4

Gute Besserung 🍀

Auf den SST sehe ich leider nichts, aber ist vermutlich noch zu früh, kann noch werden 🙂

weitere Kommentare laden
6

Ich denke das sind die Nebenwirkungen vom Metformin.

7

Die Übelkeit war davor auch schon da. Seit Montag :-)
Metformin nehme ich erst seit Samstag