Übelkeit ohne pos.test?

Hallo an alle.
Da ich im Netz nicht fündig werde und egal wie ich die frage stelle muss ich euch fragen.
Hatte jemand übelkeit ohne das der test positiv zeigt?
Mich plagt seit 3 tage übelkeit. Schubweise. 2 tage war morgens und im laufe des tages heute erst später nachdem ich Kleinigkeiten gegessen habe.
Auf magendarm problem deutet nix hin da ich nix besonderes esse und nur zuhause.kein essen von draussen.
Der test ist negativ.
Seit dem ich angus castus nehme habe auch keine pms. Aber dieser zyklus ist anders. Periode kommende woche angesagt.ist ja normal das der test noch nix zeigt. Aber kann übelkeit da sein obwohl test negativ? Hatte jemand sowas erlebt? Wenn übelkeit da ist muss auch Hcg vorhanden sein oder nicht ?

Ich danke euch im vorraus

1

Eine Woche vor NMT kann das HCG noch keine Übelkeit verursachen. Habe aber schon mehrfach gelesen, dass der Körper einem aufgrund des großen Wunsches viele Anzeichen vorgaukelt bzw man einfach auch viel empfänglicher für die Wahrnehmung von Veränderungen ist.

2

Hey!

Für mich gehört Übelkeit ab und an zu pms. Schwanger will ich dann nicht unbedingt werden- manchen ist eben in der 2.zh übel.

3

Hallo,

Mir ist oft in der 2. ZH schlecht, außerdem fang ich manchmal wegen Nichtigkeiten an zu weinen. Und auch die ganzen anderen körperlichen Anzeichen, die Urbia Nutzerinen todsicher vor dem Test verraten haben, dass sie schwanger sind, hatte ich schon das eine oder andere Mal...
Ich war noch nie Schwager.