Endometriose nach Bauchspiegelung

Hallo zusammen,
Ich hatte am 11.8.21 eine Bauchspiegelung. Als ich im März 2020 die Pille abgesetzt habe, bekam ich Gliederschmerzen, Schmerzen beim Eisprung, Schmerzen während der Periode und Schulterschmerzen. Bei der Bauchspiegelung wurden sehr viele Endometrioseherde gefunden. Im Juni 2021 hatte ich eine Insemination mit Clomifen, weil mein Amh Wert sehr niedrig ist und seitdem 24 Stunden Schmerzen am ganzen Körper. Jetzt 4 Tage nach der Operation sind die selben Schmerzen wieder da. War das bei jemandem auch so? Dachte nach der Bauchspiegelung hätte ich wieder ein schmerzfreies Leben.
Lg
Mimi

1

Die Endometrioseherde wurden ja sicherlich abgetragen, somit hast Du nun einige Wunden an der Schleimhaut. Letztendlich fühlt sich der Wundschmerz nicht anders an, das muss ja erst verheilen. Leider wirst Du noch ein paar Tage durchhalten müssen. Durch das Gas, das bei der Laparoskopie in den Bauchraum gepumpt wird auch nicht vollkommen wieder entfernt werden kann, macht dies ebenfalls Schmerzen. Ich habe damals wenn es sehr unangenehm war eine Ibuprofen Tablette genommen. Gute Besserung 🍀